25.10.2017
Publiziert in Videos

Im 2. Teil stellt Jörn Wilms anhand der anstehenden Missionen Spectrum-X-Gamma und Athena die Technologien der Röntgenastronomie vor. Er beschreibt anschaulich die dazugehörigen Strategien und Messmethoden zur Beobachtung höchster Energien. Die Fragerunde schließt den Vortrag ab.

Jörn Wilms lehrt an Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie an ihrem Astronomischen Institut, der Dr. Karl Remeis-Sternwarte in Bamberg.

Veranstaltungsprogramm 41. Edgar-Lüscher-Seminar

Edgar-Lüscher-Seminar am Gymnasium Zwiesel

Homepage von Jörn Wilms