19.07.2019
Publiziert in Videos

Am 20. Juli 1969 wurde das erstmalige Betreten eines fremden Himmelskörpers durch einen Menschen zum größten Medienereignis des Jahrzehnts. Die während des Apolloprogramms gemachten Bilder gehören zu den bekanntesten Fotos überhaupt. Später wurden Zweifel laut, ob die Mondlandungen wirklich stattgefunden haben.
Martin Elsässer von der Volkssternwarte München hat zusammen mit Kollegen in den letzten Jahren die Kritik analysiert und stellt seine Ergebnisse vor.

11.06.2019
Publiziert in Videos

50 Jahre Mondlandung - Vortragsreihe am DLR. Johann-Dietrich Wörner erklärt, wie die Rückkehr zum Mond gelingen kann sowie über die Rolle der ESA. Er gibt Ausblicke auf neue Möglichkeiten mit dem Lunar Orbital Platform-Gateway (früher Deep Space Gateway) und der Idee des Moon Village.

07.06.2019
Publiziert in Videos

50 Jahre Mondlandung - Vortragsreihe am DLR. Hans-Joachim Blome erläutert, wie anhand des Mondes die Allgemeine Relativitätstheorie getestet werden kann.

05.06.2019
Publiziert in Videos

Im Rahmen der diesjährigen Vortragsreihe 50 Jahre Mondlandung im DLR-Astroseminar geht es im Vortrag von Hildegard Werth um die Apollo Mondlandemissionen. Sie informiert im Vortrag über alle Apollo-Missionen und geht auch auf Details ein, die lange unter Verschluss lagen.

Seite 1 von 2