Wir werden trotz Covid-19 weiter Bücher versenden - damit´s zu Hause niemand langweilig wird.
Seien Sie bitte vorsichtig und bleiben Sie gesund! Auch diese Krise wird zu Ende gehen. Kopf hoch und viel Glück!
Ihr UWudL-Team
Toggle Bar
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Liess das Higgs-Boson die Antimaterie verschwinden?

Liess das Higgs-Boson die Antimaterie verschwinden? 02 10. 2017 11:22 #19941

Dieser Thread soll dazu dienen, die neuesten Erkenntnisse und Theorien zur Bedeutung des Higgs-Feldes unmittelbar nach dem Urknall zusammenzutragen. Einen Einstieg in das Thema habe ich hier gefunden.

In dieser Quelle geht man davon aus, dass sich die Massen von Teilchen und Antiteilchen kurz nach dem Urknall unterschieden haben. Begründet wird dies mit der Annahme, dass der Wert des Higgsfeldes mit der Zeit abgenommen hat, also unter der Annahme eines zeitlich variablen Higgsfeldes. Denn heute sind die Massen von Teilchen und Antiteilchen ja gleich. Belegen liesse sich diese Hypothese mit dem Auffinden des sogenannten Majorana-Neutrinos , das aber bis heute nicht gefunden wurde. Es ist ein relativ schweres Teilchen, das sein eigenes Anti-Teilchen ist.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Was passiert, wenn Antimaterie auf Antimaterie trifft ?Donnerstag, 02 Mai 2019
AntimaterieFreitag, 17 Februar 2017
Materie vs AntimaterieDonnerstag, 07 Juni 2018
Ein Universum mit 50% AntimaterieSamstag, 11 August 2018
Wie stellt man Antimaterie her ?Sonntag, 20 März 2016
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum