Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Verbraucht die Raumzeitkrümmung Energie ? 13 03. 2016 15:01 #3743

Guten Mittag, ich habe mir gerade Gedanken zum Thema Masse und Raumzeit gemacht und dabei ist mir etwas aufgefallen. Masse krümmt ja die Raumzeit und das hat (zumindest für uns Menschen) große Auswirkungen. so also jetzt zum kleinen Gedankenexperiment. Ein Objekt fliegt durch das Weltall mit 90% der Lichtgeschwindigkeit, durch die erhöhte Geschwindigkeit hat es auch eine höhere Masse und das wiederum krümmt die Raumzeit. Wenn dies in einen Vakuum passiert bewegt sich das Objekt ja für immer weiter, mit der selben Geschwindigkeit. Es krümmt also die Raumzeit, aber es benötigt dafür keine Energie. Ist das so richtig, oder verliert das Objekt doch an Geschwindigkeit bzw. an Energie durch die Krümmung ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Ist alles ein Resultat der Raumzeitkrümmung ?Sonntag, 17 April 2016
Beschleunigt die Raumzeitkrümmung die Galaxien?Montag, 13 Juli 2020
Wird alles durch die Raumzeitkrümmung beeinflusst ?Donnerstag, 24 März 2016
Eine Frage zur Energie der "Dunkeln Energie"Montag, 14 März 2016
Wo ist die EnergieSonntag, 03 Mai 2020

Verbraucht die Raumzeitkrümmung Energie ? 13 03. 2016 18:52 #3748

Ich sehe es so: Masse krümmt die Raumzeit um sich herum. Dafür wird keine zusätzliche Energie benötigt, da die Masse quasi "geronnene Energie" ist. Zusätzliche Energie ist nur bei einer Änderung der Raumzeitkrümmung im Spiel. Das wäre in Deinem Beispiel die Energie, die für die Beschleunigung des Objekts auf 90% der Lichtgeschwindigkeit aufgewendet wurde.

Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pinfinite

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum