Wir werden trotz Covid-19 weiter Bücher versenden - damit´s zu Hause niemand langweilig wird.
Seien Sie bitte vorsichtig und bleiben Sie gesund! Auch diese Krise wird zu Ende gehen. Kopf hoch und viel Glück!
Ihr UWudL-Team
Toggle Bar
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Quo vadis SARS-CoV-2? (daily updates)

Quo vadis SARS-CoV-2? (daily updates) 02 03. 2020 13:38 #66039

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Wo ihr euch schnell informieren könnt:
gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashb...40299423467b48e9ecf6
Schnelle graphisch basierte Übersicht - Verbreitung CoV-2
Hängt immer ein wenig den aktuellsten Zahlen hinterher..

Ausführlichst und bestens aktualisiert:
Fälle - Todesfälle - Länder - Sterblichkeitsrate - Inkubation - Alter - Symptome - Meinungen - Nachrichten
www.worldometers.info/coronavirus/

Übersicht unterteilt in Bundesländer:
interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-ka...lBT6P0lVJJvHfk9uS2rc

Deutschland aktuelle Fallzahlen:
5 März 444
5 März 543 / Abends (aktualisert)
6 März 555 / Morgens
6 März 578 / Mittags
7 März 670
7 März 800 Abends / Davon kritisch 9. (Eine sehr gute "Bilanz" bisher)
8 März 939
8 März 1040 Abends
9 März 1151 / Davon verbleiben bisher kritisch 9. (Eine weitere sehr gute "Zwischenbilanz" bisher)
9 März 1176 / Abends 20:00 / 2 † (die ersten beiden Fälle)
10 März 1565 / 2 †
11 März 1656 / Mittag / gesamt 3 †


PS:
News und allgemeine Infos hier lang:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...ars-cov-2.html#66132

Potentielle Wirkstoffe und ausführliche Fallbeschreibung eines Patienten - Verlauf-Symptome-Behandlung
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...ars-cov-2.html#66150


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Folgende Benutzer bedankten sich: DidiH, Rhea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. Begründung: Nachträglich in gekürzter Fassung... (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis Sars-CoV-2? (daily update) 02 03. 2020 15:22 #66047

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Wie soll man sich schützen:
www.kbv.de/media/sp/BZGA_18_03829_Brosch...ene_schu_tzt_low.pdf

Allgemein Robert Koch Institut:
www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Reisen ins Ausland:
www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges...fo_Reisende_Tab.html

Update 8.3 Italien :
www.worldometers.info/coronavirus/#news

16 Tage nach Beginn des Ausbruchs hat die italienische Regierung heute beschlossen, außergewöhnliche Maßnahmen zu ergreifen, um etwa 16 Millionen Italiener in 14 Provinzen im Norden des Landes einzudämmen, sowie restriktive Maßnahmen für das gesamte Land, die bis zum 3. April gültig sind : [ Quelle ]
Norditalien unter Sperrung
- Region Lombardei (gesamte Region, alle Provinzen)
- Piemont (Provinzen Alessandria , Asti , Novara , Verbano Cusio Ossola und Vercelli )
- Venetien (Provinzen Padua , Treviso und Venedig)
- Emilia Romagna (Provinzen Modena , Parma , Piacenza , Reggio Emilia und Rimini )
- Marchen (Provinz Pesaro Urbino )

Update Italien 9.3 alle Regionen betreffend
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...ars-cov-2.html#66132

Update 5 März: Von der WHO empfohlene Mischungen von Alkoholen etc. (englisch)
www.who.int/gpsc/5may/Guide_to_Local_Production.pdf

Mischung 1000 ml wie folgt:
830 ml / Ethanol 96%
45 ml / Wasserstoffperoxid 3%
110 ml / abgekochtes Wasser (kalt zumischen)
15 ml / Glycerin 98%

Gut schütteln und in kl. mobile Fläschchen zb. mit Spender/Sprühkappe zum mitnehmen abfüllen...

Update 8.3 Hygiene
Überlebensfähigkeit von Cov-2 auf Oberflächen - Vergleiche Cov-1/Mers

Gemeinsam mit Prof. Dr. Eike Steinmann, Inhaber des Lehrstuhls für Molekulare und Medizinische Virologie der Ruhr-Universität Bochum (RUB), hatte er für ein geplantes Fachbuch bereits umfassende Erkenntnisse aus 22 Studien über Coronaviren und deren Inaktivierung zusammengestellt.

Kälte und hohe Luftfeuchtigkeit steigern ihre Lebensdauer
Die ausgewerteten Arbeiten, die sich unter anderem mit den Erregern Sars-Coronavirus und Mers-Coronavirus befassen, ergaben zum Beispiel, dass sich die Viren bei Raumtemperatur bis zu neun Tage lang auf Oberflächen halten und infektiös bleiben können. Im Schnitt überleben sie zwischen vier und fünf Tagen. „Kälte und hohe Luftfeuchtigkeit steigern ihre Lebensdauer...

Tests mit verschiedensten Desinfektionslösungen zeigten, dass Mittel auf der Basis von Ethanol, Wasserstoffperoxid oder Natriumhypochlorit gegen die Coronaviren gut wirksam sind. Wendet man diese Wirkstoffe in entsprechender Konzentration an, so reduzieren sie die Zahl der infektiösen Coronaviren binnen einer Minute um vier sogenannte log-Stufen, was zum Beispiel bedeutet von einer Million auf nur noch 100 krankmachende Partikel.

Wenn Präparate auf anderer Wirkstoffbasis verwendet werden, sollte für das Produkt mindestens eine Wirksamkeit gegenüber behüllten Viren nachgewiesen sein („begrenzt viruzid“). „In der Regel genügt das, um die Gefahr einer Ansteckung deutlich zu reduzieren“...

Die Experten nehmen an, dass die Ergebnisse aus den Untersuchungen über andere Coronaviren auf das neuartige Virus SARS-CoV-2 übertragbar sind. „Es wurden unterschiedliche Coronaviren untersucht, und die Ergebnisse waren alle ähnlich“, sagt Eike Steinmann.
Quelle: Ruhr-Universität Bochum



Prognostizierter Infektionsverlauf in den nächsten Monaten:
Wie man mitlerweile aus verschiedenen Quellen entnehmen kann, werden wir vlt. länger als 6 Monate mit CoV-2 zu kämpfen haben.
Computermodelle der britischen Regierung errechneten bspw. 2-3 Monate bis zur maximalen Verbreitung.
Gefolgt von einem Abklingen der Infektionsraten innerhalb weiterer 2-3 Monate.
Die Schätzungen für maximale Infektionsraten %tual gesamt Bevölkerung liegen momentan zwischen 60-80%

Übersicht Länder aktuell hier:
www.worldometers.info/coronavirus/countr...onavirus-has-spread/

Ich werde an dieser Stelle täglich die aktualisierte Sterberate in % der insgesamt infizierten in Italien aufführen,
sodas wir uns die nächsten Tage ein Bild machen können.. .. wie letztere sich allgemein entwickelt:

WHO News :
3. März - Schätzung der Sterblichkeitsrate von 3,4% durch die Weltgesundheitsorganisation WHO
www.who.int/dg/speeches/detail/who-direc...id-19---3-march-2020

3 auf 4. März - 3.16%
4 auf 5. März - 3.45% - 3089 Fälle / 107 † Gesamt
5 auf 6. März - 3.83% - 3858 Fälle / 148 † Gesamt
6 auf 7. März - 4.25% - 4636 Fälle / 197 † Gesamt / 0:39
7 auf 8. März - 3.96% - 5883 Fälle / 233 † Gesamt / Altersdurchschnitt ca. 75-80 Jahre
8 auf 9. März - 4.96% - 7375 Fälle / 366 † Gesamt / 21:00
9 auf 10. März - 5.05% - 9172 Fälle / 463 † Gesamt / 20:00 ....
10 auf 11. März - 6.22% - 10.149 Fälle / 631† Gesamt / 20:00 (Steigerung innerhalb 7 Tagen: Sterberate ~100% / Fälle ~300%)


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? 02 03. 2020 18:16 #66060

Z. schrieb:
Zudem ist eine sachlich basierte zwischenmenschliche Kommunikation angebracht, die die eigenen Erfahrungen und eventuellen Ängste behandelt.


Also ich mache mir Sorgen, weniger um mich (weil ich außer bisschen Bluthochdruck) nicht zu den Risikogruppen gehöre aber um
meine Angehörigen und Freunde. Da gibt es mehrere die durch Vorerkrankungen gefährdet sind und mein Töchterlein ist im 4 Monat
schwanger und da geht einem sowieso so manches durch den Kopf :unsure:
Gibt glaube ich vielen Menschen die sich Sorgen machen (weil selbst bei uns auf dem Lande sind viele Produkte in den Supermärkten ausverkauft).

Da wir laut Prof. Drosten von einer Infektionsrate von bis zu 70% der Bevölkerung auszugehen haben...


Bin Laie (weder Ärztin, Biologin, Virologin) doch ich glaube er hat recht. Ein Keim der so leicht übertragbar ist und mit so einer
langen Inkubationszeit ist auf lange Sicht nicht aufzuhalten. Ich kann mich noch gut an die Verbreitung der Schweinegrippe erinnern.
Von dem Zeitpunkt an wo sie in Mexiko auftrat bis hin zu dem ersten Fall bei uns in der Praxis verging nur eine kurze Zeitspanne.

Ich denke das Coronavirus ist ein Pandemievirus was seinen Weg in unsere Spezis gefunden hat und mit dem wir uns noch
lange herumplagen müssen. Bis jetzt scheint es nicht so aggressiv zu sein und bald kommt der Sommer.
Mir graut aber davor wenn der nächste Herbst beginnt und die Erkrankung evtl. erneut aufflammt (neben der Influenza).
Beide zusammen, dann, naja :evil:
LG

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Quo vadis SARS-CoV-2? 02 03. 2020 18:40 #66062

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Nachtrag:
Sonni
Auch hier wirds langsam eng....Portugal ist in vielerlei hinsicht noch ein wenig holprig.
Wenn man zB. auf die offiziele Regierungsseite geht (heute 3.3) steht da : Tägliches update....
Das letzte war vom 1.3 ...Es sieht eh so aus, als ob wir kaum was machen können, es nicht zu bekommen...
Solange wie der Mistkerl auf Reisen sein soll (siehe oben)

Und ich brauch mir ja nun auch keine Gedanken mehr um .... zu machen ...
Mittlerweile haben die offizielen Stellen ja von selbst kapiert, das es Dumm wäre die Leute noch immer zum Hausartzt zu schicken....
Und so wie es aussieht werdet ihr die Landpraxis eh bald von selbst schliessen..müssen. Schätz ich mal...

Wie auch immer ... hoffen wir das Beste...
KKD und schlaf gut
Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? 02 03. 2020 22:50 #66077

Hallo Ihr beiden,
immer wieder bin ich überrascht, wie wenig erwartbar dann doch konkretes menschliches Handeln ist. Gerade angesichts der öffentlichen Diskussion würde man doch eher ein bewusstes Handeln in der Öffentlichkeit erwarten. Beispiel: Einkauf am vergangenen Samstag in einem Supermarkt, Wie Ihr wisst, wohne ich im Nachbarkreis zu Heinsberg. Da haben recht viele gehamstert. Eine Dame hatte einen hochbeladenen Einkaufswagen und beim Umladen auf das Band hat sie erst einmal kräftig in die Waren im Wagen ungeschützt gehustet (mit Gruss an die Kassiererin)? - Andererseits habe ich auch schon Leute mit Gummihandschuhen einkaufen gesehen.
Tatsächlich gibt es auch schon eine gewisse Gelassenheit. Ein älterer Herr (so Richtung 80) beantwortete die Frage eines Gesprächspartners, ob er sich Sorgen mache als doch eher Risikogruppe und Coronavirus: Ach was, sterben werde ich wohl jedenfalls und wenn meine Zeit gekommen ist, dann ist das so.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Quo vadis SARS-CoV-2? 02 03. 2020 23:35 #66082

Hallo Zusammen,

jetzt haben wir eine eigene Seite ins Leben gerufen unter Umwelt-Wissenschaft.de, um genau dort solche Themen zu erörtern. Und was macht ihr? Ihr knallt diese Seite voll mit Problemen, die uns aktuell im Alltag beschäftigen.

Das ist aber nicht der Sinn von UWUDL!

Wenn ihr Probleme diskutieren wollt, die um die strengen Naturwissenschaften herum angesiedelt sind, dann wechselt bitte die Seite.

Ich kann kann das Experiment mit einer neuen Seite auch wieder beenden. Wäre aber sehr schade, da der Diskussionsschwerpunkt dort ein anderer ist und genauso wichtig wie der UWudL Schwerpunkt

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 02:42 #66093

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Nachtrag:

Lieber Dieter,
ich werde dir im Verlauf nochmal antworten.
Gerade auch weil mir die psychologischen Aspekte mithin als die wichtigsten scheinen, die auf uns zukommen werden.

Bis später und beste Wünsche
Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 02:46 #66094

Thomas schrieb: Hallo Zusammen,

jetzt haben wir eine eigene Seite ins Leben gerufen unter Umwelt-Wissenschaft.de, um genau dort solche Themen zu erörtern. Und was macht ihr? Ihr knallt diese Seite voll mit Problemen, die uns aktuell im Alltag beschäftigen.
Das ist aber nicht der Sinn von UWUDL!
Wenn ihr Probleme diskutieren wollt, die um die strengen Naturwissenschaften herum angesiedelt sind, dann wechselt bitte die Seite.
Ich kann kann das Experiment mit einer neuen Seite auch wieder beenden. Wäre aber sehr schade, da der Diskussionsschwerpunkt dort ein anderer ist und genauso wichtig wie der UWudL Schwerpunkt

Thomas


Hallo miteinander,

diese Diskussion könnt Ihr auch - wie Thomas vorschlägt - auf seiner Website fortführen, was ich auch empfehlen würde.
Hier ist die Website von Thomas: www.umwelt-wissenschaft.de
Vielen Dank

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 02:50 #66095

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Hi Thomas,

Das ist aber nicht der Sinn von UWUDL!


A. habe gerade eben erst deinen Post gesehen.
B. Nicht Sinn von UWUDL, wäre dann auch der Spass muss sein Thread und etc.. oder nicht?
C. Du hast selbst empfohlen, besser gesagt angesagt falls private plauderei anfällt... auf private Plauderei umzusteigen....
D. Kein Problem.. sollte dir dieser Thread hier nicht passen.

Bitte um klare Antwort. D.i.v.
MfG Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 02:54 #66096

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Hallo Mustafa,

Habe verstanden.

LGse Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 04:18 #66097

Hallo, ich wollte keineswegs dass dieses Thema leergeräumt wird.
Ich fand es sogar toll, hier ein Informationsthema bez. der Coronavirus zu eröffnen wo sich jeder kurz und knapp informieren konnte.
Ich wünschte du hättest deine Beiträge nicht gelöscht lieber Z., wollte nur dass der wissenschaftliche Schwerpunkt beim Umweltforum liegen KÖNNTE.

Aktuelle und äußerst wichtige Themen wie der Coronavirus lassen wir hier selbstverständlich zu.
Falls es missverstanden wurde, tut es mir leid.

Falls du möchtest, kannst du deine Texte sehr gerne wieder einsetzen Z.

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 06:49 #66100

Thomas schrieb:
jetzt haben wir eine eigene Seite ins Leben gerufen unter Umwelt-Wissenschaft.de, um genau dort solche Themen zu erörtern. Und was macht ihr?

Ich kann kann das Experiment mit einer neuen Seite auch wieder beenden. Wäre aber sehr schade, da der Diskussionsschwerpunkt dort ein anderer ist und genauso wichtig wie der UWudL Schwerpunkt


Ohhhh…, habe jetzt erst gesehen dass in deinem neuen Forum bereits ein Thread über das Thema läuft :dry: (hatte die letzten
Tage nicht reingeguckt).
Wir können ja alle dort weiter über das Thema schreiben, war bestimmt von keinem hier böse gemeint.

Vielleicht könnte man ja hier im Forum evtl. im Index oder in der oberen Leiste (neben der Netiquette) einen Link zu dem
neuen Forum machen. Dann müsste man den hier nur anklicken und würde die Seite schneller finden. Für mich wäre das
einfacher und evtl. würden sich ja dann noch mehr neue User anmelden weil die Seite leichter zu finden ist.
Ich fände es sehr schade wenn das neue Forum beendet würde.

LG

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 15:00 #66113

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
schrieb: Hallo, ich wollte keineswegs dass dieses Thema leergeräumt wird.
Ich fand es sogar toll, hier ein Informationsthema bez. der Coronavirus zu eröffnen wo sich jeder kurz und knapp informieren konnte.
Ich wünschte du hättest deine Beiträge nicht gelöscht lieber Z., wollte nur dass der wissenschaftliche Schwerpunkt beim Umweltforum liegen KÖNNTE.

Aktuelle und äußerst wichtige Themen wie der Coronavirus lassen wir hier selbstverständlich zu.
Falls es missverstanden wurde, tut es mir leid.

Falls du möchtest, kannst du deine Texte sehr gerne wieder einsetzen Z.


Hi lieber Mustafa,

ich wollt ich hätt die Zeit dafür...

Mal Butter bei die Fische, ich bin bald 60 und hoffe dass ich Dieters alter überhaupt erreichen werde.
Soll sagen, wir haben mM. nicht mehr soviel Zeit oder Lust drauf uns mit, mit Verlaub,.."Kleinkram" auseinander zusetzen, schon garnicht wenn es um so ein ernstes Thema geht. Wir bemühen uns unserem Alter und unseren Erfahrungen gemäß, sachlich und Themenbezogen zu argumentieren.

Sollten mit solcher art Motivation verfasste Beiträge, selbst hier auf Plauderei nicht möglich sein und unsere menschlichen Erfahrungen und Überlegungen (ua. Dieters der nah an Heinsberg wohnt) zum multiplen Themenbereich CoV-2 , bereits ein Forums-Störfaktor, ja dann weis auch ich nicht mehr...

Vor allem nicht was ich dann von solchen Beiträgen halten soll... die hier ablaufen.. ohne dass irgend jemand "sozusagen ""Alternativen unterschiebt" oder Androhungen ausspricht" das "F-Regeln" einzuhalten wären...

urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...r-die-werkstatt.html
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...xen-einmal-eins.html
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...mp-und-hurrikan.html
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...l-space-program.html

Natürlich stören mich solche Beiträge nicht!!.. wers will.. es geht mir um den Vergleich..
Und nun warens gestern Abend hier gleich 2 äääh Hinweise, nach den ersten 2 user posts........ dass hier im Thread irgendwas "nicht in Ordnung geht??"

Es tut mir leid, aber ich hab echt viel zu tun und dünne Nerven, nicht nur wegen dem Thema selbst, das mir nach täglichem Studium der Falldaten schon Sorgen genug bereitet...

Herzliche Grüße
Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 16:44 #66116

Z. schrieb: von solchen Beiträgen halten soll... die hier ablaufen.. ohne dass irgend jemand "sozusagen ""Alternativen unterschiebt" oder Androhungen ausspricht" das "F-Regeln" einzuhalten wären...

Ohne Die Zitate gelesen zu haben:

Es ist Dir vermutlich entgangen, dass die Netikette erst kürzlich geändert wurde. Deine Zitate sind allesamt älter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 17:59 #66121

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Rainer...

Netiquette: Ich diskutiere in diesem Forum nur Themen der anerkannten Physik, wie sie in Lehrbüchern Anwendung findet, einschließlich Hypothesen und Forschungsergebnissen von anerkannten Fachleuten und Medien.


Mal nur ein Auszug... aus: Virusepedemien als natürlicher Regulator
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb...icher-regulator.html


ra-raisch diskutierte dort:
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb...r.html?start=0#65752
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb...r.html?start=0#65779
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb...r.html?start=0#65796
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb...r.html?start=0#65824
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=30#65869
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=60#65936
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=60#65941
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=60#65951
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=60#65953
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=60#65958

Andere Mods diskutierten dort:
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb...r.html?start=0#65761
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb...r.html?start=0#65774
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb...r.html?start=0#65793
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb...r.html?start=0#65795
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb...r.html?start=0#65840
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=30#65859
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=30#65897
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=30#65898
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=30#65913
urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=60#65960

Bis Thomas schliesslich direkt unter einem meiner posts schrieb:

Sollen wir das Thema jetzt unter 4. Leben weiter diskutieren lassen oder doch in die privaten Plaudereien verschieben?
Was meint ihr?
Thomas

urknall-weltall-leben.de/forum/4-das-leb....html?start=90#66006

Sonst noch was.. Rainer?
G Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 18:16 #66122

Z. schrieb: Rainer

Ich bin über diese Nicht-Physik-Themen auch nicht glücklich, aber man kann auch ein Auge zudrücken, solange es nicht in bestimmte Richtungen ausartet, und naturwissenschaftlich bleibt. Und genau hierzu ist dann auch hier und da ein Beitrag nötig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 18:20 #66123

Hallo leute,

bitte zum Thema zurückkehren.
Wir können natürlich über Virologie allgemein sprechen, aber auch über ber die aktuelle Krankheitslage diskutieren.

Unnötige Diskussionen verschlechtert unsere Atmosphäre.

Mir ist dieses Thema Coronavirus auch sehr wichtig.

Vielen Dank

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team
Folgende Benutzer bedankten sich: ClausS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Quo vadis SARS-CoV-2? 03 03. 2020 21:07 #66132

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Situation in Deutschland News und Allgemeine Infos die mit der Zeit aktualisiert werden:

Zunächst ein Wort von Lauman (ich bin nicht auch nur irgendeiner Partei angehörig etc.), das dessen anfänglich, sowohl zur kurzen Unterbrechung des Threads passt.... als auch im Abgang, zu den anscheinend "unglücklichen Umständen" die zur Zeit in Deutschland herrschen... stellung nimmt.
Ein kurzer Blick in die D-Medienlandschaft, ist mM. leider wenig erfreulich. Psychologisch die Bevölkerung und deren fachärtzliche Begutachtungen betreffend, als auch, die schlecht bis miese Vorbereitung.

Gesundheitsminister Lauman (kurzes Selbstgespräch).
S. Merkur.de
www.merkur.de/politik/coronavirus-hart-a...rzt-zr-13570718.html

Bis später.
Konsequenzen ist immer gut... wenn sie bewusst eingeführt.
HG Z.

Ergänzend: "Vorbereitung in D!?"

www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_...erung-auswirken.html

7.35 Uhr: Ärzte aus dem Kreis Heinsberg: "Medizinische Situation eskaliert"
In einem Hilferuf haben Ärzte aus dem Kreis Heinsberg vor den Folgen des Coronavirus für die gesundheitliche Versorgung gewarnt. Die "medizinische Situation im Kreis Heinsberg eskaliert und nimmt bedrohliche Ausmaße an", heißt es in dem Brief, der auch vom Heinsberger Landrat Stephan Pusch (CDU) unterschrieben ist. Ein Zusammenbruch der medizinischen Versorgung an der Basis und in den Krankenhäusern sei nicht mehr auszuschließen. "Wir brauchen dringend Hilfe (...)", hieß es in einem Brief an die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein.

Durch die vom Robert Koch-Institut (RKI) vorgeschriebenen Quarantänemaßnahmen würden die Krankenhäuser hochgradig behindert. Ärzte und Mitarbeiter seien deshalb nicht arbeitsfähig. Notdienste könnten nur mit Mühe und auch nur eingeschränkt besetzt werden. Nach der RKI-Regelung muss im Fall einer Infektion in der Belegschaft automatisch das ganze Team in eine 14-tägige Quarantäne.

Die Belastung durch verunsicherte Patienten sei enorm. Die Versorgung der niedergelassenen Ärzte mit Schutzmasken sei katastrophal. Der Handel liefere nicht mehr. Die kleine Lieferung durch das NRW-Gesundheitsministerium sei sofort vergriffen gewesen. In den Praxen sei so gut wie nichts angekommen. "Wir brauchen ganz dringend entsprechende Schutzmaterialien, da wir zurzeit unter Gefährdung der Gesundheit von Ärzten und Mitarbeitern arbeiten", hieß es in dem Brief.


Update 4.3/ Cov-2 bereits mindestens 1x mutiert.
Wie zu erwarten war ist Cov-2 mutiert und zwischendurch anscheinend (zunächst entgegen der Einschätzung von Fachleuten wie Prof. Drosten) zu einer "stärkeren Form" übergegangen!? Wobei der squenzierte S - Typ, die ältere... "schwächere Form" darstellen soll, während der mit der Zeit mutierte L - Typ, s. Paper, als invasiver und aggresiver angesehen wird. Die "Gute Nachricht" dabei ist, dass der Typ L anscheinend nicht so Überlebensfähig zu sein scheint wie sein Vorgänger... Typ S. Betrachtet man die unterscheidlichen Mortalitätsraten die z.Z. im Vergleich (zB. Italien vs. Diamont Princes) anliegen, könnten verschiedene Mutationen von Cov-2, der Grund für die unterschiedlich resultierenden Mortalitätsraten sein!?

Details: Oxford/NSR 3. März 2020
Über den Ursprung und die weitere Entwicklung von SARS-CoV-2
academic.oup.com/nsr/advance-article/doi...75463?searchresult=1

Populationsgenetische Analysen von 103 SARS-CoV-2-Genomen zeigten, dass sich diese Viren zu zwei Haupttypen (mit L und S bezeichnet) entwickelten, die durch zwei verschiedene SNPs gut definiert sind, welche eine nahezu vollständige Verknüpfung zwischen den bisher sequenzierten Virusstämmen zeigen. Obwohl der L-Typ (~ 70%) häufiger vorkommt als der S-Typ (~ 30%), wurde festgestellt, dass der S-Typ die Vorgängerversion ist. Während der L-Typ in den frühen Stadien des Ausbruchs in Wuhan häufiger auftrat, nahm die Häufigkeit des L-Typs nach Anfang Januar 2020 ab.


Update 4.3 / 2

Am Mittwoch hat die italienische Schulministerin Lucia Azzolina die Pläne der Regierung bestätigt, ab Donnerstag wegen der Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 Schulen im ganzen Land zu schließen. Auch Unis sollen geschlossen bleiben. Die einstweilige Verfügung soll bis zum 15. März gelten.

deutsch.rt.com/europa/98873-italien-lass...gen-corona-epidemie/
Update 5.3
220 neue Fälle in Deutschland

Hoffnungsschimmer:

Gibt es bald Medikamente zur Behandlung des Coronavirus?
Lothar Wieler, Leiter des Robert Koch-Instituts zeigte sich dem Rundfunk gegenüber optimistisch, dass es schon bald Medikamente für am Coronavirus Erkankte geben könnte.


Neues zum Ruhrgebiet:

Update, Donnerstag (5. März), 15.40 Uhr: Wie die Stadt Bochum in einer Pressemitteilung mitteilte, wird die eigens für das Coronavirus eingerichtete Hotline bislang gut angenommen. 704 Anrufe gingen bisher auf der Hotline 0234 / 9105555 ein, die täglich zwischen 8 und 16 Uhr geschaltet ist

www.ruhr24.de/nrw/coronavirus-nrw-liveti...zierte-13572868.html
6 März update Corona/Covid-19Test-Kits:

Entgegen verbreiteter Meinung kostet ein Test, welche die Krankheit Covid-19 überprüft, nicht mehrere hundert Euro. Das Unternehmen TIB Molbiol stellt seit Januar Millionen von Tests her. Die Kosten betragen pro Test 2,50 Euro. In über 60 Länder liefert die Firma seine Test-Kits.

de.sputniknews.com/panorama/202003063265...vid-19-tests-berlin/

7 März update Sterberate in Italien heute bei 4.25% besonders hoch.
Zivilschutzchef Angelo Borrelli bei einer Pressekonferenz in Rom
:

Das Durchschnittsalter der Todesopfer lag bei 81 Jahren. Die Toten litten in fast 90 Prozent der Fälle bereits an einer oder an mehreren anderen Krankheiten. Die Sterberate in Italien liege bei 4,25 Prozent, die Rate der Genesenen bei 11,2 Prozent, sagte der Zivilschutzchef. 2.394 Infizierte liegen im Krankenhaus, davon 462 auf Intensivstationen.

Das Schicksal der roten Zone, in der sich seit fast zwei Wochen elf Gemeinden im Norden des Landes mit 50.000 Einwohnern in Quarantäne befinden, wird am Samstag entschieden. Die Inkubationszeit für das neue Coronavirus wird auf etwa 14 Tage geschätzt.

Das Higher Institute of Health, eine Regierungsbehörde, untersucht auch die Schaffung neuer roter Zonen, „insbesondere in der Lombardei“, sagte sein Präsident Silvio Brusaferro, der neben Herrn Borrelli anwesend ist. „Die Zahlen zeigen in einigen Bereichen einen Anstieg mehr als in anderen“, sagte er.

Die 21 italienischen Regionen sind jetzt alle betroffen, aber die meisten Fälle konzentrieren sich auf den Norden.

Die drei am stärksten betroffenen Regionen im Norden sind nach wie vor die Lombardei (Region Mailand, 2.612 Fälle und 135 Tote), die Emilia-Romagna (Region Bologna, 870 Fälle und 37 Tote) und Venetien (Region Venedig, 488 Fälle und 12 Todesfälle).


Update 9.3 Deutschland Region Berlin/Brandenburg

730 Schüler und ihre Familien in Neustadt (Dosse) in Quarantäne
Keine andere Stadt ist von Quarantänemaßnahmen wohl so betroffen wie die brandenburgische Kleinstadt Neustadt (Dosse) im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Dort müssen 730 Schüler zweier Schulen und eines Internats bis 17. März zu Hause bleiben - samt ihren direkten Kontaktpersonen

www.tagesspiegel.de/berlin/coronavirus-i...ntaene/25605226.html

Update vom Montag, 09.03.2020, 22.05 Uhr: Die italienische Regierung weitet Sperrungen und Einschränkungen der Bewegungsfreiheit wegen derCoronavirus-Krise auf das ganze Land aus. Das gab Premierminister Giuseppe Conte am Abend bekannt. Mit der Verfügung wird die Reise- und Versammlungsfreiheit in ganz Italien eingeschränkt.

Update 9.3 Italien alle Regionen 22.05 Uhr
www.fr.de/panorama/coronavirus-sars-cov-...ion-zr-13560844.html

Die italienische Regierung weitet Sperrungen und Einschränkungen der Bewegungsfreiheit wegen derCoronavirus-Krise auf das ganze Land aus. Das gab Premierminister Giuseppe Conte am Abend bekannt. Mit der Verfügung wird die Reise- und Versammlungsfreiheit in ganz Italien eingeschränkt.

Es gebe keine Zeit zu verlieren, sagte Conte. Am Wochenende hatte die Regierung die Lombardei und andere Gegenden in Norditalien zu Sperrzonen erklärt. Aus ihnen hinaus und in sie hinein darf man nur mit triftigen Gründen - zum Beispiel aus Arbeitsgründen. Das Land kämpft gegen eine rapide steigende Zahl von Infizierten und Toten durch die Covid-19-Lungenkrankheit. Mittlerweile haben sich fast 10 000 Menschen angesteckt, mehr als 460 sind gestorben. Die neue Regelung soll ab Dienstag gelten.


Update 10.3 Bundesregierung 0:00 h gerade reingekommen
www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Update 10.3 mögliche 3te Mutation CoV-2 in Brasilien entdeckt. Brasilianer nach Rückreise aus Italien
Untersuchung des ConV-2 Genoms durch 3 unterschiedliche Institutionen - Uni Oxford / Uni sao Paulo / Adolfo Lutz Institut
www.mallorca-services.es/das-coronavirus...nom-dreimal-mutiert/
Update 11.3 Bundeskanzlerin sagt 70% CoV-2 Infektionen im Land voraus

Am Mittwoch hat sich erstmals die Bundeskanzlerin persönlich zur Corona-Krise geäußert. Zusammen mit Gesundheitsminister Spahn erklärte Merkel, dass sich langfristig bis zu 70 Prozent der Bevölkerung infizieren würden. Deshalb gelte es nun, Zeit zu gewinnen und das Virus zu verlangsamen. Dabei müsse jeder Einzelne im Land einen Beitrag leisten.

de.sputniknews.com/politik/2020031132657...-corona-ausbreitung/


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Folgende Benutzer bedankten sich: Philzer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? 04 03. 2020 01:49 #66150

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
News Potentielle Wirkstoffe :
Auf der Suche nach antiviralen Medikamenten vs. CoV-2/Covid-19

Was ua. oben dummer Weise gelöscht:
News über den Wirkstoff APN01 der zur Zeit in China usw. gestetstet wird. Hier nochmal ein Link.
science.apa.at/rubrik/medizin_und_biotec...SCI39371351253410976

Nun kommt noch ein potentieller Wirkstoff-Kandidat dazu, der jedoch wie APN01 noch nicht weiträumig getestet wurde:
Remdesivir, wurde einem im Januar positiv auf CoV-2 getesteten Patienten in den USA am 7ten Tag verabreicht, während der Betroffene laut folgendem Fallbericht, bereits am 8 Tag... Besserung zeigte..:
New England Journal Of Medicine
www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2001191

A. Ausführliche Fallbeschreibung des gesamten Verlaufs - Beschwerden - Fieberverlauf etc..
B. Detailliert aufgeführte klinische Blutwerte des Patienten / die letzten 6 Tage bis zur Normalfunktion.
C. Übersicht während der Behandlung eingesetzter Wirkstoffe und Maßnahmen.

Zudem weiterführende Infos zum Wirkstoff - Zusammensetzung / Wirkungsweise...
Prof. Mathias Götte / Ca - Auf antivirale Stoffe wie Remdesivir spezialisiert:
www.ualberta.ca/li-ka-shing-institute-vi.../matthias-gotte.html
(wer mit Chrome surft kann sich alles... "rechter Mausklick"... ins deutsche übersetzen lassen)

Update 3:10 / Potentielle Wirkstoffe
Erster CoV-2 Klone hergestellt :
www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-erzi...-durchbruch-65671875

Update 6. März 0:08
Göttinger Infektionsforscher identifizieren potentielles Medikament

Da bekannt ist, dass das Medikament Camostat Mesilate die Protease TMPRSS2 hemmt, haben die Forscher untersucht, ob es auch die Infektion mit SARS-CoV-2 verhindern kann. „Wir haben SARS-CoV-2 aus einem Patienten getestet und festgestellt, dass Camostat Mesilate das Eindringen des Virus in Lungenzellen blockiert“, sagt Markus Hoffmann, der Erstautor der Studie. Camostat Mesilate ist ein in Japan zugelassenes Medikament, das bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse eingesetzt wird. „Unsere Ergebnisse legen nahe, dass Camostat Mesilate auch vor der Krankheit COVID-19 schützen könnte“, sagt Markus Hoffmann. „Dies sollte im Rahmen von klinischen Studien untersucht werden."

www.dpz.eu/de/startseite/einzelansicht/n...chen-verhindern.html

Update 6. März 0:48
Hier noch ein wichtiger Beitrag Nature biotech 27.2. 2020
Im Artikel findet man eine Liste 11 potentieller Wirkstoffe (ua. bisher aufgeführte)

Am vielversprechendsten sind laut Painter die Virostatika, die nicht nur gegen Coronaviren, sondern auch gegen andere RNA-Viren wie hoch pathogene Ebola- und Vogelgrippeviren wirksam sind.

www.nature.com/articles/d41587-020-00003-1

G....... Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Folgende Benutzer bedankten sich: Mustafa Basaran, Sonni1967

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? 04 03. 2020 14:38 #66175

Hi Z.,
in deinem verlinkten Text stand:

"Wir brauchen ganz dringend entsprechende Schutzmaterialien, da wir zurzeit unter Gefährdung der Gesundheit von Ärzten und Mitarbeitern arbeiten", hieß es in dem Brief.


Wir haben auch nix. Gestern kam ne Nachricht dass 40 000 Schutzmasken für das Land Rheinland Pfalz zur Verfügung gestellt werden
sollen, bin mal gespannt wann und ob die ankommen :silly:

Es geht ja auch nicht nur um den eigenen Schutz für medizinisches Personal sondern wir könnten ja auch Überträger der Erkrankung
sein ( ohne dass wir selbst an irgendwelchen Symptomen leiden). Diese Gedanken finde ich fast noch schlimmer wenn ich genau weiß
dass mir ein älterer und chronisch kranker Mensch gegenüber sitzt ( dem ich z.B. Blut abnehme).

Bei uns ist übrigens nix zu merken dass die Menschen irgendwie Angst hätten zum Arzt zu gehen. Heute Morgen war die Bude wie
immer voll (ca 100 Patienten) und von denen war ein Großteil erkältet (wie immer).

KKD Sonni

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Quo vadis SARS-CoV-2? 04 03. 2020 16:49 #66183

Sonni1967 schrieb: von denen war ein Großteil erkältet (wie immer).

Warum die nur zum Arzt gehen....wieviel Prozent dieser Patienten erfüllt die Kriterien:

Ab wann bei Erkältung zum Arzt?
keine Besserung der Beschwerden nach einer Erkältungsdauer von sieben bis zehn Tagen
Husten und Heiserkeit länger als zwei Wochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Quo vadis SARS-CoV-2? 04 03. 2020 17:40 #66194

ra-raisch
Ab wann bei Erkältung zum Arzt?
keine Besserung der Beschwerden nach einer Erkältungsdauer von sieben bis zehn Tagen
Husten und Heiserkeit länger als zwei Wochen


Da ist von A bis Z alles dabei und kommt auf die Umstände und Personen an.
Es gibt die einen: Ich habe seit gestern Abend Halsschmerzen bis zu denen die sich versucht haben mit den
üblichen Erkältungsmedikamenten aus der Apotheke seit Wochen selbst zu kurieren. Das sind aber wenigere,
die meisten sind akut erkältet und kommen dann z.B. weil sie eine Krankmeldung brauchen.
Das war aber nie anders.
LG

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Folgende Benutzer bedankten sich: ra-raisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Quo vadis SARS-CoV-2? (daily updates) 05 03. 2020 00:14 #66214

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Hallo Sönnchen,

(Folgend Plauderei und private Meinung)

Einfach weiter "Sturköpfchen" nicht!? ;)
Ernst beiseite, erstmal Danke für die Infos.

Natürlich werden wir in den News nun überall lesen und hören, dass es bald Masken und Schutzanzüge "en gros" gibt.....,
(1 Million soweit gehört angesagt. Erste Lieferungen schon mal 20-100.000 Tsd./Stk.. Also alle 5 Tage je Ø 60.000 Tsd. Masken und Anzüge, macht ca.12 Wochen, sprich in knapp 3 Monaten = 1 Mio. Bis dahin dürfte laut Computerberechnung der Engländer, ungefähr der Infektionspeak erreicht sein.)
.... was auch wesentlich besser ist als das obiges... überall gebraucht, dennoch bisher kaum vorhanden, zur Bereichterstattung kommt.

Überraschend wäre lediglich, wenn man auch Kommunikativ bedingt, vollstens auf dem Schlauch zu stehen scheint und selbst in diesem rein theoretischen Bereich, anscheinend unbelastetes "learning be doing" betreibt. Zuzurechnen ist das..

KKD Z.

PS:
Hinweis Update 4.3 News
Hinweis Update 5.3 News
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...ars-cov-2.html#66132

Hinweis Update 6.3 0:08 potentielle Medikamente
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...ars-cov-2.html#66150


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? (daily updates) 07 03. 2020 19:45 #66341

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Hallo Leute,

ich möchte mit Verlaub kurz "mein Leid" klagen, das die tägliche Beschäftigung mit den neusten Zahlen und Infos betreff CoV-2, bei einem verursachen "kann".

Hoffe ihr/man habt Verständnis für die Einlage, aber das Gefühl von Gemeinschaft kann helfen und hat geholfen viele Probleme dennen der Mensch historisch gegenüberstand, zu mildern oder gar zu lösen.

So möchte ich bei dieser Gelegenheit an alle appellieren, gemeinschaftlich zusammenzuhalten und sich nicht von unserem neuen "Gegner" auseinanderzutreiben zu lassen. Tauscht euch über alle Information aus die Hilfreich sind ihn einzudämmen, statt euch selbst.

LGse Z.

Oben, wie jeden Tag, die üblichen updates..


Nachtrag von Henry :

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt.
Wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.

Henry David Thoreau


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Folgende Benutzer bedankten sich: Mustafa Basaran

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? (daily updates) 07 03. 2020 22:24 #66345

Hi Z.,

ich möchte mit Verlaub kurz "mein Leid" klagen, das die tägliche Beschäftigung mit den neusten Zahlen und Infos betreff CoV-2, bei einem verursachen "kann".


Hab auch "mein Leid" damit. Ich habe auch gelesen von den S und L Typen des Virus. Eigentlich will ich es aber so genau gar net wissen
weil ich selbst kann ja nichts dagegen unternehmen (außer den empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen).
Ist so bisschen wie: Ich lese mir erst die Nebenwirkungen im Beipackzettel eines Antibiotikums durch bevor ich es einnehme.
Mache ich das vorher dann bin ich aber gedanklich evtl. schon tot bevor ich mir die erste Tablette eingeschmissen habe :silly:
Sowas mache ich aber nie, ich lese mir erst dann die Nebenwirkungen durch wenn ich nach der Einnahme irgendwas verspüre und mich
frage: Könnte das von dem Medikament kommen?

Im Moment mache ich mir nur Sorgen um meine Angehörigen und Freunde ( incl. euch).
Bis jetzt verläuft die Erkrankung aber zum größten Teil "relativ" milde (nicht so aggressiv wie z.B. Ebola / Pest / Pocken usw....).

Wirklich Angst habe ich im Moment eigentlich nicht , aber ganz viel wenn ich in den nächsten Winter blicke.
Wenn es jetzt warm wird dann könnte evtl. auch die Infektionsrate des Coronavirus bei uns zurückgehen (wie bei der Influenza).
Was ist aber dann im nächsten Herbst ? Das Virus ist ja dann in der Bevölkerung etabliert (neben dem Influenzavirus).

Auweia, beide Erkrankungen zusammen könnte unser Gesundheitssystem leicht kollabieren lassen wenn wir jetzt nicht vorsorgen !

Charité-Chefvirologe Christan Drosten hat vor einer verheerenden Corona-Welle nach dem Sommer gewarnt und fordert die sofortige Aufstockung der Intensivbetten. „Im Herbst wird es kritisch, das ist klar. Dann wird es in den Kommunen zahllose unerkannte Fälle geben, weil die Gefahr im Sommer aus dem Blick gerät“, sagte der Direktor der Charité-Virologie


https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/charite-chefvirologe-fuerchtet-corona-welle-im-herbst-35274.html

HLG

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Quo vadis SARS-CoV-2? (daily updates) 07 03. 2020 23:29 #66348

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Hallo Sonni,
danke für den Post der auch aktuelle Information nicht missen lässt..!
Das mit deinen Nächsten habe ich selbstberständlich schon gelesen, da bereits erwähnt, und selbstredend nachvollziehen können.
Die meisten von uns werden im gleichen Boot sitzen, dies betr.

Auch wurde von dir folgende(s) Argument, bzw. Ansicht wiederholt:

Bis jetzt verläuft die Erkrankung aber zum größten Teil "relativ" milde (nicht so aggressiv wie z.B. Ebola / Pest / Pocken usw....).


Ich wollte ich könnte die vermeintliche Intention der Aussage und die Aussage selbst, für alle von dir erwähnten "Krankheiten" im Vergleich bestätigen...
Wir dürfen aber nicht vergessen, dass wir es heutzutage mit komplett anderen Umständen zu tun haben, als zB. zu Zeiten von Pest und Pocken.
Zudem ist Ebola, nur bei direktem Körperkontakt übertragbar (abgesehen für alle v.d.erwä. Fälle, Moskitos oder Flöhen die zB. ihren Infektionsanteil an Pestformen hatten) und steckt somit seine eigenen Verbreitungsgrenzen eng ab.

Nehmen wir uns Beispielweise doch mal die Spanische Grippe vor, die damals trotz wesentlich geringerer Mobilität des Einzelnen, zwischen 25-50 Mio. Menschen weltweit das Leben kostete. Die Mortalitätsrate lag hier gesamt bei 2.5 bis max 5%*. Dies betreffend sind wir schon eher dort, wo auch die momentane Sachlage in der Schwebe, die hohe Infektionsrate/Übertragbarkeit,die allgemeinen Umstände und Statistiken hinzudeuten scheinen, falls es zur Pandemie kommt.....

Bisher, alle Fälle, sprechen wir aktuellst von gesamt 105614 Fällen und 3562 Opfern, sprich einer M-Rate von gesamt 3.37%*.
Falls es zur Pandemie kommt und im Schnitt 60% der W-Bevölkerung infiziert würden (Drosten und andere Schätzungen liegen höher), sprächen wir von 141 Mio. Opfern ww. Beruhigend fände ich das nicht..

Ganz lieben Gruss in die schöne Pfalz, deren Wälder und wunderschönen Plätze ich selbst nach 20 Jahren immer noch vermisse.
KKD Z.

Ps: Wie schnell es gehen kann... nochmal von Mann zu ....
Am 23 Dezember habe ich einen guten Freund, Musiker und Tontechniker/Tonmeister, wie üblich vom Flughafen abgeholt.
Er war zuvor 9 Wochen in China. Quer rurchs Land gereist, hatte er dort Konzerte gemanagt, in vielen Grossstädten Aufführungen abgemischt.
Ua auch in Wuhan...


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? (daily updates) 07 03. 2020 23:33 #66349

Sonni,

was verhilft dir zu der Meinung, dass das Coronavirus in den warmen Monaten des Frühlings und Sommers an Ansteckungsgefahr verlieren wird und dann im Herbst und Winter umso heftiger zuschlagen wird?

Das kann nur dann richtig sein, wenn die Verbreitungsrate jetzt einer Exponentialfunktion folgt, diese aber gekappt wird durch höhere Temperaturen oder durch einen erhöhten UV - Anteil des Sonnenlichtes.

Bei Influenzaviren scheint das so zu sein.

Bin mir nicht sicher, ob die Coronaviren der gleichen Charakteristik folgen werden.

Falls nicht, koppelt sich das Coronavirus von der Jahreszeit ab!

Bin gespannt, welche Antwort auf diese Frage wir hier bekommen.

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Quo vadis SARS-CoV-2? (daily updates) 08 03. 2020 19:15 #66390

Hallo Z.,

Ich wollte ich könnte die vermeintliche Intention der Aussage und die Aussage selbst, für alle von dir erwähnten "Krankheiten" im Vergleich bestätigen...
Wir dürfen aber nicht vergessen, dass wir es heutzutage mit komplett anderen Umständen zu tun haben, als zB. zu Zeiten von Pest und Pocken.


Ja, stimmt. Heutzutage herrschen komplett andere Umstände als damals (Bevölkerungsdichte, Globalisierung, usw...).
Trotzdem scheint das Coronavirus (bis jetzt) nicht annähernd so aggressiv wie Pest, Pocken und Co. Trotzdem
schlimm genug (ich will das alles auch überhaupt net verharmlosen) !
Prof. Drosten spricht von einer Letalität bis 0,7% ( was ja auch noch viel ist):

https://www.focus.de/gesundheit/news/bei-rechnung-fehlt-entscheidende-komponente-278-000-virus-tote-in-deutschland-wie-der-virologe-seine-zahl-meint_id_11723764.html

Pest und Pocken gehören zu den mörderischsten Seuchen der Menschheitsgeschichte und die Letalität lag unbehandelt
bei den Pocken bei ca 30%, bei der Pest 50-60% (innerhalb kürzester Zeit). Echt üble Krankheiten :evil: .
Bei der spanischen Grippe war der Erreger ein pandemisches Influenza Virus (nicht zu verwechseln mit den "normalen"
heimischen Grippewellen). Bei der normalen Grippe ist die Epidemiekurve U-förmig (heißt: Besonders gefährdet sind kleine Kinder
und ältere chronisch kranke Menschen). Bei der spanischen Grippe war sie W-förmig (heißt: Zusätzlich waren gesunde Menschen
im mittleren Alter betroffen), wahrscheinlich durch eine Überreaktion des Immunsystems.
Im Moment scheint die Corona-Epidemie noch U-förmig zu verlaufen (laut Prof. Drosten), hoffentlich ändert sich das nicht sonst
wird es noch schlimmer. Hab nen guten Link gefunden wo man die aktuellen Zahlen gucken kann:

https://interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/

Hallo Thomas,

was verhilft dir zu der Meinung, dass das Coronavirus in den warmen Monaten des Frühlings und Sommers an Ansteckungsgefahr verlieren wird und dann im Herbst und Winter umso heftiger zuschlagen wird?


Laut Prof. Drosten könnte das so kommen aber man weiß es noch nicht. Im allgemeinen ist das Immunsystem im Winter
durch die Nässe und Kälte schwächer als zu den warmen Jahreszeiten ( die Haut / Schleimhäute sind bei Wärme besser
durchblutet) und Viren mögen ja auch im allgemeinen die UV Strahlung nicht so gerne. Dann könnte im Sommer das Virus
in der Bevölkerung so vor sich "hindümpeln" aber wenn es dann wieder kälter wird in einer 2. Infektionswelle verstärkt
auftreten. Dann haben wir neben der "normalen" Influenzawelle zusätzlich eine Coronawelle. Ich bin sowieso noch "geschädigt"
von der Grippewelle 2017 / 18. Da war es schlimm (wir waren alle krank auf der Arbeit und da schon überbelastet).
Ich habe Angst bei der Vorstellung dass beide Wellen zusammentreffen.

Naja, kann ja alles auch ganz anders kommen aber falls doch, dann müssen wir uns jetzt schon vorbereiten damit wir dann
genug Kapazität haben um die schweren Fälle stationär auch intensivmedizinisch behandeln zu können.
Aber du weißt das ja: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben :dry:

HLG euch

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einszweidrei, im Sauseschritt ! Läuft die Zeit; wir laufen mit (Wilhelm Busch)
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind (Albert Einstein)




Quo vadis SARS-CoV-2? (daily updates) 08 03. 2020 21:55 #66392

  • Z.
  • Z.s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Hallo Sonni,

Prof. Drosten spricht von einer Letalität bis 0,7% ( was ja auch noch viel ist):

So wie ich glaube... könnte Prof. Drosten hier falsch liegen. Er hat bereits in 3 Tagen von 0.5 auf 0.7% erhöht.
Und ich denke 0.5 war eh sein absolutes Minimum...

Die Fälle in China stagnieren (zumindest die offiziellen Zahlen aus China). Dh. wir haben nicht mehr soviele neue Infektionen offiziell....
Gefolgt von der aktuellen L-Rate China 3,84% und weitere ca 1.600 kritische Fälle + ca. 3600 ernste, die sich wahrscheinlich Grossteils erholen werden.

Wenn ich das hochrechne, nach anliegenden Daten aus China... wer, wie wann, kritisch/ernst/genesen usw... usf... kommen zumindest bei mir, momentane 5.1% heraus.(WHO sprach kürzlich von über 3%)

Der vorangehende CoV-1 von 2003 ergab 10%. Ich hoffe ja inständigst drauf, dass es wahr wird, was Drosten da von sich gibt... aber in Italien sind wir heute auch bei ca. 5% angelangt. Da stagniert aber nichts und wir können mit wesentlich mehr Infektionen als offiziell im moment bekannt ist rechnen.... (Drostens Hauptargument später fallender L-Raten, weil anfangs viel mehr Infektionen als Bekannt und somit hohe L-Raten resultieren..anfangs) .... was die italienische L-Rate später wieder senken könnte...

Wie auch immer, "The Thing" ist nun auch hier in der Algarve, inkl. einer Menge an Touristen.
Bis später HGse Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Quo vadis SARS-CoV-2? (daily updates) 09 03. 2020 13:31 #66411

Z. schrieb: Wenn ich das hochrechne

Ja wenn man nur die schweren Fälle betrachtet, wird der hohe Prozentsatz schon stimmen, es geht aber bei der Letalität auch um die leichten Fälle, die gar nicht zum Arzt gehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum