Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: wie beurteilen sie die MOND-Theorie

wie beurteilen sie die MOND-Theorie 26 Jan 2016 09:33 #2318

Hallo zusammen,
wie ist denn die Haltung der Fach(frauen/männer) zur MOND-Theorie ?

de.wikipedia.org/wiki/Modifizierte_Newtonsche_Dynamik

... und wie verträgt sich die mit dem beobachteten Gravitationslinsen-Effekt der Dunklen Materie ?

... und meine naive Idee (der Horror für jeden ernsthaften Wissenschaftler ;-))) ): Könnte das beobachtete Phänomen "Dunkle Materie" nicht 'einfach eine ungleichmäßige Verteilung' der Raumzeitkrümmung (ohne Energie-/Materie-Ursache) sein ? Sozusagen ein Raumzeitkrümmungs-Gerippe nach dem sich die sichtbare Materie anordnet und das bei der weiteren Ausdehnung der Raumzeit (=> dunle Energie) auch wieder ungleichmäßig weiter wächst ?

Vielen Dank im Voraus und herzliche Grüße
Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wie beurteilen sie die MOND-Theorie 26 Jan 2016 22:34 #2327

Eigentlich beantwortet der Wikipedia Artikel Deine Frage sehr gut. Die MOND Theorie erklärt die Rotationskurven der Galaxien, nicht aber die im Bullet Cluster gemessenen Gravitationslinseneffekte.

Die hauptsächlichen Gravitationslinsen werden an Stellen gemessen, an denen keine sichtbare Materie zu sehen ist. Dies plausibel zu erklären dürfte viele Hypothesen schwer fallen. Das ist das Nadelöhr, durch das alle alternativen Theorien zur Dunklen Materie durch müssen.

Raumzeitkrümmung, die nicht durch Massen verursacht werden, erfordern eine völlig neue Theorie über die allgemeine Relativitätstheorie hinaus.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum