Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Absolut letzte totale Sonnenfinsternis ? 05 01. 2020 10:48 #63322

  • Lomo
  • Lomos Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Guten Morgen,

vor paar Tagen fand in Asien eine Ringförmige Sofi statt.

Nun soll laut wiki
"Der mittlere Erde-Mond-Abstand wächst aufgrund der Gezeitenreibung jährlich etwa um 3,8 cm (siehe Lunar Laser Ranging). Dabei wird Drehimpuls (hauptsächlich) der Erdrotation in Bahndrehimpuls verwandelt (hauptsächlich des Mondes, siehe Tabelle)."

d.h. irgendwann wird es keine totalen Sofis mehr geben, da der Mond zu weit weg für einen Kernschatten von der Erde ist.

Gibt es Berechnungen, wann dies der Fall sein wird ?

(und ähnliche Berechnungen für die absolut letzte totale Mofi?)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Sonnenfinsternis und EddingtonMontag, 12 August 2019
Ist die relativistische Trägheitszunahme absolut?Dienstag, 29 Oktober 2019
Wann scheint das letzte Licht der Sterne ?Donnerstag, 06 August 2015
Das letzte Fenster bleibt für alle Zeit verschlossenSonntag, 16 August 2015

Absolut letzte totale Sonnenfinsternis ? 05 01. 2020 10:53 #63323

  • Marvin
  • Marvins Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • Per Analter durch die Galaxis
  • Beiträge: 420
  • Dank erhalten: 111
Da kann man sich mit bisschen Mathe ausrechnen, wann das soweit sein wird. Schöne Aufgabe, wenn ich mal Zeit habe.
Güsse Marvin

Ich habe ein Gehirn von der Größe eines Planeten, aber ich muss Türen öffnen!
Folgende Benutzer bedankten sich: Lomo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich habe ein Gehirn von der Größe eines Planeten, aber ich muss Türen öffnen!

Absolut letzte totale Sonnenfinsternis ? 05 01. 2020 11:52 #63327

Solange der Mond noch in einer passenden Bahn um die Erde kreist, dürfte es noch totale Mondfinsternisse geben.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lomo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Absolut letzte totale Sonnenfinsternis ? 05 01. 2020 12:29 #63330

Lomo schrieb: jährlich etwa um 3,8 cm

Das läuft auf R/D>r/d hinaus, man muss nur wissen, wie sich der minimalen Abstand D=Sonne→Erde entwickelt und wie man den maximalen Abstand d=Mond→Erde berechnet. Die Exzentrik der Erdbahn ist bekannt und die der Mondbahn wird auch zu eruieren sein. Am Radius von Sonne R und Mond r wird sich wohl nicht viel ändern. Dann fehlt nur noch die jährliche Abstandsänderung der Erde von der Sonne und ein hinreichend genauer Anfangswert für alles.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lomo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absolut letzte totale Sonnenfinsternis ? 05 01. 2020 12:49 #63332

  • Lomo
  • Lomos Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
mich wundert, das man dazu im www nichts darüber findet.

Venus- bzw. Merkurtransite sind viel unbekannter, hier hatte sich jemand die Mühe gemacht und berechnet, wann beide gleichzeitig stattfinden: das nächste Mal im März 69163 (+- 133 Tage)...

(aus wiki bzw. www.astronomie.de/das-sonnensystem/die-s...ur-und-venustransit/ )

Der Sonnenradius wächst ( en.wikipedia.org/wiki/Solar_radius ), aber wie stark sich dies auswirkt auf die ferne Zukunft ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absolut letzte totale Sonnenfinsternis ? 05 01. 2020 12:52 #63333

wann ist der Mond 108Km weiter weg als Heute, gleichförmig ist diese Entfernung da nämlich auch nicht auf der Skala, und ab da gibt es kein Kernschatten mehr.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Folgende Benutzer bedankten sich: Lomo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Absolut letzte totale Sonnenfinsternis ? 05 01. 2020 13:03 #63335

  • Lomo
  • Lomos Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
wenn sich die Mond 3,8 cm pro Jahr von der Erde entfernt, sind es dann 2,84 Mio Jahre bis zur letzten Totalen Sofi. Gar nicht mal so lang hin...

oder umgekehrt gefragt: wann gab es in der Vergangenheit die erste Ringförmige Sofi (zuvor nur Totale...) ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absolut letzte totale Sonnenfinsternis ? 05 01. 2020 13:56 #63337

Allein der Erdabstand zur Sonne ändert sich jetzt schon laufend um 3%

Kleinster Erdabstand 147,1 Mio. km
Größter Erdabstand 152,1 Mio. km

Demgegenüber machen die 108 km nur 0,028% des Mondbahnradius aus.

Allein der laufend sich ändernde Mondabstand macht 10% aus
Periapsis 363.300 km
Apoapsis 405.500 km

Angenommen die jetzige ringförmige Sofi fand im Apigäum statt, dann muss sich die Bahn um knapp 40000 km vergrößern, damit auch im Perigäum ein Ring sichtbar wird, Daumen × Π .... wobei ich mir gar nicht sicher bin, ob die Exzentrizität bei einer Bahnvergrößerung konstant bleibt.

...soviel zum Unterschied zwischen Statistik und Realität.
Folgende Benutzer bedankten sich: Marvin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum