Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Abbremsung der Erdrotation 05 06. 2020 10:40 #69953

Die Erde rotiert ja immer langsamer um die eigene Achse. Vor 460 Millionen Jahren dauerte ein Tag nur 21,5 Stunden, vor 1,4 Milliarden Jahre sogar nur rund 18 Stunden. Derzeit beträgt die Abbremsung etwa 0,002 Sekunden pro Jahrhundert, oder umgerechnet: 2 Sekunden pro 100.000 Jahre oder auch eine Minute in drei Millionen oder eine Stunde in 180 Millionen Jahren. Heißt: In 180 Millionen Jahren dauert ein Tag vermutlich sogar 25 Stunden.

Ich hab dazu ein paar Fragen.
1. Die Abbremsung ist ja hauptsächlich eine Folge der Gezeitenkräfte und da vor allem des Mondes. Die Gezeitenkraft der Sonne ist 2,4 Mal schwächer und damit nicht wirklich relevant, die der anderen Planeten wohl erst recht nicht. Was ich mich aber frage: Der Mond entfernt sich ja von der Erde, eigentlich müsste daher die Abbremsung immer schwächer werden. Vor 1,4 Milliarden Jahre war der Mond 341.000 Kilometer von der Sonne entfernt, heute sind es im Schnitt 384.400 Kilometer und pro Jahr wächst der Abstand um etwa 3,8 Zentimetern. Müsste der Mond nicht irgendwann so nah gewesen sein, dass die Erde quasi eine gebundene Rotation gehabt hätte? Eigentlich müsste die Abbremsung doch damals viel stärker gewesen sein als heute?

2. Wie wirkt sich das auf das Klima aus? Als vor 460 Millionen Jahre der Tag nur 21,5 Stunden dauerte, war auch die Einstrahlung der Sonne an einem Tag viel kürzer, die Abstrahlung natürlich ebenso. Theoretisch müsste also die Temperatur ausgeglichener gewesen sein, das Klima also nicht ganz so extrem (natürlich nur auf diesen Aspekt bezogen; spielen ja viele weitere Faktoren eine Rolle). Das heißt aber auch: Wenn die Erde immer langsamer wird, dürfte es mehr Extreme geben: Höhere Windgeschwindigkeiten, die Temperaturen dürften deswegen aber wohl nicht steigen (das tun sie – jetzt mal unabhängig von den Treibhausgasen – natürlich wegen der Sonne sowieso). Lieg ich da richtig?

Ich find das Thema extrem spannend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Mechanischer Nachweis der ErdrotationSonntag, 17 Januar 2016

Abbremsung der Erdrotation 05 06. 2020 12:28 #69958

Die Erde hat früher viel schneller rotiert als heute. Ich glaube ein Tag hat etwa 6 Stunden gedauert. Je näher der Mond war, desto stärker war die Abbremsung der Erde. Der Mond als kleinerer Körper rotiert ja heute gebunden, die Erde tut dies nicht und wird dies auch nie tun, da ich denke dass der Mond sich vorher zu weit entfernt.


frankausregensburg schrieb: Ich find das Thema extrem spannend.


Ich auch.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Abbremsung der Erdrotation 05 06. 2020 13:25 #69964

frankausregensburg schrieb: Heißt: In 180 Millionen Jahren dauert ein Tag vermutlich sogar 25 Stunden.

Ich bin eindeutig zu früh geboren
scnr :cheer:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Abbremsung der Erdrotation 05 06. 2020 15:04 #69977

Die Gezeitenreibung reduziert den Eigendrehimpuls der Erde und diese Reduktion wird auf den Bahndrehimpuls des Mondes übertragen. Theoretisch wäre der mittlere Abstand Erde - Mond bei Korotation (beide Körper zeigen sich jeweils die gleiche Seite) ca. 550.000 km und Mondumlauf und Erdrotation dauerten je ca. 47 heutige Tage. Um das zu erleben, müsste sich die Sonne etwas mehr Zeit lassen, zum Roten Riesen zu werden. Bis es soweit wäre, bräuchten wir nämlich noch ca. 6 Mrd. Jahre.

VG Helmut
Folgende Benutzer bedankten sich: ClausS, Merilix, ra-raisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Abbremsung der Erdrotation 05 06. 2020 17:23 #69996

Ja das denk ich mir auch immer. 24 Stunden sind einfach zu wenig...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum