Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: unendliche themen

unendliche themen 20 Mär 2018 19:19 #29562

ich bemerke immer wieder, dass themen, die irgendwann mal erstellt wurden, immer wieder aufploppen und man vielleicht gar nicht die ambitionen hat die beiträge auch zu lesen.
es geht um bäme wie "sekundäre gottesbeweise" und co.
oft finden in diesen artikeln themenwandelnde diskusionen statt, die mit dem ursprung nichts mehr zu tun haben.

daher appelliere ich sich mehr zu einem neuen diskusionszweig hinreißen zu lassen.
das macht das forum wesentlich strukturierter, als dass alle paar wochen ein alter roman aufblinkt, der bereits 1k beiträge beinhaltet.
mit verlaub gesagt: solche bäume liest auch kein neuling, denn es ist inzwischen ein buch voller meinungsbilder.

traut euch doch bitte euer anliegen in solchen fällen mit zitat aus einem anderen thema in ein neues thema zu verwandeln.
das kostet nicht viel zeit und ist strukturfördernder als die gängige praxis.
desweiteren separiert man dann gut die interessensgebiete der einzelnen forennutzer.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

unendliche themen 20 Mär 2018 20:20 #29564

  • Ropp
  • Ropps Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 622
  • Dank erhalten: 178
Negative Auswirkungen auf die Übersichtlichkeit des Forums durch stark diskutierte Themen, die mit der Zeit ihren Themenschwerpunkt ändern, kann ich nicht erkennen.
Worin genau siehst du die denn? Gut, die Topics tauchen dann im Bereich „Aktuell“ auf. Aber der ist ja mittlerweile einigermaßen versteckt.

Ich hoffe auf unendlich langen Atem, um die unendlichen Themen unendlich lange verfolgen zu können. :-]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum