Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Kann sich der Mensch ändern?

Kann sich der Mensch ändern? 22 12. 2019 15:50 #62595

  • Marvin
  • Marvins Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum  Geselle
  • Per Analter durch die Galaxis
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 102
Ich habe sehr oft hier im Forum die Menung vertreten, dass ein zukünftiges Zusammenleben der Menschheit auch einer Entwicklung unterliegt, welche dann wiederum die bekannten "schlechten" Eigenschaften der heutigen Menschheit positiv beeinflussen kann.
Fast immer kam die Antwort, dass dies niemals möglich sei und daher wird die Menschheit niemals aus ihrer Misere finden.
Die Gesellschaftsform des Kapitalismus wird von den meisten priorisiert und ist in ihrem Grundprinzip unumstößlich, da der Mensch ein Egoist ist.
Meine Frage:
Können zukünftige Gesellschaftsformen die Eigenschaften der Menschen langfristig ändern (zum positiven)?

Ich habe ein Gehirn von der Größe eines Planeten, aber ich muss Türen öffnen!
Ich habe ein Gehirn von der Größe eines Planeten, aber ich muss Türen öffnen!
Dieses Thema wurde gesperrt.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Kann (bzw. wie kann) sich die Umlaufbahn der Erde verändern?Montag, 19 März 2018
Wie kann man sich Wellen vorstellen?Freitag, 04 August 2017
MenschMittwoch, 15 Januar 2020
Was muss der Mensch?Montag, 02 November 2015
Der Mensch in 30 MinutenDienstag, 02 Juli 2019

Kann sich der Mensch ändern? 22 12. 2019 19:17 #62598

Meines Wissens nach hat sich der Mensch evolutionär als Teil einer kleinen Herde entwickelt - und so benimmt er sich auch heute noch.

Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass eine grundsätzliche menschliche Verhaltensänderung möglich ist. Oder gibt es in der Geschichte tatsächlich Beispiele, dass größere Gesellschaften/Staaten wirklich kooperativ funktioniert haben?

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 22 12. 2019 22:08 #62602

Auf Deine Frage gibt es, unter Ausklammerung des Gattungs-/Collectivbegriffs 'Menschheit' zwei mögliche Antworten: Eine nur glaubbare (theologische):
Versteckter Inhalt oder OFF-Topic [ Zum Anzeigen klicken ]

und eine naturwissenschaftlich empirische, die bezogen auf das Forum hier relevant ist: Der Mensch existiert als empirische Realität einzig als ein biologisches System (Herrentier/H.s.s.-Primat), das sich vermittels des Mediums der Sprache selbst als Mensch indiciert - also im Rahmen dieses Forums Empirie bleibt festzuhalten: Der Mensch kann sich nicht nicht-ändern!
Damit ist die Frage wohl final doppelt beantwortet; wenn Du nicht eine extramundane Beobachterpostion (Ewigkeit) oder des Übersystems 'weltliche Wirklichkeit' Weltgeist veranschlagen willst (Cave: Alternatives Weltbild)
Was mit dem Gattungsbegriff Menschheit gemeint ist, erschließt sich mir nicht ganz - im Sinne einer Veränderung der Vergangenheit wohl eher nicht - und wenn nicht ein geistiges und geistliches Konstrukt mit Menschheit gemeint sein soll, neige ich dazu zu behaupten: Die Menschheit existiert nicht, sondern ist ein Gespenst beobachternaiver Gläubiger des Atheismus.

- Frieden den Capitulierenden -
Der Ewige Bund grenzenloser Gemeinschaft in bedingungsloser Liebe den DIE EWIGE jedem Menschen ohne jede Voraussetzung schenkt ist der Einzige und Ewige Bund Gottes mit den Menschen!
- Frieden den Capitulierenden -
Der Ewige Bund grenzenloser Gemeinschaft in bedingungsloser Liebe den DIE EWIGE jedem Menschen ohne jede Voraussetzung schenkt ist der Einzige und Ewige Bund Gottes mit den Menschen!
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 22 12. 2019 22:43 #62607

Das Individuum ändert sich wohl nicht oder wenig. Die Zusammensetzung der Eigenschaften der Art ändert sich.
Vorausgesetzt es bleibt genug Zeit, diesem Anpassungsdruck über die Generationenfolge zeitlich zu genügen.
Eine sich ändernde Umwelt erzeugt einen Anpassungsdruck.
Ändern sich die Umweltbedingungen sehr schnell und ist die Generationenfolge im zeitlichen Vergleich zu langsam, dann droht das Aussterben der Art.

Das Evolutionsprinzip ist so mächtig wie die Pfeiler der Physik.

Werd nicht müde, immer wieder auf diesen Zusammenhang hinzuweisen.

Thomas
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 22 12. 2019 22:50 #62609

Moderatoren Hinweis

Dies ist ein naturwissenschaftliches Forum, kein esoterisches. Das trifft sowohl auf Texte wie auf Spoiler zu.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mustafa Basaran
Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 22 12. 2019 23:18 #62611

Evolution dauert lange. Wir leben allerdings längst in einer bewusstseins beeinflussten Evolution (Ethik, Moral, Wissen, Einsicht), die durchaus schneller wirken kann als rein biologische Evolution. Rein evolutionär nach Darwin wäre die Entwicklung eines Rechtsstaates in der fraglichen Zeit (zumal ohne echte Auslese) wohl nicht zu erklären, um nur ein Beispiel zu nennen.

Die Globalisierung ist durchaus ein Schritt in Richtung gesamtheitlicher Entwicklung der Menschheit. Auch die Sicht auf die Erde vom Raumschiff aus trägt dazu bei, auch die Weltklimaprobleme tragen dazu bei, auch die weltvernichtende Macht der Atombomben trägt dazu bei, ebenso die globale Bedrohung durch Asteroiden.

Ich bin der festen Überzeugung, dass dies kein Widerspruch gegenüber Egoismus und Kapitalismus ist. Jeder will für sich das Beste, was soll daran falsch sein. Jeder will für seine Familie das Beste. Jeder (Vernünftige) will für seine Freunde das beste, für seine Gemeinde, sein Land, seinen Staat, den Kontinent, die Welt, das Universum das Beste. Soll das alles falsch sein?

Im Detail kommt es dann natürlich auf die Abstimmung dieser widerstreitenden Interessen an. Egozentriker übertreiben diesen gesunden Egoismus natürlich ebenso wie jemand, den man als Egoisten bezeichnet. Deshalb ist mir Patriotismus suspekt, denn üblich bezeichnen sich Patrioten nur dann so, wenn sie einen übertriebenen Patriotismus beherzigen.

Wichtig sind natürlich auch Gesetze (zB 10 Gebote), die jedem eine Vorgabe machen, was üblich ist und wo die allgemein akzeptierten Grenzen sind. In einer Welt die größer als ein Dorf ist, kann sich nicht jeder von alleine in jeder Situation ausrechnen, welches Verhalten richtig ist, also funktioniert, zumal dies häufig auch gar nicht eindeutig zu lösen ist, sondern unterschiedliche Lösungen denkbar sind.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 22 12. 2019 23:54 #62613

Rainer,

Evolution dauert nicht lange. Sie findet ständig statt. Sie ist lediglich der Raumzeit unterworfen.

Wenn man mal die biologische Evolution in den Fokus nimmt, dann gibt es da zwei Geschwindigkeiten, die da konkurrieren. Die Geschwindigkeit der Umweltveränderung und die der Anpassungen.
Wenn die eine der anderen davonläuft, stirbt die Art aus.
Geistige Fähigkeiten hin oder her. Wenn die nicht in der Lage sind, diese Umweltveränderungen realistisch zu detektieren und dann auch richtige und ehrliche Antworten zu geben, dann hinkt sie der Veränderung hinterher und wenn sie gar den Anschluss verliert, dann ist das das Ende der Art.

Das ist die Härte des Naturgeschehens.

Die Natur ist keine Person! Sie existiert auch ohne uns!

Thomas
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 23 12. 2019 00:23 #62614

ja klar.

Thomas schrieb: Evolution dauert nicht lange. Sie findet ständig statt.

Ja schon, aber Evolution geht sehr langsam. Gene müssen sich zufällig ändern und im Ergebnis eine bessere Anpassung darstellen. Davon ist die Menschheit weit entfernt. Das Wissen spielt eine viel größere Rolle als die Gene, zumal unser Sozialwesen eine Auslese verhindert. Die Gene schaffen lediglich die Grundlage für unseren Verstand und dieser ist dann fähig zu Wissenschaft, Ethik, Aufklärung, Demokratie, Rechtsstaat, Wirtschaftssystemen etc. Dazu benötigt der Verstand aber Wissen und Ausbildung, das kann man zwar mit darwinistischer Auslese vergleichen aber nicht in einen Topf werfen.

Thomas schrieb: Wenn man mal die biologische Evolution in den Fokus nimmt, dann gibt es da zwei Geschwindigkeiten, die da konkurrieren. Die Geschwindigkeit der Umweltveränderung und die der Anpassungen.
Wenn die eine der anderen davonläuft, stirbt die Art aus.

Das ist wohl richtig, wobei es sich um ein Gleichgewicht handeln kann. Der homo sapiens soll ja gerade infolge eines derartigen Flaschenhalses entstanden sein, also knapp am Aussterben vorbei entwickelt. Nur die allerbesten oder anpassungsfähigsten haben damals überlebt.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 23 12. 2019 01:09 #62619

Rainer,

Umweltveränderungen können langsam erfolgen, schnell oder plötzlich.
Im ersten Fall haben die Arten eine Chance, sich anzupassen.
Im zweiten Fall erleiden sie einen erheblichen Anpassungsdruck
Im dritten Fall werden sie eliminiert, sprich ausgelöscht.

Die Geschwindigkeit der Umweltveränderungen bestimmt die Überlebenschancen der Arten.

Deshalb ist ja die Geschwindigkeit des Klimawandels so bedrohlich.

Thomas
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 23 12. 2019 01:12 #62620

Thomas schrieb: Deshalb ist ja die Geschwindigkeit des Klimawandels so bedrohlich.

Gar keine Frage.... nur nicht das Threadthema.

Marvin schrieb: Können zukünftige Gesellschaftsformen die Eigenschaften der Menschen langfristig ändern (zum positiven)?

Meine Antwort nochmals kurz zusammengefasst:
Der Mensch (Menschheit) ändert sich laufend kraft seines Verstandes, die biologische (genetische) Anpassung ist davon längst abgekoppelt, allenfalls werden Menschen begünstigt (Partnerwahl, Ernährung, medizin.Versorgung, Lebensstil), die besonders geschickt mit ihrem Verstand umgehen können:

fanatische Terroristen haben oft ein kürzeres Leben als Wissenschaftler....
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 23 12. 2019 01:30 #62621

ClausS schrieb: Moderatoren Hinweis
Dies ist ein naturwissenschaftliches Forum, kein esoterisches. Das trifft sowohl auf Texte wie auf Spoiler zu.

Dem stimme ich zu.

@Marvin,

du eröffnest einen höchst philosophischen Thread obwohl du ja weißt, dass das hier nicht geht.
(Die Entwicklung der Menschheit und deren Platz in der Gesellschaft, sowie die Gesellschaftsform selbst hat mit den Naturwissenschaften und -philosophie wenig zu tun

Während ich mich frage, warum du das tust warne ich dich zum letzten mal.

Ich finde dieses Thema ebenfalls sehr spannend und interessant.
Aber ich halte mich an die Regeln, die ich selbst mitgestalte.

Trotzdem, danke für eure Beiträge
und schließe den Thread.




Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team



Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 23 12. 2019 01:38 #62622

Kann sich der Mensch insoweit ändern, um dem Klimawandel standzuhalten?
Die Biologie als Grundlage des Menschseins ist davon nicht entkoppelt.
Ob der Mensch denkt oder nicht, ist der Natur völlig egal!
Unser Menschsein macht uns nicht unabhängig von der Natur und insbesondere nicht von den Naturgesetzen und insofern auch nicht von den Evolutionsprinzipien.

Thomas
Dieses Thema wurde gesperrt.

Kann sich der Mensch ändern? 23 12. 2019 01:52 #62623

Marvin schrieb: Können zukünftige Gesellschaftsformen die Eigenschaften der Menschen langfristig ändern (zum positiven)?


Es wird doch alles besser .
Impfungen , Vereinte Nationen , steigende Alphabetisierung und Sinkende Armut .
www.deutschlandfunkkultur.de/konfliktfor...am:article_id=294638

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold
Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum