Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: In eigener Sache

In eigener Sache 17 Apr 2019 17:07 #51070

.
Liebe Freunde

Ich bedanke mich bei allen, die mir geschrieben und dadurch mitgeholfen haben, den Text auf dumm-gelaufen.at so auszuformulieren, dass er allgemein verständlich wurde. Inzwischen hat der Österreichische Kardinal Christoph Schönborn den Text auf seiner Facebook -Seite bestätigt. Nicht ganz überraschend, denn dieses Thema wurde mir schon vor 20 Jahren seitens der Kirche so ungefähr bestätigt. Dass er es an einem allgemein zugänglichen Ort macht, wo es jeder lesen kann, hat jedoch schon eine andere Qualität. Das Thema ist jetzt auch für die Kirche selbst aktuell geworden.

Ich werde mich jetzt etwas zurückziehen, da mir die Aktivitäten bezüglich dieser Geschichte etwas fordern.
Wenn ich nicht mehr wiederkomme, dann ist alles zu steil für mich geworden :(

Heute ist nicht aller Tage,
ich komme wieder, keine Frage :) :) :)

Wie auch immer? Vielen Dank für alles in den letzten Jahren hier im Forum und auf UWL.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Folgende Benutzer bedankten sich: Mustafa Basaran, Struktron, Marvin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

In eigener Sache 18 Apr 2019 02:07 #51089

Hallo Badhofer,
Dein privates Manifest enthält 2-3 Tippfehler und einige Grammatikfehler. Ein wichtiges Public sollte man von unabhängiger Stelle korrekturlesen lassen, bevor man es veröffentlicht.

Der Erlass zur Staatsreligion „Cunctos populos“ erfolgte in der Nacht vom 27 auf den 28 Feb., nicht am 27 März.

Die Rechenaufgabe hätte jeder Zehntklässler gelöst, erst recht jeder mit Kfm. Ausbildung. Mathematiker sind da wohl andere Kaliber gewohnt.
Der Josephspfennig als Zusatzargument ist Humbug, hast bestimmt "Richard Price" gelesen. Jeder der eine Schule besucht hat, kann mit Zinseszins umgehen.
Deine Aufrechnung erinnert stark an das Schachbrett mit dem Cent, hat einen ähnlichen AHA-Effekt.

Der Inhalt Deines Manifestes ist meiner Ansicht nach Deine ganz persönliche Sichtweise, die Dir nichts und niemand verwehren kann!
Auf S.7.Abs.1. schreibst Du, dass Fundamentalisten das Papsttum als ihre Fassade am Leben erhalten. Nicht das der Herr Kardinal und Erzbischof Ärger mit seinem Chef in Rom bekommt.

Du zitierst öffentlich am Schluss Ambros, vielleicht will er das in diesem Zusammenhang nicht, besser Genehmigung einholen!

Anmerken möchte ich noch, dass ich mit diesem Beitrag nicht Dich kritisiere, sondern an Deinem Manifest Sachkritik übe.
Für Dein Vorhaben; ALLES GUTE!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

In eigener Sache 18 Apr 2019 09:29 #51094

derpauli schrieb: ...
Deine Aufrechnung erinnert stark an das Schachbrett mit dem Cent, hat einen ähnlichen AHA-Effekt.

Gibt es da vielleicht einen Zusammenhang zwischen den unermesslich vielen Möglichkeiten und den Grenzen sinnvoller mathematischer Beschreibungen? Geht das in Richtung Emergenz? Schafft die Evolution die großen Werte, welche nicht eingelöst werden können?
MfG
Lothar W.

Können Planckobjekte, mit einfacher Wechselwirkung bei Berührung, diskrete Erweiterungen der Standardphysik vereinfachen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Können Planckobjekte, mit einfacher Wechselwirkung bei Berührung, diskrete Erweiterungen der Standardphysik vereinfachen?

In eigener Sache 19 Apr 2019 19:06 #51138

badhofer schrieb: Heute ist nicht aller Tage,
ich komme wieder, keine Frage :) :) :)


Auf ein baldiges Wiedersehen!

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: badhofer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

In eigener Sache 21 Apr 2019 22:58 #51227

Natürlich gab es weder den 1 Euro, noch die Bank / Firma / Börse/ in der das eingezahlt wurde und von der die Zinsen kommen, also gibt es auch nicht die gigantische Summe. Das Ganze ist also ein Gleichnis, aber es bleibt unklar, was dabei eigentlich gemeint ist, dazu ist der Text zu surreal. Der kurze Dialog am Schluss "Dumm gelaufen" ist wie eine schwache Essenz aus dem "Großinquisitor" von Dostojewski in den Brüdern Karamasow - das meine ich durchaus als Kompliment.

Wer meint, er habe etwas erkannt, der weiß noch nicht, wie man erkennen soll.
1. Brief des Paulus an die Korinther 8, 2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wer meint, er habe etwas erkannt, der weiß noch nicht, wie man erkennen soll.
1. Brief des Paulus an die Korinther 8, 2

In eigener Sache 14 Jun 2019 10:03 #52606

.
Die Vorstellung ist überkommen,
der Begriff ist übernommen.


Am Anfang ist das Wort. Alles wird aus dem Wort.
Mit dem Wort ist es so wie mit dem Senf, der nicht mehr in die Tube zurückgeht.

Die Seite www.dumm-gelaufen.at wurde einige Tausende Male abgerufen,
was nichts aussagt, da ich sie ja beworben habe.
Was jedoch sehr viel aussagt ist, dass das PDF 627 x heruntergeladen wurde.
Das genügt, damit das Wort nicht mehr in die Tube zurückgeht.

Der zunehmende Leidensdruck wird dafür sorgen, dass sich diese Erkenntnis verbreitet.

Die Hälfte der Welt wird von den Katakombenheiligen regiert.
Die andere Hälfte wehrt sich dagegen. Das betrifft alle Bereiche des Lebens.
Schon Jahrhunderte lang.


.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

In eigener Sache 06 Sep 2019 11:00 #56922

Gestern habe ich ein Schreiben bekommen von einem deutschen Wirtschaftswissenschaftler bezüglich der Seite www.dumm-gelaufen.at .
Laut Wikipedia war er von Januar 2003 bis Ende 2012 Chef-Volkswirt bei der UNO-Organisation für Welthandel und Entwicklung.
de.wikipedia.org/wiki/Heiner_Flassbeck

Er schreibt unter anderem (Wort wörtlich):
. . . aber das sollte man nicht Ernst nehmen, eine uralte Geschichte neu verpackt, die uns überhaupt nicht weiterhilft...

Na ja, schon eine etwas eigenartige Einstellung zur Wahrheit. Die Wahrheit sollte man nicht ernst nehmen, weil sie uns nicht weiterhilft ???. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass: wenn man an einem Punkt ansteht, wo nichts mehr hilft, dann bleibt nur mehr die Wahrheit. Möge sie noch so brutal sein, helfen tut sie garantiert. Der Umstand, dass er sich überhaupt herunterlässt, mir zu schreiben, lässt schon vermuten, dass er sich mit dieser Einstellung zur Wahrheit schon auch etwas mulmig fühlt. Wie auch immer, um sich nicht in endlose Symptome zu verstricken, sollte man zurück bis zu dem Punkt, wie es wirklich ist. Nur dort liegt die Lösung eines Problems, nicht in dessen Symptome.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Marvin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

In eigener Sache 07 Sep 2019 02:59 #56937

Dumm gelaufen: Die Toten, die sich für die Lebenden erachteten:
Des Skandals eigentliche Witz liegt herrin, dass in jedem auf dem Markt erzielten Preis, Zins-, Patent- und Lizenzgebühren implementiert sind, die etwa 50% des Preises ausmachen - zu Gunsten der 1% Minderheit der Kapitaleigner, eine Minderheit, derer Traditionen bis hin zu Julius Caesars Roms und noch darüber hinaus bis an den Hof des Pharaos gereichen - und derer transgenerative Erbfolger vor knapp 18 Jahren mit einem Doppelten Turmopfer einen Welturheberkrieg DRM gegen die originäre Welturheberin JHWH angezettelt haben - und sich dabei, gleichsam en passant, hinzu noch unwissentlich mit einem Ungeheuer angelegt haben, welches knapp 14 Milliarden Jahre alt und gut 90 Milliarden groß ist.
Wahrlich dumm gelaufen Äffchen, statt digitaler Wohlstand für Alle, Apoptose der primatologischen Keimbahn und also Auslöschung evolutionär gescheiterten Codes aus der Welt Gesamtcode.

- Frieden den Capitulierenden -
Der Ewige Bund grenzenloser Gemeinschaft in bedingungsloser Liebe den DIE EWIGE jedem Menschen ohne jede Voraussetzung schenkt ist der Einzige und Ewige Bund Gottes mit den Menschen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

- Frieden den Capitulierenden -
Der Ewige Bund grenzenloser Gemeinschaft in bedingungsloser Liebe den DIE EWIGE jedem Menschen ohne jede Voraussetzung schenkt ist der Einzige und Ewige Bund Gottes mit den Menschen!

In eigener Sache 07 Sep 2019 10:48 #56944

Eternal Love schrieb: derer transgenerative Erbfolger vor knapp 18 Jahren mit einem Doppelten Turmopfer einen Welturheberkrieg DRM gegen die originäre Welturheberin JHWH angezettelt haben


Moderatoren Hinweis

Das Verbreiten von persönlichen religiösen Weltbildern ist in diesem Forum genauso untersagt wie das Verbreiten persönlicher alternativer physikalischer Weltbilder.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: wotscheu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

In eigener Sache 07 Sep 2019 10:57 #56946

badhofer schrieb: Er schreibt unter anderem (Wort wörtlich):
. . . aber das sollte man nicht Ernst nehmen, eine uralte Geschichte neu verpackt, die uns überhaupt nicht weiterhilft...

Na ja, schon eine etwas eigenartige Einstellung zur Wahrheit. Die Wahrheit sollte man nicht ernst nehmen, weil sie uns nicht weiterhilft ???.


Es hilft nicht weiter weil ich da keine Substanz sehe .
Keine verweise auf Mafia Geschäfte der Vatikanbank
Keine verweise auf Finanzgeschäfte die unethisch sind
Keine verweise auf Unterstützung von NS Kriegsverbrecher
Und so weiter .

Mit unbelegten vorwürfen und Unterstellungen schadest du deinem anliegen .

de.wikipedia.org/wiki/Istituto_per_le_Opere_di_Religione

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

In eigener Sache 07 Sep 2019 13:44 #56949

heinzendres schrieb:
Es hilft nicht weiter, weil ich da keine Substanz sehe

„Unsichtbar ist der Wahnsinn, wenn er
genügend große Ausmaße hat“

(Bertold Brecht)

Wir sind in die Welt gekommen und die Welt war schon da.
Wir sind in die Welt gekommen, und das System, dass sich weltweit installiert hat, war schon da. Deshalb ist die Substanz für uns umso unsichtbarer, denn wir betrachten es als normalen Zustand in der Welt. Das haben schon unsere Eltern so gemacht, deren ihre Eltern usw.

heinzendres schrieb:
Keine verweise auf Mafia Geschäfte der Vatikanbank

Die Geschäfte der Vatikanbank sind so bedeutungslos, dass sich kein Verweis lohnt. Da geht es nur um einige Milliarden und nicht mehr. Bei dem System, das wie eine Krake auf uns sitzt und alles aufsaugt, was ihr in den Weg kommt, geht es um Milliarden pro Sekunde, und zwar weltweit.

ClausS schrieb:
Das Verbreiten von persönlichen religiösen Weltbildern ist in diesem Forum genauso untersagt wie das Verbreiten persönlicher alternativer physikalischer Weltbilder.

Der Text wurde von einem bekannten deutschen Wissenschaftler mit den Worten "Eine uralte Geschichte" bestätigt. Diese Geschichte ist kein privates Weltbild von mir. Es steht auch auf dem Fundament eines ehemaligen Börsenspekulanten, der bei seiner Recherche herausgefunden hat, dass, wenn man bei den ganz großen Transaktionen nur lange genug hinterfragt, wer dahintersteckt, man irgendwann zu einer kirchlichen oder kirchennahen Organisation stößt. Recherchiert man denn noch tiefer, schleift man sich irgendwann in einen Kreis ein, ohne dass jemals natürliche Personen als Eigentümer aufscheinen. Vermutlich hat die Vatikanbank damit überhaupt nichts zu tun. Also, auch keine Privattheorie von mir.

Urknall, Weltall und das Leben. Da hier geht es um unsere Leben und dem der zukünftigen Generationen.

ClausS, ich weiß, dass dieser Thread etwas kratzt hier im Forum. Wenn er zu kratzig ist, dann schließe ihn. Ich habe kein Problem damit. Der Text hat in der kurzen Zeit so eine Eigendynamik entwickelt, dass es keine Bedeutung mehr hat, ob hier im Forum ein Thread darüber existiert oder nicht. Ich hätte halt gerne gewusst, was Menschen, welche das Talent haben, große Zusammenhänge zu erkennen, was die neutral und unvoreingenommen dazu sagen.

Wie auch immer, morgen geht die Sonne wieder auf, so oder so :)

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

In eigener Sache 07 Sep 2019 19:06 #56955

badhofer schrieb: Es steht auch auf dem Fundament eines ehemaligen Börsenspekulanten, der bei seiner Recherche herausgefunden hat,

Diese Ergebnisse musst du veröffentlichen , Wen man wie Flacherdler Argumentiert landet man in ihrem Topf .

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

In eigener Sache 07 Sep 2019 22:30 #56961

heinzendres schrieb:
Diese Ergebnisse musst du veröffentlichen

Diese Ergebnisse existieren leider nicht mehr, sonst hätte ich sie natürlich eingescannt und veröffentlicht. Ein großer Fehler von mir, dass ich die Niederschrift irgendwann in den letzten 20 Jahren verschlampt habe.

Wen man wie Flacherdler Argumentiert landet man in ihrem Topf.

Die Flacherdler sind ihrer Zeit weit voraus. Wenn die Menschheit die Erde flachgelegt hat, dann schlägt ihre Stunde :)

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

In eigener Sache 07 Sep 2019 23:37 #56964

ClausS schrieb:

Eternal Love schrieb: derer transgenerative Erbfolger vor knapp 18 Jahren mit einem Doppelten Turmopfer einen Welturheberkrieg DRM gegen die originäre Welturheberin JHWH angezettelt haben


Moderatoren Hinweis

Das Verbreiten von persönlichen religiösen Weltbildern ist in diesem Forum genauso untersagt wie das Verbreiten persönlicher alternativer physikalischer Weltbilder.

Es handelt sich doch wohl weniger um ein persönliches, religiöses Weltbild oder persönliches, alternativ physikalisches Weltbilder, eher um ein politisches Weltbild im Zeitalter des Urheberweltkrieges DRM, den die kapitale Führerklasse führt, um die centralen, primatologischen Entwicklungsressourcen der Nachahmung und des Teilens vermittels einer positivistischen Justita, die wohl nicht weniger in Zwangsprostitution front als die altehrwürdige Scienza, vermittels einer totalitären DRM Gesetzgebung und Kriegsführung ihres Finanz- und Produktionskapitals Lizenz-, Patent- und Zinssatzsystem Beutegreifen zum Behufe der Rekrutierung parasitärer Tribute räuberisch zu unterwerfen.
Allerdings in der Tat ein nicht unbedingt typisches Thema für ein naturwissenschaftliches Forum, wenngleich die bei den dämonischen Schattengesellschaften, respective dem allgemeinen Sprachgebrauch genügend, den Kapitalgesellschaften der Kapitaleigner verdingten Wissenschaftler eine Abtretung ihrer "Urheberrechte" ja vertraglich aufgenötigt, allerdings dann auch oftmals zu recht erklecklichen Summen Größe, je nach "Escort-Klasse" eben.

- Frieden den Capitulierenden -
Der Ewige Bund grenzenloser Gemeinschaft in bedingungsloser Liebe den DIE EWIGE jedem Menschen ohne jede Voraussetzung schenkt ist der Einzige und Ewige Bund Gottes mit den Menschen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

- Frieden den Capitulierenden -
Der Ewige Bund grenzenloser Gemeinschaft in bedingungsloser Liebe den DIE EWIGE jedem Menschen ohne jede Voraussetzung schenkt ist der Einzige und Ewige Bund Gottes mit den Menschen!

In eigener Sache 08 Sep 2019 14:00 #56977

Eternal Love schrieb:
Allerdings in der Tat ein nicht unbedingt typisches Thema für ein naturwissenschaftliches Forum

"Urknall, Weltall und das Leben" ist das Thema des Forums.

Warum sollte ein Thema, bei dem es um die Ursache von Missständen geht, die unser zukünftiges Leben und denen der nachfolgenden Generationen beeinflussen, warum sollte das nicht in dieses Forum passen? In welchem Forum würde es besser passen? In ein Fliesenlegerforum oder einem Forum von Bäcker, Maurer oder Bodenleger? Oder vielleicht in einem Forum von 15-Jährigen, welche freitags nicht in die Schule gehen? Sollten sich solche Foren um unsere Zukunft und die Zukunft der nächsten Generationen zuständig fühlen und sich dessen annehmen?

Früher hat sich "Der RAT der Alten" um die dringendsten Probleme angenommen. Aufgrund des hohen Bildungsniveaus hat sich das auf jüngere verschoben. Wo sind die jüngeren, welche was auf dem Kasten haben. Wo halten die sich versteckt, um sich ihrer Verantwortung zu entziehen? In der Politik verstecken sie sich nicht, denn die Politik ist nur eine Marionette, welche nur dann reagiert, wann an einem ihrer Fäden, an dem sie hängen, gezogen wird. (Horst Seehofer: "Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden."

In welchem Forum diskutieren Menschen, welche die Gabe haben, komplexe Ursachen von globalen Wirkungen bezüglich Missstände in unserer Entwicklung zu erkennen und auch die Verantwortung annehmen, die sie aufgrund ihrer Bildung tragen? Kannst du mir so ein Forum nennen? Da wäre ich dir sehr dankbar dafür.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Folgende Benutzer bedankten sich: Marvin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

In eigener Sache 08 Sep 2019 18:08 #56984

Eternal Love schrieb: Es handelt sich doch wohl weniger um ein persönliches, religiöses Weltbild oder persönliches, alternativ physikalisches Weltbilder, eher um ein politisches Weltbild im Zeitalter des Urheberweltkrieges DRM, den die kapitale Führerklasse führt, um die centralen, primatologischen Entwicklungsressourcen der Nachahmung und des Teilens vermittels einer positivistischen Justita, die wohl nicht weniger in Zwangsprostitution front als die altehrwürdige Scienza, vermittels einer totalitären DRM Gesetzgebung und Kriegsführung ihres Finanz- und Produktionskapitals Lizenz-, Patent- und Zinssatzsystem Beutegreifen zum Behufe der Rekrutierung parasitärer Tribute räuberisch zu unterwerfen.
Allerdings in der Tat ein nicht unbedingt typisches Thema für ein naturwissenschaftliches Forum, wenngleich die bei den dämonischen Schattengesellschaften, respective dem allgemeinen Sprachgebrauch genügend, den Kapitalgesellschaften der Kapitaleigner verdingten Wissenschaftler eine Abtretung ihrer "Urheberrechte" ja vertraglich aufgenötigt, allerdings dann auch oftmals zu recht erklecklichen Summen Größe, je nach "Escort-Klasse" eben.


Moderatoren Hinweis

Allgemein politische Themen, die nicht in direkten Zusammenhang zu naturwissenschaftlichen Themen (wie z.B. Klima) stehen, sind nicht Teil des Forums.

Der obige Text erscheint mir unverständlich, daher kann ich inhaltlich nichts dazu sagen. Bitte eine allgemeinverständliche Sprache verwenden, insbesondere Abkürzungen und Schlagworte erläutern.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Marvin, wotscheu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

In eigener Sache 08 Sep 2019 18:15 #56985

badhofer schrieb: Warum sollte ein Thema, bei dem es um die Ursache von Missständen geht, die unser zukünftiges Leben und denen der nachfolgenden Generationen beeinflussen, warum sollte das nicht in dieses Forum passen? In welchem Forum würde es besser passen?


Moderatoren Hinweis

Es liegt am konkreten Diskussionsinhalt, ob das in unser Forum passt oder nicht.

Über andere Foren kann ich nichts sagen.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

In eigener Sache 09 Sep 2019 13:03 #57024

  • Cim Borazzo
  • Cim Borazzos Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • too old to rock'n roll, too young to die
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 94

ClausS schrieb: Moderatoren Hinweis
Das Verbreiten von persönlichen religiösen Weltbildern ist in diesem Forum genauso untersagt wie das Verbreiten persönlicher alternativer physikalischer Weltbilder.


In der Beschreibung zum Themenblock Private Plauderei lese ich
"Hier könnt Ihr unter euch privat austauschen, treffen arrangieren etc."

Im privaten Austausch sollte es doch gestattet sein, Themen nach freier Wahl zu besprechen (selbstverständlich im Rahmen der allgemeinen gesetzlichen Regelungen), wozu sonst diese Rubrik ?
Interessanterweise wird der Initiator dieses Threads nicht angemahnt, wohl aber ein Teilnehmer, der auf seine Thesen reagiert hat.

Spontaneität will gut überlegt sein
Folgende Benutzer bedankten sich: Marvin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spontaneität will gut überlegt sein

In eigener Sache 11 Sep 2019 20:50 #57083

Moderatoren Hinweis

Auch unter privater Plauderei können keine Diskussionen geführt werden, die wir aus dem Forum verbannt haben. Sonst würden beispielsweise die Diskussionen über alternative Weltbilder in dieser Rubrik weitergehen.

"Hier könnt Ihr unter euch privat austauschen, treffen arrangieren etc." ist hier natürlich möglich. Dies ist kein Widerspruch zu obiger Aussage.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum