Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Anti-Universium

Anti-Universium 16 Mär 2017 18:06 #12778

Hallo,

ich habe mir das Video Antimaterie, Antisterne und Warp Antrieb Stand 2017 von Herrn Dr. Gaßner angesehen.

Darin erwähnt er, dass man nicht weiß, wieso im Universum anscheinend nur Materie und kaum Antimaterie existiert.

Ich habe mir daraufhin überlegt, ob es nicht sein könnte, dass es eine Art "andere Seite" vom Urknall gibt, auf der sich eine Art Anti-Universum mit der "verschwundenen" Antimaterie gebildet hat. Ich könnte mir beispielsweise vorstellen, dass sich dieses Anti-Universium in eine andere Zeitrichtung ausgebreitet hat. Somit ist klar, wieso wir die damals entstandene Antimaterie nicht beobachten können.

Ich bin kein Physiker, würde aber gerne eure Meinung dazu hören, ob ihr als Experten so etwas ebenfalls für denkbar haltet.

Hier ist noch eine kleine Skizze dazu, wie ich mir das grob vorstelle:


Schöne Grüße,
UrknallBohne
Dieses Thema wurde gesperrt.

Anti-Universium 16 Mär 2017 18:18 #12779

Die Entstehung und die Zerstrahlung von Materie und Antimaterie ist ein Vorgang, der sich nicht bei t=0 ("Zeit des Urknalls"), sondern "später" abgespielt hat. Dies scheint mir mit Deiner Idee nicht verträglich zu sein.

Daher denke ich werden wir weiterhin nach einem Mechanismus suchen müssen, durch den 1.000.000.001 Teilchen pro 1.000.000.000 Antiteilchen entstanden sind.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Anti-Universium 16 Mär 2017 18:18 #12780

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1494
  • Dank erhalten: 204
Denkbar ja, unter einer Bedingung zwischen Universum und deinem Anti-Universum gibt es kein Austausch. Das eine wird auch nicht mit dem anderen agieren können, dann ist es durchaus denkbar.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Dieses Thema wurde gesperrt.

Anti-Universium 16 Mär 2017 22:05 #12785

Für eine Wechselwirkung mit anderen Universen haben wir derzeit keine Hinweise. Dann müssten unter der Annahme nämlich (in sehr geringem Umfang) Antiteilchen verschwinden - und dies wurde meines Wissens bislang nicht beobachtet.

Generell sind ohne experimentelle Befunde derartige Hypothesen Spekulation. Eine dedizierte Falsifikation wird man aber denke ich in den meisten Fällen nicht führen können.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Anti-Universium 16 Mär 2017 22:17 #12787

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1494
  • Dank erhalten: 204
Ist ja auch zum glück unnötig. Auch wenn da nun Multiversen existieren.... haben wir eindeutig nix mit denen zu tun, von mir aus sind es exakte Kopien, dann sind wir immer noch hier und nicht dort.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum