Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Planeten / Monde Entstehung, wie genau?

Planeten / Monde Entstehung, wie genau? 21 Apr 2018 06:05 #31430

  • PeVy
  • PeVys Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Guten Morgen
Vorweg ein ehrliches Lob an die Moderatoren des You Tube Kanals, endlich verstehe ich auch als engagierter Laie größere Zusammenhänge in unseren Universum.

Aber eben als Laie würde ich gerne eine Frage stellen:
Im allgemeinen wird doch die Entstehung von Planeten und Monden als eine, durch Gravitation hervorgerufene Zusammenballung von kleinsten Staubkörnern, über Gesteinsbrocken, bis zu (möglicherweise) Verschmelzung von Kleinst-Planeten geschildert. Weshalb hat sich dann in unseren Sonnensystem, namentlich im Asteroidengürtel, der Kleinstplanet Ceres nicht schon längst die im Gürtel befindlichen Trümmer einverleibt, bzw. wieso haben sich nicht schon andere (kugelförmige) Kleinstplaneten aus dem Material gebildet?

Ähnliches gilt ja wohl auch für das Material in den Saturnringen, auch hier müßte ja, der Theorie nach schon sehr lange ein Mond entstanden sein, wenn man als Grundlage die Entstehung unseres Mondes annimmt, der ja offenbar in recht kurzer Zeit zu einer ansehnlichen Kugel gewachsen ist?

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, auch wenn das wohl für Viele hier wohl eher eine dumme Frage sein dürfte.
und lg
PeVy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Planeten / Monde Entstehung, wie genau? 21 Apr 2018 18:55 #31460

Das ist keine dumme Frage.

Bei unserem Mond geht man davon aus, dass aufgrund einer Kollision der Urerde mit einem marsgroßen Körper sehr viel Material in der Erdumlaufbahn war. Sonst hätte die Erde keinen so großen Mond haben dürfen.

Die Saturnringe sind sehr nahe an diesem Planeten, so dass die Gezeitenkraft der Planetenbildung entgegen wirkt.

Ceres ist klein, deulich kleiner als unser Mond. Hier dürfte seine Masse nicht ausreichen, um groß Trümmer aus dem Asteroidengürtel einzusammeln. Zudem beeinflusst die sehr große Gravitationskraft von Jupiter die Bewegung der Gesteinsbrocken (u.a. Stichwort: Umlauf-Resonanzen).

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: PeVy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Planeten / Monde Entstehung, wie genau? 21 Apr 2018 18:59 #31461

  • PeVy
  • PeVys Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Vielen Dank, damit wird das Ganze sehr viel klarer
mfg
PeVy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum