Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Planet Venus - Woher kommt der Druck?

Planet Venus - Woher kommt der Druck? 29 Feb 2016 11:38 #3372

Der sogenannte "Zwillingsplanet" Venus ist laut meinen Informationen ja annähernd genauso groß, wie die Erde. Die Stärke der Gravitationskraft der Venus beträgt angeblich sogar nur ca. 91% im Vergleich zu unserem Planeten. Auf der Venus herrschen zudem Temperaturen im Bereich von 450°C, was durch die geringere Entfernung zur Sonne & den Treibhausgasen auch recht plausibel erscheint.

Was mir allerdings ein großes Rätsel ist, ist der atmosphärische Druck von 92Bar, welcher laut verschiedenen Quellen auf der Oberfläche gemessen wurde.

1. Wenn man Gas erhitzt, verringert sich doch die Dichte. (Vergleich: Venus <--> Erde)
2. Wenn weniger Gravitation vorhanden ist (8,87 zu 9,81), sollte die Atmosphäre doch entspannter an der Oberfläche anliegen.
3. Mein Vergleich der Zusammensetzung der Atmosphäre an sich sagt mir, dass ca. 96,5%Co² + 3,5%Stickstoff (Venus) laut Periodensystem etwa ähnlich viel "wiegen" sollten, als 78%Stickstoff+21%Sauerstoff (Erde).

Also wie kann es dann sein, dass diese 92Bar Druck an der Oberfläche zustande kommen?

Was ist mir da entgangen? Wo liegt mein Denkfehler?

Liebe Grüße!

Es gibt für jeden die passende Realität. Und dann noch das, was wirklich passiert...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Es gibt für jeden die passende Realität. Und dann noch das, was wirklich passiert...

Planet Venus - Woher kommt der Druck? 29 Feb 2016 18:06 #3379

Auf der Venus gibt es deutlich mehr Gasmoleküle als auf der Erde. Dies ist der Grund für den hohen Druck. Auf der Erde ist insbesondere CO2 von Wasser aus der Atmosphäre ausgewaschen (im Meer gelöst oder im Kalkstein).

Am Boden eines 2m tiefen Schwimmbads ist der Druck viel kleiner als am Boden eines 100m tiefen Meeres.

Zudem gilt für ideales Gas: Druck*Volumen/Temperatur ist konstant. Eine Temperaturerhöhung bewirkt bei gleichem Volumen daher eine Druckerhöhung.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: PeterLustig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Planet Venus - Woher kommt der Druck? 29 Feb 2016 19:39 #3380

Vielen Dank! - Das lass ich mir erstmal ne Weile auf der Zunge zergehen. :-)
:blink:

Es gibt für jeden die passende Realität. Und dann noch das, was wirklich passiert...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Es gibt für jeden die passende Realität. Und dann noch das, was wirklich passiert...

Planet Venus - Woher kommt der Druck? 01 Mär 2016 14:05 #3404

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo, die Venus soll zudem vulkanisch sehr aktiv (gewesen) sein und ihre Atmosphäre besteht so ziemlich nur aus Treibhausgasen. Sähe es bei uns so aus, dann würde hier ein ähnlicher Atmosphärendruck herrschen. Vielleicht schaffen wir es ja doch noch, dass die Erde ein Zwilling der Venus wird ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ck.Pinhead. (Notfallmeldung) an den Administrator

Planet Venus - Woher kommt der Druck? 01 Mär 2016 19:05 #3412

ck.Pinhead schrieb: Hallo, die Venus soll zudem vulkanisch sehr aktiv (gewesen) sein und ihre Atmosphäre besteht so ziemlich nur aus Treibhausgasen. Sähe es bei uns so aus, dann würde hier ein ähnlicher Atmosphärendruck herrschen. Vielleicht schaffen wir es ja doch noch, dass die Erde ein Zwilling der Venus wird ;)


Soweit ich weiß, war die Atmosphäre der Urerde der Atmsphäre der heutigen Venus nicht unähnlich. Der Unterschied war, dass aufgrund der Entfernung von der Sonne die Temperaturen auf der Erde in einem Bereich lagen, in dem Wasser flüssig war und auf der Venus nicht.

Der menschengemachte Treibhauseffekt (sollten die entsprechenden Theorien und Berechnungen stimmen) wird auf der Erde vieles durcheinanderbringen und eine Reihe von Katastrophen bringen. Eine zweite Venus wird die Erde deshalb aber sicher nicht.

Wenn wir Glück haben, wird der Treibhauseffekt den Beginn der nächsten Eiszeit verschieben.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum