Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Star Trek Warp Antrieb 05 03. 2020 19:48 #66224

  • Basti
  • Bastis Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Hallo Leute und Trekkies,

Ich habe ein Thema Warp Antrieb in Star Trek.
Es geht um folgendes:

In alten Folgen besonders in TNG ist zu sehen, wenn die Enterprise mit Warp fliegt, sieht man die Sterne wie Fäden vorbeiziehen. Auch bei Voyager ist es so.

Nun sieht man aber in der neuen Serie Picard wie bei Warp die Strahlen von vorne kommen und zwar radial von einem Mittelpunkt aus.

Welche Darstellung entspricht denn jetzt eher den physikalischen Gegebenheiten?

Ich bin verwirrt.

Gruß aus dem Norden

Basti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Warp-Antrieb bei Star Trek - reichen 1000 Sonnenmassen aus?Montag, 03 September 2018
Star Trek und ZeitdilatationSamstag, 05 November 2016
STAR TREK Replikator-Technologie realisierbar?Dienstag, 29 Mai 2018
Ein Nicht-Star-Trek-SF-Fan meldet sich an Board.Dienstag, 07 März 2017
Pot. building block of life found in very young star systemSonntag, 11 Juni 2017

Star Trek Warp Antrieb 05 03. 2020 20:07 #66225

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272

Nun sieht man aber in der neuen Serie Picard wie bei Warp die Strahlen von vorne kommen und zwar radial von einem Mittelpunkt aus.

Die obige... schon eher.
Die G-Blase ums Schiff konzentriert die Strahlung frontal der Blase punktuell in Bewegungsrichtung.
Eine Heisse Sache das....
G Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Star Trek Warp Antrieb 05 03. 2020 20:22 #66226

  • Basti
  • Bastis Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Mich würde noch interessieren, warum die Darstellung geändert wurde.

Ich denke mal je näher man an die Lichtgeschwindigkeit kommt umso eher bündelt sich das Licht und Strahlung vor einen wie in Picard zu sehen.

Seh ich das richtig?

Wenn ja wie lang ist das bekannt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Star Trek Warp Antrieb 05 03. 2020 20:41 #66227

Es hängt wohl eher von der Blickrichtung ab....

Und warum die Darstellung geändert wurde, liegt wohl am optischen Effekt bzw einer künstlerischen Einschätzung.

Aber Warp ist doch überlichtschnell, da sollten die Sterne von hinten nach vorne wandern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Star Trek Warp Antrieb 05 03. 2020 20:52 #66228

  • Basti
  • Bastis Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Ich denke auch das es mit einer künstlerischen Entscheidung zu tun hat.

In TNG und Voyager hatte es etwas mit entspannten Reisen zu tun, zu sehen wie die Sterne langsam vorbeiziehen erinnert mich an Bahnreisen, wenn die Landschaft an einem vorbeizieht.

Die neue Darstellung in Picard wirkt sehr schnell und hektisch auf mich.

Vielleicht war ja früher der Weg das Ziel. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Star Trek Warp Antrieb 05 03. 2020 21:12 #66229

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Moin die Captains.... :lol:
hatte mich vor Jahren mit dem Thema Warpantriebe beschäftigt. Damals wurde irgendwann ein Paper veröffenlicht, das sich genau mit dem Problem eingehender Strahlung, Blauverschiebung, optische und Grill-Effekte... beschäftigte. Müsste ich erst raussuchen...


Deswegen gerade mal was auf die schnelle.... gegoogelt:

www.wissenschaft.de/allgemein/warp-antrieb-und-wurmloecher/

Doch das bedeutet noch lange kein Freiflugticket. Denn die Fahrt zu den Sternen könnte zur Todesfalle werden. Der Weltraum ist nicht völlig leer, und bei weiten Strecken besteht das Risiko einer Kollision mit kosmischem Staub oder gar kleinen Felsbrocken. Schlimmer noch: Die Warp-Blase bündelt eintreffende Strahlung auf das Schiff, und die hohe Geschwindigkeit presst die Wellenlängen so extrem zusammen, dass die Blauverschiebung riesig wird.


G Z.

PS: Mir nich 100% sicher ob das folgende Paper aus 99, das erinnerte , glaube aber es trifft es. Da es sich u.a. in einer meiner Auflistungen von 2011 zu Arxivpapern "Warpdrive" betreffend weiderauffinden liess.. Interessantes Paper. Sorry hat e weng gedauert:
arxiv.org/abs/gr-qc/9907019

Dass das Licht von Sternen oder Galaxien, die nicht unmittelbar in Bewegungsrichtung liegen, eigentlich gar nicht Wahrnehmbar sein sollte (Auch zB.. aus seitlicher Kabine des Raumschiffs, einem dort angebrachten Fenster Picars nicht), zeigt man natürlich nicht. Es wäre ja auch nix zu sehen, wegen der starken Rotverschiebung.. Im Grunde solle es so sein, das Frontal im Cockpit, nur noch ne unglaublich krass hell leuchtende Weiss-Blaue Licht-Scheibe "sichtbar" ist... sobald man das Visir hochfährt..... Dann heißt es jedoch .....Sonnencreme Faktor 1024.
Ich sags euch aber gleich, das Zeugs is hoch Radioaktiv... ;)
Alle G´se und beste Gesundheit.
Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Folgende Benutzer bedankten sich: ra-raisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Star Trek Warp Antrieb 05 03. 2020 21:45 #66230

Hier ist der im Artikel zitierte "Kasten negative Energie"
www.wissenschaft.de/allgemein/negative-energie/
...(Negative Energie darf nicht mit Antimaterie, der Kosmologischen Konstanten oder einem so genannten falschen Vakuum verwechselt werden, die positive Energiedichten haben, auch wenn ihre Ladungen umgekehrt sind beziehungsweise ihr Druck negativ ist.)...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Star Trek Warp Antrieb 05 03. 2020 22:49 #66231

  • Marvin
  • Marvins Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • Per Analter durch die Galaxis
  • Beiträge: 420
  • Dank erhalten: 111
Die Darstellung der vorbeiziehenden Sterne/Punkte sehe ich als nicht richtig an.
Wenn man mit Lichtgeschwindigkeit durch das All fliegt (und das ist eigentlich auch kein treffender Begriff, denn fliegen tut man in der Athmosphäre) dann sieht man wohl kaum an sich schnell vorbeiziehende Punkte, sondern fast feststehende Punkte welche sich nur im Laufe einen langen "Fluges" weiterbewegen. Anders sieht es sicherlich aus, wenn ich nach vorne schaue, da ist ein blauer Schimmer oder noch ein wenig mehr als blau geht wohl in Richtung Gammastrahlen:) . Kommt der Enterprise allerdings ein Objekt sehr nahe, dann kann es durchaus "Streifen" geben. Da die Abstände zwischen den solaren Systemen aber riesig sind passiert das wohl nicht so häufig.
Also die Darstellung in den ST Filmen stimmt so sicher nicht.
Nehme ich aber nebst vielen anderen unphysikalischen Darstellungen gerne hin, weil es meist um Botschaften geht, über die man durchaus nachdenken kann.

Ich habe ein Gehirn von der Größe eines Planeten, aber ich muss Türen öffnen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich habe ein Gehirn von der Größe eines Planeten, aber ich muss Türen öffnen!

Star Trek Warp Antrieb 06 03. 2020 01:31 #66234

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Hallo Rainer...

Hier ist der im Artikel zitierte "Kasten negative Energie"

Darf ich fragen warum du diesen Zusatz angefügt hast?
Ganz allgemein oder..?
HG Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Star Trek Warp Antrieb 06 03. 2020 01:59 #66235

weil es so ähnlich im Artikel zitiert wurde.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Star Trek Warp Antrieb 06 03. 2020 10:35 #66238

  • Basti
  • Bastis Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Moin,

vielen Dank für die Erklärungen. Ich bin jetzt um einiges schlauer. Werde mir nochmal die verlinkten Seiten anschauen.

Jetzt erstmal eine Tasse Earl Grey, heiß.

Gruß Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Star Trek Warp Antrieb 06 03. 2020 11:37 #66239

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Moin Basti...
solltest du Schwierigkeiten oder Fragen haben, das verlinkte Paper betreff...
arxiv.org/abs/gr-qc/9907019
....kannst du gerne hier wieder "anlanden".

G Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum