Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Umfrage: Existiert Dunkle Materie?

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 13 Jan 2017 15:14 #11272

Die Rotverschiebung hat nur nix mit dem Dopplereffekt zu tun! Die Rotverschiebung entsteht durch die Expansion des Raumes. Der Dopplereffekt weil sich ein Objekt auf ein anderes zu- oder wegbewegt.

GLAUBEN heisst: NICHT WISSEN - und manch einer glaubt zuviel zu wissen - ergo: er weiss nix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

GLAUBEN heisst: NICHT WISSEN - und manch einer glaubt zuviel zu wissen - ergo: er weiss nix

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 13 Jan 2017 15:36 #11273

hi Torsten
sicher gibt es da einen Unterschied
es ging ganz allgemein erstmal darum, dass ich denke die Expansion kann nicht durch Energie/Materie selbst ausgelößt werden, sondern durch den Raum oder die spekulierte DE ( der Begriff DE ist nicht wirklich gut gewählt). Ich würde sagen, die Expansions!beschleunigung!-rate des Raumes hängt mit der Rotverschiebung untrennbar zusammen.
Ich würde mich auch nicht darauf festlegen wollen, ob Materie aus Energie ensteht oder umgekehrt Energie aus Materie entsteht. Energie und Materie hängen untrennbar zusammen trifft es da besser.
viele Grüße
seb110

Mein Beitrag zur Rebellion gegen bestehende Verhältnisse? Ich gehe ständig zu spät zum Frühsör!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mein Beitrag zur Rebellion gegen bestehende Verhältnisse? Ich gehe ständig zu spät zum Frühsör!

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 13 Jan 2017 17:03 #11275

Verdammt das stimmt sogar der begriff dieser Dunklen Energie ist sehr unglücklich gewählt,.... aber bitte bedenken noch das Energie keine Materie ist, es ist eine mathematische Vorgehensweise diese Äquivalenz zur verdeutlichen, eine Mathematische Gleichung auch wenn diese zu treffend ist, muss nicht zwangsläufig auch so in der Natur vorhanden sein, die Einstein-Rosen Brücke ist da ein guter Beispiel für so Radosophie.

Dopplereffekt und Rotverschiebung trenne ich eher so das ich Doppler auf Frequenz allgemein beziehe und Blau- Rotverschiebung nur auf Optik, jedoch handelt es sich um dasselbe Phänomen.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 13 Jan 2017 17:57 #11277

Chris, das sehe ich genauso...

Ein und dasselbe Phänomen nur unterschiedliche 'Umfelder'...

Im Endeffekt beschreibt man mit den Oberbegriffen gleichartige Effekte

Gruß vom Tebbe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 14 Jan 2017 10:01 #11285

Moin

Torsten, schon fleißig gerechnet...? :cheer:
Zu Deiner Aussage, die Rotverschiebung entsteht durch die Expansion des Raumes....
Kann nicht sein, denn warum gibt es dann die Blauverschiebung bei Galaxien, die sich auf uns zu bewegen...? Schrumpft da der Raum.......?
Ich denke wir haben einen übertragbaren Effekt des Dopplereffekts...

Einmal anders gedacht - das Licht bewegt sich weiterhin mit Lichtgeschwindigkeit (Naturkonstante) die Frequenz kann sich aber defakto verändern...
Nichts anderes passiert hier nur durch Gravitation.... Die Geschwindigkeit bleibt konstant...nur die Frequenz ändert sich...
www.leifiphysik.de/quantenphysik/quanten...-im-gravitationsfeld

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 14 Jan 2017 10:29 #11287

  • Lulu
  • Lulus Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • Beiträge: 573
  • Dank erhalten: 276

Tebbe schrieb: Moin

Torsten, schon fleißig gerechnet...? :cheer:
Zu Deiner Aussage, die Rotverschiebung entsteht durch die Expansion des Raumes....
Kann nicht sein, denn warum gibt es dann die Blauverschiebung bei Galaxien, die sich auf uns zu bewegen...? Schrumpft da der Raum.......?
Ich denke wir haben einen übertragbaren Effekt des Dopplereffekts...


Einmal anders gedacht - das Licht bewegt sich weiterhin mit Lichtgeschwindigkeit (Naturkonstante) die Frequenz kann sich aber defakto verändern...
Nichts anderes passiert hier nur durch Gravitation.... Die Geschwindigkeit bleibt konstant...nur die Frequenz ändert sich...
www.leifiphysik.de/quantenphysik/quanten...-im-gravitationsfeld


Hallo Tebbe,

schau Dir das mal an:
www.spektrum.de/lexikon/astronomie/rotverschiebung/417

Ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber die Wahrscheinlichkeit dafür, dass jemand zum Fortschritt der Physik beitragen kann, ohne dass er ihren bereits erreichten Stand ordentlich erlernt hat, ist praktisch gleich null.
Wahrscheinlich hast Du schon einmal von der 10.000 h-Regel gehört. Die gilt sicherlich sinngemäß auch für Theoretische Physik.

Gruß,
Lulu

Wer mit hinreichendem Denkvermögen analysieren könnte, unter welchen Bedingungen die Erfahrung überhaupt möglich ist, der müsste zeigen können, dass aus den Bedingungen bereits alle allgemeinen Gesetze der Physik folgen. Die so herleitbare Physik wäre gerade die vermutete einheitliche Physik. (Carl Friedrich von Weizsäcker, 1967)
Folgende Benutzer bedankten sich: Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wer mit hinreichendem Denkvermögen analysieren könnte, unter welchen Bedingungen die Erfahrung überhaupt möglich ist, der müsste zeigen können, dass aus den Bedingungen bereits alle allgemeinen Gesetze der Physik folgen. Die so herleitbare Physik wäre gerade die vermutete einheitliche Physik. (Carl Friedrich von Weizsäcker, 1967)

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 14 Jan 2017 10:53 #11288

hi Chris

Sicherlich könnte man bei dieser Hypothese denken, es handele sich hier um eine Redundanz, oder es handele sich um einen zusammenhangslosen Versuch.
Es muss jedoch beachtet werden dass:
die Wellenlänge elektromagnetischer Strahlung über c=lambda x f über f mit der Energie verknüpft ist. aber nicht mit der Masse äquivalent ist.
beiden Formeln aus Beitrag 11255 müssen zudem zusammen betrachtet werden um es zu verstehen.
Es kommt bei der Vereinigung dieser Formeln noch eine Äquivalenz hinzu, die einem den Kopf verdreht.
Nämlich die Äquvalenz zwischen Raum und Materie.

Die Überlegung zur Redundanz lässt sich schon über die Einheit der Energie entkräften:
\[\frac{kg\cdot m^{2}}{s^{2}}\]
kann bei Äquivalenz auch geschrieben werden
\[\frac{x_{1}\cdot x_{2}\cdot x_{2}}{s^{2}}\]

x1 stellt das matter Äqivalent dar
x2 stellt das space Äquivalent dar

Du siehst hier bereits dass es mehr x2 gibt als x1. Es sich hierbei also nicht um eine redundante Betrachtung handelt.

Noch deutlicher wird das "Übergewicht" des Raumes wenn man beide Formeln (aus Beitrag 11255) zusammenbringt,
\[\frac{matter}{Zeit}=matter\cdot c^{2}\]

und
\[\frac{Raum}{Zeit}=Raum\cdot c^{2}\]

ergeben zusammen
\[\frac{Raum}{Zeit}\cdot\frac{matter}{Zeit}=matter\cdot Raum\cdot c^{4}\]

anders geschrieben
\[\frac{Raum}{Zeit}\cdot E=m\cdot\lambda\cdot c^{4}\]

die Einheiten
\[\frac{kg\cdot m^{2}}{s^{2}}\cdot\frac{m^{3}}{s^{2}}=kg\cdot m\cdot c^{4}\]

bei Äquivalenz
\[\frac{x_{1}\cdot x_{2}\cdot x_{2}\cdot x_{2}\cdot x_{2}\cdot x_{2}}{s^{4}}=x_{1}\cdot x_{2}\cdot c^{4}\]

ohne dieses Übergewicht an x2, an Raum, würde es doch auch keine Expansion geben.

viele Grüße
seb110

Mein Beitrag zur Rebellion gegen bestehende Verhältnisse? Ich gehe ständig zu spät zum Frühsör!
Folgende Benutzer bedankten sich: Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mein Beitrag zur Rebellion gegen bestehende Verhältnisse? Ich gehe ständig zu spät zum Frühsör!

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 14 Jan 2017 12:56 #11292

@Lulu

Das hast Du brav auswendig gelernt...!
Aber wo bleibt Deine eigene Kreativität...?
Einstein sagte "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt..."

LG vom Tebbe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 14 Jan 2017 13:35 #11294

  • Cyborg
  • Cyborgs Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1339
  • Dank erhalten: 319
Tebbe,

der Link, auf den du in deinem Beitrag 11285 verweist beginnt bereits mit der völlig falschen Aussage:

Nach der bekannten einsteinschen Energie-Masse-Beziehung kann man dem Photon der Energie h·f eine Masse zuordnen.

Da lohnt es sich gar nicht mehr weiterzulesen. Nach allem, was wir wissen, haben Photonen keine Ruhemasse.

Und die Blauverschiebung von Galaxien entsteht nun mal ganz einfach dadurch, dass sie sich auf uns zubewegen, weil gravitative Kräfte die Massen aufeinander zubewegen lassen und diese Galaxien noch uns so nahe sind, dass die dazwischen liegende Raumexpansion noch nicht überwiegt. Einfachtes Beispiel die Andromedagalaxie. Sie und unsere Galaxie bewegen sich aufeinander zu wegen der gravitativen Anziehung. Die Raumexpansion dazwischen ist zwar vorhanden, wird über überkompensiert. So einfach ist das.

Das größte Glück und den tiefsten Sinn erfahren wir, wenn unser Sehnen, Suchen und Finden in einem einzigen Augenblick zeitgleich präsent sind. Der nächste Augenblick ist dann nur noch schnödes Haben. (Cyborg, am Innufer, 14. April 2018)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das größte Glück und den tiefsten Sinn erfahren wir, wenn unser Sehnen, Suchen und Finden in einem einzigen Augenblick zeitgleich präsent sind. Der nächste Augenblick ist dann nur noch schnödes Haben. (Cyborg, am Innufer, 14. April 2018)

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 14 Jan 2017 13:57 #11297

Lieber Cyborg

Jedes Photon, Quant oder elektromagnetische Welle hat eine Masse...
Keine Ruhemasse, aber eine Masse, die sich allein aus der ihm zugehörenden Lichtgeschwindigkeit ergibt...und die ist nicht wegzureden!

Und die Expansion des Raumes habe ich hier nirgends angezweifelt, kritisiert oder verbessert, einzig und allein die Entstehung von Masse durch Ablenkung elektromagnetischer Wellen im Raum habe ich hier eingebracht....und wenn dies stimmen sollte, könnte auch meine Erklärung für das Auseinanderdriften in bestimmte Richtungen (!) genannt dunkle Energie hiermit auf neuartige Weise erklärt werden....

Das ich hier Ertrags neues präsentiere, sollte Dir klar machen, dass man diesbezüglich in einigen Teilbereichen umdenken muss.
Denn die aktuellen Theorien haben schließlich noch keine Ergebnisse geliefert....siehe WIMPS usw

Selbst Herr Gassner sagt in einem seiner letzten Videos auf YouTube, dass wenn nicht bald (nach all den extrem aufwendigen Versuchen) etwas gefunden wird, muss vielleicht ganz neu gedacht werden.....

Ich mache das schon jetzt...

LG vom Tebbe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 14 Jan 2017 14:17 #11298

  • Ropp
  • Ropps Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • Beiträge: 622
  • Dank erhalten: 178

Tebbe schrieb: @Lulu

Das hast Du brav auswendig gelernt...!
Aber wo bleibt Deine eigene Kreativität...?
Einstein sagte "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt..."

LG vom Tebbe


Auch ein Schimpanse wird kreativ sein, wenn man ihm einen Pinsel in die Hand gibt und ihn vor eine Leinwand setzt.
Er wird dann ein Bild malen. Die Frage ist: Welchen künstlerischen Wert wird dieses Erzeugnis haben?
Mutmaßlich keinen großen, denn in dem Zusammenhang gehört selbstverständlich eine Menge Können, mit den Teilmengen Kenntnisse und Fertigkeiten, dazu.
Für mich steht fest: In der Physik hat man es etwas schwieriger Bullshit als großes Werk einzuordenen oder zu verkaufen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 14 Jan 2017 14:28 #11299

Recht hast du Cyborg, nur so ist es richtig.

DANKE LULU. Dein link hat mir da sehr weiter geholfen. Vor allem der Abschnitt "Es gibt viele Rotverschiebungen!"

Ja seb110 ich betrachte mir die Formeln, Teile Raum durch Zeit, so wie verlangt und frage mich ob man das auch verdauen kann :D

//_:
Vorsicht Ropp da hab ich schon bei Betrachtung von so manch einem künstlerischen Werk aus der abstrakten Ecke betrachtet, und musste mich mit viel logischen verstand in der tat das fragen, ob man bei der Erstellung so manch diese Werke nicht so ein Primaten es malen Lassen hat und nur die Leinwand bewegt.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 14 Jan 2017 14:35 #11300

Die Verdauung dauert. Liegt ja schon im Wort selbst :) . Es lohnt sich aber.

Mein Beitrag zur Rebellion gegen bestehende Verhältnisse? Ich gehe ständig zu spät zum Frühsör!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mein Beitrag zur Rebellion gegen bestehende Verhältnisse? Ich gehe ständig zu spät zum Frühsör!

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 14 Jan 2017 14:43 #11301

Ich habe da keine große Probleme mit Volumina und Vorgängen, daher es befindet sich schon weit hinter Verdauungsvorgang. Bei mir lag da nur eine zu große Verallgemeinerung vor.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Umfrage: Existiert Dunkle Materie? 15 Jan 2017 15:51 #11329

Hi Chris,

Das Problem ist, dass es möglicherweise noch allgemeiner wird. Ich fasse das nochmal im eigenen Thema zusammen.
Ich bedanke mich für dein Interesse.

Viele Grüße
seb110

Mein Beitrag zur Rebellion gegen bestehende Verhältnisse? Ich gehe ständig zu spät zum Frühsör!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mein Beitrag zur Rebellion gegen bestehende Verhältnisse? Ich gehe ständig zu spät zum Frühsör!
Powered by Kunena Forum