27.10.2019
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Wie ist die Milchstraße entstanden? Galaktische Ausgrabungen • Live im Hörsaal | Matthias Steinmetz

Die Milchstraße ist unsere Heimatgalaxie. 100 Milliarden Sterne verschiedenen Alters ziehen ihre Kreise um das galaktische Zentrum der Spiralgalaxie. Wie ist die Milchstraße entstanden? War es ein gewaltiger "Kollaps" vor 10 Milliarden Jahren oder bildete sie sich langsam durch das sukzessive Verschmelzen kleinerer Galaxien? Ist letzteres der Fall, so sollte es Überreste geben, die von solchen galaktischen Zusammenstößen zeugen. Die neusten Großprojekte vom Boden und im Weltraum erlauben es, systematisch die Eigenschaften von Millionen von Sternen in unserer Milchstraße zu analysieren, besagte Überreste aufzuspüren und so die Entstehungsgeschichte unserer Milchstraße zu rekonstruieren. Matthias Steinmetz erläutert in einem Vortrag der Reihe "Faszinierendes Weltall" des Freundeskreises Planetarium Göttingen die Zusammenhänge.

Video ansehen

Weitere Informationen

  • Schwierigkeitsgrad: - Leicht
  • Dauer (min.): 69
  • Format/Stil: Live-Vortrag, Gastbeitrag
  • Astronomie: Sterne und Sternleichen, Galaxien
  • Serien: Live im Hörsaal
  • Weiterführende Links:
      Die Vortragsreihe Faszinierendes Weltall wird ausgerichtet vom Förderkreis Planetarium Göttingen, der VHS-Göttingen und der Universität Göttingen:
    1. ► Planetarium Göttingen/
    2. ► Universität Göttingen
    3. ► VHS Göttingen

  • Keine Kommentare gefunden