Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Dunkle Materie vs. Schwarzes Loch

Dunkle Materie vs. Schwarzes Loch 25 Jan 2017 10:01 #11516

  • SvenH
  • SvenHs Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo liebes Forum,

über eine Doku bin ich ins grübeln gekommen und frage mich, welche der beiden Kandidaten einen stärkeren Einfluss auf das Universum hat.

Es heißt ein, schwarzes Loch saugt alles (auch das Licht) in sich hinein,

zugleich ist dunkle Materie für den Zusammenhalt von Galaxien verantwortlich.


Bedeutet dies für mich, dass ein schwarzes Loch die dunkle Materie nicht in sich aufsaugt und jene dunkle Materie von einen Schwarze Loch unbeeinträchtigt ist und dieses einfach durchdringt / durchfliegt ?

Ist mein logischer Ansatz zu simpel und einfach gestrickt um wahr zu sein oder was gibt es da noch zu beachten ? :)

Danke im Voraus.

LG Sven aus Berlin

P.S. Ich verfolge jede eurer Sendungen auf YouTube und empfinde dieses Sendungen als große Bereicherung meiner Wissbegierde :)

Dieses Video hat die Frage in mir aufkommen lassen:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Materie vs. Schwarzes Loch 25 Jan 2017 10:47 #11517

Hallo SvenH,

Ich versuche das mal nach meinem Verständnis zu erklären:
Schwarze Löcher "saugen" nichts auf, sie sind einfach nur schwer. Dunkle Materie in seiner Nähe wird sich da zunächst nicht anders verhalten als normale Materie auch, sie wird durch die Schwerkraft in ihrer Bewegungsrichtung beeinflusst. Die allerwenigste Materie (dunkel und normal) fliegt dabei direkten Kurs auf das SL zu sondern sie wird einfach daran vorbei fliegen und seine Richtung ändern.

Jetzt kommt aber ein entscheidender Unterschied:
Normale Materie wechselwirkt elektromagnetisch mit anderer normaler Materie in der Nähe und dadurch kommt es zu Reibungseffekten. Sie wird gebremst und spiraliert dadurch auf das SL zu. Ganz anders die Dunkle Materie. Wegen der fehlenden "Reibung" kann sie ungebremst vorbei fliegen und wieder entkommen.

Alles was direkten Kurs auf den Ereignishorizont hat wird jedoch dahinter "verschwinden" und dabei ist egal ob normal oder dunkel.

Noch eine Bemerkung zum "Aufsaugen": Wäre die Sonne ein SL mit einer Sonnenmasse würden sämtliche Planeten, Asteroiden und Monde weiterhin völlig unbeeindruckt ihren Bahnen um dieses SL im Zentrum folgen. Der einzige Unterschied wäre: es ist kalt und finster. Da wird nichts aufgesaugt. Ein Asteroid, Komet oder auch ein Teilchen der Dunklen Materie müsste schon ziemlich genau zielen um diese nun nur noch 6km große Kugel zu treffen.

Gruß
Merilix

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum