Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Verklumpt dunkle Materie mit baryonischer?

Verklumpt dunkle Materie mit baryonischer? 22 Feb 2019 13:29 #48933

Hallo.

Nachdem dunkle Materie über Gravitation wechselwirkt, warum verklumpt sie dann nicht mit baryonischer Materie? Fällt dunkle Materie in schwarze Löcher? Lassen sich Gebilde vorstellen, in denen dunkle Materie zusammen mit normaler Materie Sterne, Planeten etc. bilden? Da dunkle Materie so überwiegend im Universum vorkommt, sollte es doch fast mit Sicherheit vorgekommen sein (und vorkommen), dass beide Materie-Arten sich so nahe kommen, dass sie gravitativ gebunden bleiben.

Hab darüber im Forum nichts gefunden.

Sorry - nachdem ich's abgeschickt hatte hab ich*s natürlich gefunden...

Hat sich also erledigt...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verklumpt dunkle Materie mit baryonischer? 22 Feb 2019 14:26 #48937

Da DM gravitativ wirkt, sollte sie auch mit baryonischer Materie verklumpen.

Nehmen wir aber einmal an, dass es sich bei DM zB um Neutrinos handelt, dann sieht man, dass die kinetische Energie gegenüber der geringen Menge von Materie weit überwiegt und daher ein Verklumpen nur bei geringen Geschwindigkeiten gelingen wird. Dieser Anteil wäre somit im Innenraum von Galaxien längst verklumpt (SL zB GC) und somit unzugänglich verschmolzen. Die Neutrinos mit hoher kinetischer Energie würden sich jedoch im Außenraum von Galaxien einem Verklumpen "widersetzen".

Jedenfalls wechselwirken Neutrinos nicht mittels der Starken Kernkraft und daher verklumpen sie nicht bereits, wenn sie sich sehr sehr nahe kommen, sie müßten sich schon sehr sehr sehr sehr nahe kommen, und schwach wechselwirken.

Aber das ist jetzt keine wissenschaftlich gefestigte Standarderklärung sondern nur meine ad hoc Erklärung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum