Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Können schwarze Löcher dunkle Materie verschlucken

Können schwarze Löcher dunkle Materie verschlucken 09 Okt 2019 12:00 #58673

Hallo.

Möglicherweise ist das eine recht dumme Frage, jedoch habe ich bis jetzt dazu noch nichts gefunden außer einem Artikel über den Zusammenhang zwischen Bulge, dunkler Materie und der Masse des zentralen schwarzen Lochs einer Galaxie. Aber verschlucken schwarze Löcher nicht auch dunkle Materie? Und mussten sie dabei nicht auch höchst effizient sein, da die DM ja nicht durch Strahlung am Einfall gehindert wird? Und findet, wenn ich mir ein schwarzes Loch nur aus dunkler Materie vorstelle, bei der Entstehung der Hawking-Strahlung eine Umwandlung von dunkler und „normale“ Materie statt?
Ein Haufen Fragen und eventuell wirklich für den Auskenner völlig naiv. Aber ich kann dazu einfach keine Informationen finden.
Ich Danke bereits jetzt für Antworten.

Liebe Grüße

Der Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Können schwarze Löcher dunkle Materie verschlucken 10 Okt 2019 17:59 #58789

Dunkle Materie hat aufgrund fehlender Wechselwirkungen keine Möglichkeit, ihren Drehimpuls loszuwerden / zu übertragen. Daher dürfte nur die DM in ein Schwarzes Loch fallen, die direkt auf das SL zufällt.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Können schwarze Löcher dunkle Materie verschlucken 29 Okt 2019 08:22 #59608

Hi,

ich finde die Fragestellung in vielfacher Hinsicht sehr interessant.
Zunächst dachte ich, dass aufgrund gegebener Raumzeitkrümmung der Drehimpuls hier keine Rolle spielt,
zumal die DM auch gravitativ wirkt und das SL anzieht ..!?

bG,
Eric

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Können schwarze Löcher dunkle Materie verschlucken 29 Okt 2019 11:41 #59619

Sobald sich ein DM-Teilchen auf einer stabilen Kepler-Bahn um das SL befindet, wird es seinen Drehimpuls behalten und somit nicht ins SL stürzen.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Können schwarze Löcher dunkle Materie verschlucken 29 Okt 2019 12:55 #59620

EricFreyn schrieb: Zunächst dachte ich, dass aufgrund gegebener Raumzeitkrümmung der Drehimpuls hier keine Rolle spielt

Mit Drehimpuls ist hier der Bahndrehimpuls L gemeint, nicht der Eigendrehimpuls a.

ClausS schrieb: Sobald sich ein DM-Teilchen auf einer stabilen Kepler-Bahn um das SL befindet, wird es seinen Drehimpuls behalten und somit nicht ins SL stürzen.

Der Drehimpuls bleibt immer erhalten, nicht erst sobald oder sofern man auf einer stabilen Bahn ist!

Trotzdem wissend wie du's gemeint hast,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Können schwarze Löcher dunkle Materie verschlucken 29 Okt 2019 13:53 #59626

Yukterez schrieb: Mit Drehimpuls ist hier der Bahndrehimpuls L gemeint, nicht der Eigendrehimpuls a.

Nur zur Ergänzung: Spin und Bahndrehimpuls sind zu addieren. Beide müssen in Summe erhalten bleiben.

Yukterez schrieb: Der Drehimpuls bleibt immer erhalten, nicht erst sobald oder sofern man auf einer stabilen Bahn ist!

Claus meinte ja nur, dass die DM viel länger als übliche Materie stabil im Orbit bleibt, dies setzt wohl voraus, dass Gezeitenkräfte nicht auftreten sollten und bremsend wirken.

EricFreyn schrieb: zumal die DM auch gravitativ wirkt und das SL anzieht ..!?

Natürlich zieht auch DM jedes SL an, für effektive Auswirkungen kommt es aber auf die räumliche Verteilung und Dichte an. Da genügt es insoweit, die Masse des SL zu betrachten.

Wäre reine DM in Clustern so dicht wie ein Planet zu finden, würde man sie schnell finden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum