Harald Lesch: Geschichte der Natur • Live im Hörsaal

Harald Lesch: Geschichte der Natur • Live im Hörsaal

Vortrag von Harald Lesch: Geschichte der Natur" anläßlich der Sonderausstellung „Abenteuer der Vernunft. Goethe und die Naturwissenschaften um 1800“ im Weimarer Schiller-Museum. Aufzeichnung in der Weimarhalle am 2. Oktober 2019.

Bahnbrechende wissenschaftliche Entdeckungen in Astronomie, Physik, Geologie und Biologie markieren um 1800 den Beginn einer epochalen Entwicklung in der empirischen Naturforschung. Zum ersten Mal wurde tiefgehend untersucht, wie sich naturwissenschaftliche Erkenntnisse und Gesetzmäßigkeiten nicht nur auf unserer Erde sondern auf alle Zeiten und das gesamte Universum anwenden lassen. Seitdem schreiben wir an der Geschichte unseres Planeten, des Lebens und von uns Menschen…

weiterlesen ...
Harald Lesch • Gesteinsplaneten | Kosmologie (5)

Harald Lesch • Gesteinsplaneten | Kosmologie (5)

Kosmologie mit Harald Lesch. In dieser Folge geht es um die Entstehung der Gesteinsplaneten. Die gesamte Playlist finden Sie hier: ? https://www.youtube.com/playlist?list=PLmDf0YliVUvHZ4vdTrkUzgZQESdRXync8 Alle 15 Folgen als podcast gibts hier: ? https://www.urknall-weltall-leben.de/shop/harald-lesch-h%C3%B6rbuch-was-hat-das-universum-mit-mir-zu-tun-detail.html

weiterlesen ...
Harald Lesch & Josef M Gaßner zu RW Aur A und Multimessenger-Beobachtungen • Neues aus dem Universum

Harald Lesch & Josef M Gaßner zu RW Aur A und Multimessenger-Beobachtungen • Neues aus dem Universum

Seit 70 Jahren rätselt die Astronomengemeinde, wodurch die Leuchtkraft des jungen Sterns RW Aur A (450 Lichtjahren Entfernung) in unregelmäßigen Zyklen schwankt. 2011 blieb er sogar für ein halbes Jahr verdunkelt, ab 2014 sogar für zwei Jahre. Ungewöhnlich ausgeprägte Eisenlinien im Röntgenspektrum des "Jungen Wilden" haben ihn nun verraten: Er scheint Planetentrümmer zu verschlingen - vermutlich entstanden in einer Kollision zweier Protoplaneten.

weiterlesen ...
Beobachtungstipps für 27. Juli: Mars und Mondfinsternis | Andreas Müller

Beobachtungstipps für 27. Juli: Mars und Mondfinsternis | Andreas Müller

Der Juli 2018 bietet einiges zum Beobachten. Die hellsten Planeten sind mit bloßem Auge gut zu sehen: Venus im Sternbild Löwe, Mars im Steinbock, Jupiter in der Waage und Saturn im Schützen. Mars wird sogar durch seine Oppositionsstellung am 27. Juli vierthellstes Himmelsobjekt. Und außerdem ereignet sich am 27. Juli ab ca. 21 Uhr eine spektakuläre, totale Mondfinsternis, bei der der Mond kupferrot erscheint. Andreas Müller gibt ein paar Beobachtungstipps.

weiterlesen ...
Vortrag von Harald Lesch in Rosenheim

Vortrag von Harald Lesch in Rosenheim

Hier finden Sie die versprochenen Unterlagen zu Harald Lesch's Vortrag zur Entstehung des Sonnensystems. Die Veranstaltung fand im Oktober 2017 im Rahmen des Astronomischen Kolloquiums der Sternwarte Rosenheim statt. Der 2-teilige Vortrag ist ab 16.02. und 18.02.2018 unter den Videos eingestellt.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Copyright © Josef M. Gaßner

Design by It Prisma | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

Spenden - jpanel modulinhalt

Hier können Sie Urknall-Weltall und das Leben unterstützen. Danke!

Jetzt spenden