Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Galaxy Drehung durch mitgerissene Raumzeit beim Spirallieren

Galaxy Drehung durch mitgerissene Raumzeit beim Spirallieren 22 Apr 2017 20:00 #13643

Hallo,

wenn zwei schwarze Löcher verschmelzen, dann Spirallieren sie umeinander, was Gravitationswellen auslöst.

Alltägliche Erklärung: Man nehme ein Betttuch und drehe einen Punkt in der Mitte immer weiter nach unten im Kreis. Das ganze Betttuch wird sich anfangen zu drehen, langsamer als die Mitte, aber nach außen hin immer konstanter.

Was wenn jedes schwarze Loch seine gespeicherte Raumzeit nicht abgibt und diese nicht kombiniert werden, sondern sie in einer Spirale aufgespannt werden.

Nun nehme man zwei Schwarze Löcher die für die Unendlichkeit spirallierend zusammenstürzen und Tada: Die innen und außen nahezu konstante Galaxy Drehung ist erklärt :-)

Ich bitte um Widerlegungen :-)
Dieses Thema wurde gesperrt.

Galaxy Drehung durch mitgerissene Raumzeit beim Spirallieren 25 Apr 2017 19:17 #13771

Hi

In diesem Thread hatte das am Ende mal einer ausgerechnet dargestellt.
www.physikerboard.de/topic,5065,-dunkle-...e-einsparbar%3F.html

Grüße

Mein Beitrag zur Rebellion gegen bestehende Verhältnisse? Ich gehe ständig zu spät zum Frühsör!
Mein Beitrag zur Rebellion gegen bestehende Verhältnisse? Ich gehe ständig zu spät zum Frühsör!
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum