Wir werden trotz Covid-19 weiter Bücher versenden - damit´s zuhause niemand langweilig wird.
Seien Sie bitte vorsichtig und bleiben Sie gesund! Auch diese Krise wird zuende gehen. Kopf hoch und viel Glück!
Ihr UWudL-Team
Toggle Bar
19.07.2019
Publiziert in Videos

Am 20. Juli 1969 wurde das erstmalige Betreten eines fremden Himmelskörpers durch einen Menschen zum größten Medienereignis des Jahrzehnts. Die während des Apolloprogramms gemachten Bilder gehören zu den bekanntesten Fotos überhaupt. Später wurden Zweifel laut, ob die Mondlandungen wirklich stattgefunden haben.
Martin Elsässer von der Volkssternwarte München hat zusammen mit Kollegen in den letzten Jahren die Kritik analysiert und stellt seine Ergebnisse vor.