Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Wenn ich auf dem Urknall säße 13 11. 2019 15:04 #60839

Hallo zusammen,

ich weiß, dass die Vorstellung eines Außerhalb des Universums nicht zutreffend ist, jedoch bereitet mir folgendes Gedankenexperiment Kopfzerbrechen:

Wenn die gesamte Masse des Universums in einem Punkt konzentriert ist, wie es zum Zeitpunkt des Urknalls ja offensichtlich der Fall gewesen ist, habe ich dann von Außerhalb die Möglichkeit eine Entwicklung des Universums zu beobachten? Aufgrund der extremen Masse dieses Punktes sollte die Raumzeit doch derart gekrümmt sein, dass für diesen Punkt, von außen betrachtet, keine Zeit vergeht und ich demnach keinerlei Veränderung sehen kann. Innerhalb des Punktes/Universums aber schreitet die Entwicklung, wie wir sie beobachten, voran.

Ist das so korrekt oder habe ich einen Denkfehler (bis auf den generellen Denkfehler: Außerhalb :) )?

Vielen Dank :)
Dieses Thema wurde gesperrt.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Was wäre wennDienstag, 27 November 2018
WAS WÄRE WENN…Samstag, 06 Mai 2017
Was passiert wennMittwoch, 09 März 2016
Was wäre wenn man die Lichtgeschwindigkeit auf = 1 festlegtSamstag, 11 November 2017
Wenn sich das "Nichts" teilt...Donnerstag, 03 September 2015

Wenn ich auf dem Urknall säße 13 11. 2019 17:43 #60845

Moderatoren Hinweis

Die Rubrik Alternative Weltbilder ist geschlossen. Persönliche alternative Weltbilder können hier im Forum nicht mehr diskutiert werden.

Über ein außerhalb des Universums können wir keinerlei physikalische Aussagen treffen, daher wäre jede Antwort reine Spekulation.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum