Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Gab es Versuche die Gleichung der ART mit Lambda zu verallgemeinern? 28 03. 2020 18:30 #66821

  • Thias
  • Thiass Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 5
1. Im Zusammenhang mit der mehr und mehr evidenten Beobachtung von Raumexpansion und Raumkontraktion (DM und DE) in manchen Gegenden des Universums ist doch bestimmt auch die Möglichkeit untersucht worden, die Konstante Lambda (in der Friedmann Gleichung mit Lambda) als eine Funktion f(Lambda) anzusehen. Ich denke zum Beispiel an eine Funktion des Gravitationspotentials und/oder dessen Gradienten. ?

2. Könnte man nicht mit einer ´zugeschnittenen´ Funktion von Lambda (wenn mathematisch lösbar) nicht die vorgefundenen Verhältnisse in den betreffenden Raumgegenden (den Voids und den Blackholes inmitten mancher Galaxien und zwischen den Armen) mathematisch beschreiben ohne die ´Dunklen´ zu bemühen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Ist ein diskretes Lambda-CDM-Modell erfolgversprechend?Samstag, 09 Juni 2018
Frage zu einem der frühen Versuche zur Detektion von dunkler Materie.Mittwoch, 01 Januar 2020
Erratum in Gleichung 7.63 und ...Mittwoch, 29 Januar 2020
Einheitliches Längenmaß: Gleichung (5.35)Sonntag, 26 Januar 2020
Herleitung und Untersuchung der Dirac-GleichungSamstag, 29 Juli 2017

Gab es Versuche die Gleichung der ART mit Lambda zu verallgemeinern? 29 03. 2020 16:21 #66861

Thias schrieb: 1. Im Zusammenhang mit der mehr und mehr evidenten Beobachtung von Raumexpansion und Raumkontraktion (DM und DE) in manchen Gegenden des Universums ist doch bestimmt auch die Möglichkeit untersucht worden, die Konstante Lambda (in der Friedmann Gleichung mit Lambda) als eine Funktion f(Lambda) anzusehen. Ich denke zum Beispiel an eine Funktion des Gravitationspotentials und/oder dessen Gradienten. ?

2. Könnte man nicht mit einer ´zugeschnittenen´ Funktion von Lambda (wenn mathematisch lösbar) nicht die vorgefundenen Verhältnisse in den betreffenden Raumgegenden (den Voids und den Blackholes inmitten mancher Galaxien und zwischen den Armen) mathematisch beschreiben ohne die ´Dunklen´ zu bemühen?

Das wird mMn so versucht. Als Dichteparamer der Kosmologoe wird anstelle von Λ jetzt oft Ω Λ verwendet. Ob dieser Parameter als überall gleich angenommen werden kann, müssen Beobachtungen zeigen.

Können Planckobjekte, mit einfacher Wechselwirkung bei Berührung, diskrete Erweiterungen der Standardphysik vereinfachen?
Folgende Benutzer bedankten sich: Thias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Können Planckobjekte, mit einfacher Wechselwirkung bei Berührung, diskrete Erweiterungen der Standardphysik vereinfachen?

Gab es Versuche die Gleichung der ART mit Lambda zu verallgemeinern? 29 03. 2020 17:30 #66862

Struktron schrieb: Ω Λ verwendet. Ob dieser Parameter als überall gleich angenommen werden kann, müssen Beobachtungen zeigen.

ΩΛ ist explizit die relative Energiedichte im gesamten Universum.

Λ mag sich noch theoretisch von Ort zu Ort unterscheiden, für ΩΛ ist das ausgeschlossen, ΩΛ ändert sich aber mit der Zeit.
Folgende Benutzer bedankten sich: Thias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gab es Versuche die Gleichung der ART mit Lambda zu verallgemeinern? 29 03. 2020 18:49 #66864

  • Thias
  • Thiass Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 5

ΩΛ ändert sich aber mit der Zeit

ist das so zu verstehen, dass die Dichte wegen der Expansion sinkt oder hat es andere Gründe?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gab es Versuche die Gleichung der ART mit Lambda zu verallgemeinern? 30 03. 2020 00:14 #66870

Thias schrieb:

ΩΛ ändert sich aber mit der Zeit

ist das so zu verstehen, dass die Dichte wegen der Expansion sinkt

Genau so ist es. Dadurch erhöht sich ΩΛ also der Anteil von Λ.
Folgende Benutzer bedankten sich: Thias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum