Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Wasser auf dem Mars???

Wasser auf dem Mars??? 31 Jul 2018 07:58 #38574

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173
Post #38569: ein schlagendes Beispiel für die Notwendigkeit, Dampfplauderer aus jenen Diskussionen auszusperren, die eine gewisse Ernsthaftigkeit anstreben. Wer anal-ysiert, weiß, wo man ihn verortet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Mars??? 31 Jul 2018 08:09 #38575

.

|.magus.maha.yogi.magi. | schrieb: Ein richtiger echter unverfälschter Halbstarker , eben . YUKTEREZ eben .

@Yukterez Jetzt hast den Scherm auf :) :) :)
.

|.magus.maha.yogi.magi. | schrieb: Yoga ist uralte reine pure Wissenschaft . Sonst könnten Yogis nicht zu solchen Ergebnissen kommen .

Zu dem Ergebnis, das man sich zwischenmenschlich respektvoll behantelt, dürften die Yogis noch nicht gekommen sein. Da hat ihr großer innewohnender Geist noch einen Wurm in der Birne. Und, dass man in einem Thread mit dem Titel "Wasser auf dem Mars" nur über Wasser auf dem Mars schreibt und sonst nichts anderes, dürfte in den großartigen Ergebnissen der Yogis auch noch nicht enthalten sein. :(
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Wasser auf dem Mars??? 31 Jul 2018 14:39 #38605

Maximum Yogi schrieb: auch ohne diese gefährliche Drohung bist du


Das war nicht als gefährliche Drohung gedacht, sonst hätte ich mich ja für deine Verbannung stark gemacht anstatt mich dafür einzusetzen dass du weiterhin im alternativen Weltbild spammen darfst. Um es mit den Worten von E.T. Williams zu sagen: "I don't want your voices to be silenced, I just like making fun of you".

Maximum Yogi schrieb: wie man auf Deiner Notizblock-'homepage' nachlesen


Welcher Beitrag hat dir denn am besten gefallen?

Maximum Yogi schrieb: und besonders an deinen Avatar-Bildchen erkennen kann , ohne die Texte zu anal-ysieren , ein eher besonderer psychiatrischer Fall


Das sagst du nur aus Neid, weil mein drittes Auge größer als deins ist.

Maximum Yogi schrieb: Ein richtiger echter unverfälschter Halbstarker, eben . YUKTEREZ eben .


Das sagst du nur weil ich mindestens doppelt so stark bin wie du.

Maximum Yogi schrieb: Ich persönlich klicke niemals auf gepostete Links


Das würde bei deiner Belehrungsresistenz sowieso nichts bringen.

Maximum Yogi schrieb: denn wenn der Verlinker nicht in der Lage ist , den Inhalt in kurzen eigenen Worten wiederzugeben , dann ist der Link es wohl nicht wert , gelesen zu werden .


Ich sage immer: wer sich zu fein dafür ist einen Link anzuklicken der ist es auch nicht wert dass man es ihm in eigenen Worten erklärt, so ähnlich wie in der Geschichte mit dem Groschen und dem Schilling, oder dem kleinen Finger und der ganzen Hand.

Maximum Yogi schrieb: Yoga ist uralte reine pure Wissenschaft . Sonst könnten Yogis nicht zu solchen Ergebnissen kommen .


So schaust du mir eh aus (:

Maximum Yogi schrieb: Glaubst wirklich (Gruß an den Harry , knie dich nieder vor ihm mund blas ihm ihm mal einen Ordentlich) du bist der Einzige dort , der auf der Nudelsuppe dahergeschwommen ist ?


Wie lange hast du meditiert bevor du das geschrieben hast?

Maximum Yogi schrieb: Solche wie dich gibts wie Sand am Meer


Schön wär's.

Maximum Yogi schrieb: da hilft einfach nur mehr der SchaufelBagger !


Um noch mehr von meiner Sorte herzuschaffen?

Nichts dagegen habend,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Mars??? 31 Jul 2018 15:13 #38611

Zitat von |.magus.maha.yogi.magi. |

Glaubst wirklich (Gruß an den Harry , knie dich nieder vor ihm mund blas ihm ihm mal einen Ordentlich) du bist der Einzige dort , der auf der Nudelsuppe dahergeschwommen ist ?


|.magus.maha.yogi.magi. |,
wie alt bis du, 7 ?
banned!

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team
Folgende Benutzer bedankten sich: badhofer, heinzendres

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Wasser auf dem Mars??? 09 Aug 2018 15:01 #39511

Vielleicht hindert gar nichts das Leben auf dem Mars.
Nach den bisher über die verschiedenen Medien verbreiteten Informationen dazu ist es nicht auszuschließen, dass es auf dem Mars auch derzeit Leben gibt.
Hinweise, die so - jedoch auch anders gedeutet werden können, sind zum Beispiel der immer wieder ansteigende Methananteil in der Marsatmosphäre und der sogenannte Wüstenlack auf den Felsen, der nach neusten Erkenntnissen hier auf der Erde eine Folge von Prozessen biologischer Organismen ist.
Bereits diese nachgewiesenen Funde sind starke Indizien für derzeitiges Leben auf dem Mars oder unter seiner Oberfläche.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Mars??? 10 Aug 2018 00:04 #39585

Hallo und wilkommen Ikarus,

ich glaube neimand hier bestreitet grundsätzlich die Möglichkeit von Leben auf dem Mars. Dafür haben wir einfach zuwenig Daten über die minimalen Voraussetzung für Leben.
Die Wahrscheinlichkeit für eine Form von Leben auf dem Mars ist durch einen Wasserfund sicherlich gestiegen, aber selbst ein Planet mit idealen Bedingungen (die Erde ist/war nicht unbedingt so einer) muss noch kein Leben hervorbringen. Das hat der Threadstarter außer Acht gelassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wasser auf dem Mars??? 10 Aug 2018 11:02 #39613

Ja, es ist bereits sehr komplex, Leben an und für sich genau zu definieren. In den letzten Jahrzehnten wurden zudem so viele Extremophile entdeckt, die das Spektrum der Umgebungsbedingungen, in denen Leben existieren kann, enorm erweitert haben. Die Umgebeungsbedingungen, in denen Leben existieren kann, müssen jedoch nicht identisch mit denen sein, in denen Leben entsteht.
Der Weg von einzelnen Aminosäuren hin zu einer RNA und weiter zu einer zu DNA und das Wirken von Enzymen, die Mitose usw. sind alles noch Faktoren, die keineswegs vollständig geklärt sind.
Das, was ich im vorherigen Post schrieb, bezog sich auf Spuren von Leben, so wie wir es hier auf der Erde mit Sicherheit kennen. Für Methan gibt es jedoch mehrere Möglichkeiten für sein Auftreten in der Marsatmosphäre. Z. B. geologische und vulkanische Prozesse. Spannend ist dabei, dass der Methananteil immer wieder in regelmäßigen Abständen "aufgefüllt" wird. Das deutet auf einen bislang unbekannten Kreislauf hin und zieht weitere Möglichkeiten in Betracht.
Beim Wüstenlack ist es noch spannender, weil genommene Proben von Curiosity zeigten, dass er dem irdischen extrem ähnlich ist und vom irdischen weiß man neuerdings, dass er auf Mikroben zurückzuführen ist.
Aber:
Spätestens dann, wenn Menschen auf dem Mars sind und dort Analysen vornehmen, können aus Spekulationen Fakten werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum