Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 16 03. 2016 00:51 #3844

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Naja, Schwarze Löcher tragen schon massiv zur Materieverteilung bei, von daher würde ich es gelten lassen.

Zu den Kometen schrieb sie aber, dass die schweren Elemente weggetragen wurden und das wären auch eher Asteroiden. Kometen bestehen tatsächlich überwiegend aus Eis und haben deswegen einen Schweif wenn sie sich der Sonne nähern.

Ich finde, wenn man sich nicht zu sehr an Details verbeißt, kann man die ersten 5 Punkte so stehen lassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 16 03. 2016 00:58 #3846

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Mich wundert nur die Vernachlässigung der gesamten vorangegangenen Diskussion durch Heidi. Es geht wieder munter weiter im Thema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ck.Pinhead. (Notfallmeldung) an den Administrator

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 16 03. 2016 01:26 #3847

Nicht wundern. Ich habe das Thema unter Sonstiges verfrachtet, da es da erst einmal hingehört. Ich kann leider nicht verhindern, dass es Menschen gibt, die ihrer Schwatzhaftigkeit keine Zügel anlegen können. Was soll man machen, solche Mitmenschen gibt es und nicht wenige! Solange ich die Verhaltensnormen hier im Forum nicht verletzt sehe, darf aber jeglicher inhaltliche Unsinn verbreitet werden. Man muss ja nicht darauf antworten. Wer völlig abwegige Thesen hier einstellt, muss aber stets damit rechnen, im Sonstigen zu verschwinden.
Viele Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 16 03. 2016 04:25 #3848

  • Nirusu
  • Nirusus Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Okay, tut mir leid, das Eiszeugs habe ich mir nicht richtig durchgelesen, das erscheint in sich schlüssig (heißt nicht, dass es richtig ist, nur dass ihr euch selbst nicht widerspricht).

Da eure gesamte Theorie auf Punkt 1 basiert, sollten wir erstmal über Punkt 1 reden, falls dieser falsifiziert werden kann, verliert dann logischerweise das Gesamtkonstrukt seine Gültigkeit.

Ich habe ein paar Fragen, die durch deine Ausführung noch nicht geklärt wurden:
a) Woher kommt die Materie?
b) In welche Richtung wird die Materie abgegeben?/Was bestimmt diese Richtung?
c) Warum werden H-Atome abgegeben und keine Elementarteilchen?
d) In welcher Rate werden H-Atome abgegeben?
e) warum erkennt man diese abgegebene Materie nicht?
f) Warum wird Licht von SL verschluckt?
g) Warum kollidieren SL und senden Gravitationswellen aus
h) Laut dieser Theorie wird Materie aus "nichts" kreirt. Das verletzt den 3. Satz der Thermodynamik. So etwas ähnliches ist ja die Urknall-Theorie, da wird aber in gleichermaßen Abtimaterie abgegeben, so dass die Gesamtenergie null ist. (Siehe gleichnamiges Thema hier im Forum) Wie plant ihr, dieses Gesetz zu umgehen?

Ich fände es toll, wenn du Fragen a bis h zu beantworten versuchst (am besten in einem Kommentar, das macht alles etwas übersichtlicher). Du kannst meine Kritik an allen anderen Pubkten erstmal außer Acht lassen, du musst auch andere Punkte nicht weiter ausführen.
Vielleicht trägt das ja zur Konverstionskultur bei.

Viele Grüße,
Nirusu

PS: Ich will noch anmerken, dass, siehe Thomas Kommentar, fast alle hier eher skeptisch gegenüber solchen Theorien sind. Anstatt sie einfach abzuschmettern, versuchen wir, euch selbst auf unlogische Probleme zuführen. Das funktioniert nur, wenn ihr offen über unsere Fragen sind. Wie gesagt, wir versuchen nicht, eure Idee zu zerstören, alle meine Fragen sind offene Fragen. Wir setzen uns mit eurer Theorie, setzt euch bitte also auch mit unsere Kritik auseinander! "udogigahertz" hat da sehr schön unsere Meinung zusammengefasst.

PPS: @Thomas: ich schlage eine Erweiterung der Richtlinien vor. Da dies ein wissenschaftliches Forum ist und zur Weiterbildung von uns allen dient, sollten hier offensichtlich falsche Sachen als solche gekennzeichnet werden. Das gilt jetzt nicht nur hier (noch ist es ja eine Theorie), sondern überall. Vielleicht kann der Moderator einfach Falschangaben als solche markieren. Zum Beispiel könnte man die Farbe Rot hier bei der Auswahl sperren und dafür den Moderatoren zur Verfügung stellen, die dann Falschaussagen einfach mit Rot markieren können.
War nur eine Idee...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nirusu. (Notfallmeldung) an den Administrator

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 17 03. 2016 16:38 #3933

  • Heidi
  • Heidis Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 5
...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 17 03. 2016 18:14 #3935

  • Heidi
  • Heidis Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 5
...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 18 03. 2016 01:14 #3944

  • Nirusu
  • Nirusus Avatar
  • Besucher
  • Besucher

Heidi schrieb: a) Die Materie aus der eine Galaxie besteht kommt, laut unserer Hypothese, aus dem Objekt in der Mitte der Galaxie in Form von Wasserstoffatomen, die die erste Generation Sterne entstehen lassen, die wiederum bei ihrem ableben den interstellaren Raum mit schweren,chemischen Elementen anreichern, die sich mit den Wassermolekülen verbinden und sich durch Gravitation zu Kometen schliessen aus denen wieder Sterne und Planetensysteme entstehen können u.s.w

Das meinte ich nicht. Entsteht die Materie aus "nichts", wie bei einem Urknall theoretisiert, oder formt sie sich aus Teilchen, die da umherschwirren (dann hätte ich gerne eine Erklärung, warum sich das ganze so genau da formt)

b) Der Aufbau einer Galaxie müsste eigentlich Hinweise darauf liefern wie diese Materie abgegeben wird. Unsere Idee ist ja auch ganz neu und Forschungen in diese Richtung wurden noch garnicht gemacht also kann ich Dir da leider auch nicht mehr sagen.

Das ist ein relativ wichtiger Punkt für eure Theorie, den müsst ihr noch selbst erarbeiten!

c) H-Atome weil für die Entstehung einer komplexen Galaxie nur die einfachsten Bausteine der Materie nötig sind. Dieses chemische Element alleine, unter Einwirkung der physikalischen Gesetze, reicht aus um alle anderen chemischen Elemente( die in einer Galaxie vorhanden sind) entstehen zu lassen.

Ihr arbeitet also rückwärts: Weil man H-Atome braucht, müssen H-Atome ausgeschieden werden! H-Atome sind sehr kompliziert, aber dazu mehr

d)Das müsste auch erst erforscht werden, das kann ich Dir jetzt auch nicht genau sagen. Wir haben ja erst jetzt die Idee dazu gegeben.

Ihr wollt eine Theorie entwickeln, nicht die Idee. Wir ich dir zu zeigen versuche, ist die Theorie sehr unausgereift, da wird keiner dran forschen. Ihr müsst konkreter sein!

e)Ein Hinweis wäre die Entwicklung junger Galaxien in unserer Nähe (ist aber noch nicht erforscht).

Siehe d)

f) Wird es denn überhaupt verschluckt? Das ist nur eine Aussage der Mathematik, dass Licht verschluckt wird bewiesen ist es nicht.

Diese Aussage ist falsch: Es ist bewiesen, dass Gravitationswellen existieren, und dass diese so masse haltige Körper zum Kollidieren benötigen, dass diese Körper selbst eine Singularität nach Einstein sind. Weiterhin kann man beobachten , dass diese zwei Objekte alles Licht um sich absorbieren. SL verschlucken Licht, das ist beweisen. Eure Materie würde ja aus einem einzigen Punkt kommen, aber damit die Materie entkommt, darf es keinen Ereignishorizont geben, und daher würde Licht nicht absorbiert werden.

g) Das ist die selbe Frage wie: Warum kollidieren Galaxien. Wir haben eine Vermutung aber es ist eher Spekulation deswegen sag ich im Moment dazu lieber nichts.
GW: Gibt es die eigentlich? Laut unserer Vorstellung kann es diese GW nicht geben weil schwere Objekte den Raum/Raumzeit nur verbiegen und nicht verschlucken. Würden diesen schweren Objekte wirklich mit Raum/Raumzeit interagieren würden sie den Raum/Raumzeit verschlucken dann wären GW sowas wie ein Angstschrei :woohoo: ! Ok Spass beiseite. Es wird sich ja herausstellen ob es sie wirklich gibt oder nicht.

Es hat sich herausgestellt, GW wurden bewiesen, siehe Links weiter oben.

h) Diese Materie wird im Zentrum dieses Objekts(SL) produziert aus Rohstoffen. Ein Wasserstoffatom besteht aus einem einfach positiv geladenen Atomkern (mit einem Proton und null bis zwei Neutronen) und einem negativ geladenen Elektron. Einer dieser Rohstoffe, die für den Aufbau eines Wasserstoffatoms nötig ist, ist Kälte. Und jetzt machen wir einen Aufruf an alle klugen Köpfe da draussen die anderen Bestandteile für die Zusammensetzung eines Atoms herauszufinden. ;)

Damit kann ich gerne dienen. Ein simples H-Atom besteht aus einem Elektron (Elementarteilchen) und zwei Up-Quarks (Elementarteilchen) und einem Down-Quark (Elementarteilchen), die dann ein Proton formen, wenn sie unterschiedliche Farbladung haben. Da sind dann auch Gluonen (Elementarteilchen) im Spiel. Damit sich daraus ein Atom bildet, braucht man relativ viel Glück, Relativ lange Zeit und ein bisschen Energie (und keine Kälte!).

Heidi, diese Idee, die ihr habt, verstößt bis jetzt gegen die Gesetze der
- Thermodynamik
- Relativitätstheorien
- in Teilen der Quantenmechanik

Diese 3 Theorien sind die Säulen der modernen Physik. Diese 3 Theorien sind eindeutig bewiesen (es gab sogar Nobelpreise dafür, abgesehen von der RT). Alles, was gegen diese 3 Theorien verstößt, ist falsch!

Ich will mir kein Urteil über euch anmaßen, aber ihr scheint physikalisch etwas unerfahren zu sein. Wie ich hier gezeigt habe, hat eure Idee viele ungeklärte Punkte, und viele Punkte sind falsch. Bevor ihr daran weiter arbeitet, würde ich empfehlen, dass man sich erstmal Wissen über die Physik anließt.
Als Einsteigerwerke sind
- Eine Kurze Geschichte der Zeit
- Das Universum In der Nussschale
- The Hidden Reality
- The Fabric of the Cosmos
sehr zu empfehlen.
Tu mir den Gefallen, ließ alle 4 Bücher (und noch einiges zusätzlich, beispielsweise Physikbuch der Oberstufe), überarbeite dann eure Theorie, und komme zurück, wenn sie gegen keiner der 3 Theorien oben verstößt und a - h weitgehend geklärt ist.
Es tut mir leid, dass so deutlich sagen zu müssen, aber euer Wissen in Physik ist in keinster Weise ausreichend, um hier groß Theorien aufstellen zu können. Ich vermute, über Physik 2-stündig seit ihr in der Oberstufe nicht hinausgekommen.
Ich will hier den Vergleich mit Sportlern wagen: Als kleines Kind träumt man davon, Profifußballer oder ähnliches zu sein, das geht aber nur, wenn man tagtäglich Fußball trainiert. Ohne das Regelwerk im Fußball zu kennen, kann man nicht spielen.
So ähnlich ihr: Ihr seid wie ein kleines Kind, das davon träumt, etwas zur Physik beizutragen, ohne das Regelwerk der Physik zu kennen. Leider ist diese Regelwerk komplexer als das des Fußballes. Ihr habt nicht das Fachwissen, um hier eine Theorie aufzustellen.

Es tut mir leid für diese deutlichen Worte. Tu mir den Gefallen und beherzige sie.
Warst es letztes Mal du, die das Thema beendet hat, will ich es nun tun. Es hat keinen Zweck, mit euch zu diskutieren, solange ihr euch nicht mit dem auskennt, über das ihr schreibt. Ließ Bücher, bilde dich weiter, und eines Tages kannst du vielleicht hierher zurückkehren.

Viele Grüße und viel Spaß beim weiteren Physik lernen,
Nirusu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nirusu. (Notfallmeldung) an den Administrator

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 19 03. 2016 11:11 #3990

  • Heidi
  • Heidis Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 5
...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 20 03. 2016 12:13 #4049

  • Heidi
  • Heidis Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 5
...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 20 03. 2016 21:19 #4103

Welcher Stefan?

Ich dachte das wäre der Almöhi ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 21 03. 2016 05:26 #4146

  • Heidi
  • Heidis Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 5
...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 21 03. 2016 10:58 #4153

Heidi,
Du hattest mehrmals mit Nachdenkzeit "gedroht". Es wäre nett, wenn Du diese nutzen würdest.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nirusu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 21 03. 2016 13:27 #4171

Heidi schrieb: Nirusu,
da Du die Freundlichkeit besessen hast mir nun schon so oft gutgemeinte Ratschläge zu geben halte ich es für angebracht Dir auch eines auf deinen Weg mitzugeben.
Du solltest in Zukunft eher vorsichtiger sein mit Deiner Haltung älteren Menschen gegenüber, aus dem einfachen Grunde weil Du in deinem Alter noch nicht die nötige Erfahrung hast um über ältere zu urteilen. Du kannst lebenslange Erfahrung nicht mit dem Wissen vergleichen, dass Du dir in ein paar Büchern angeeignet hast. Kurzes Beispiel: Als Stefan sich mit Newton, Kepler, Einstein und co. beschäftigte, befand sich dein süsser Hintern noch in flüssiger Form oder in Form von Sternenstaub ( je nachdem welches Bild Dir eher zusagt). ;)

LG
Heidi


Heidi, diese Art von Schelte missbillige ich sehr, was soll das?

Nirusu ist zwar jung, das merkt man jedoch seinen Beiträgen kaum an, für sein Alter hat er schon was drauf und kann sich auch relativ gepflegt mitteilen, seine Beiträge und seine Art sind mir immer willkommen, wenn er auch manchmal Dinge schreibt, mit denen ich nicht einverstanden bin, aber das ist ja auch umgekehrt ebenso und für eine Diskussion normal.

Außerdem sind seine Ratschläge an dich und deinesgleichen erstens gut gemeint, zweitens stimmig und richtig und drittens sehr höflich formuliert, deinem Alter durchaus angemessen, er hat durchaus auf dein fortgeschrittenes Alter Rücksicht genommen (ja, wenn du hier schon andere wegen ihres Alters mobbst, musst du mit einer entsprechenden Reaktion rechnen, oder beanspruchst du Rücksichtnahme aufgrund deines Geschlechts?).

Ich finde es gut, dass sich junge Menschen in dem Alter für "ernsthafte" Dinge interessieren und bei den "großen" mitreden wollen, Nirusu kann sogar durchaus mithalten. Das ist doch besser, als sich der "Null-Bock"-Generation anzuschließen und saufend und kiffend irgendwo mit stierem Blick rumzuhängen, wie ich finde oder alternativ dem braunen Pack mit Glatze zu folgen.

Anstatt sein Engagement gut zu heißen, wirfst du ihm sein Jugend vor, das ist nicht schön.

Leider siehst du, und manch anderer hier auch, nicht im geringsten was unsere Hypothese eigentlich aussagt. Das werfe ich Euch aber auch nicht vor, denn wie Stefan immer zu sagen pflegt: "Wer immer nur auf alte Formeln rum kaut wir niemals auf neue Ideen kommen."


Diese Sprüche sind typisch für euch: Ihr verleugnet das, was man schon sicher weiß, nennt das das "Rumkauen auf altbekannten Formeln" ........ für euch ist dann plötzlich 1 plus 1 nicht mehr 2, weil das ist ja "altbekannt" und führt ja zu nichts neuem mehr, also machen wir da mal als Ergebnis 2,4 oder 1,5 raus und schon haben wir die Unrichtigkeit von allem, was Tausende hochqualifizierter Wissenschaftler in ihren Leben herausgefunden und bestätigt haben, widerlegt.

Alle anderen sind blöd oder mindestens nicht willens, sich mal "unsere tolle neue Theorie, die Welt viel besser erklären kann", anzuschauen, alles Ignoranten.


Und wenn Argumente nicht mehr helfen, greift man die Kontrahenten persönlich an, da scheut man auch nicht davor zurück, auf die ganz allerunterste Schublade zurückzugreifen, die primitivsten Dinge anzusprechen.


Ebenfalls ganz typisch für diese "Verschwörungstheoretiker".

Sie bringen nur Unfrieden ins Forum, nichts anderes.


Grüße
Udo

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert
Folgende Benutzer bedankten sich: Nirusu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 22 03. 2016 06:04 #4240

  • Nirusu
  • Nirusus Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Danke Udo für die Unterstützung,
wir sind nicht immer einer Meinung, aber in diesem Fall stimme ich ihnen 100% zu.

Ich denke aber, es ist in diesem Fall das Beste, wie ThomasS netterweise angemerkt hat, nicht zu antworten und Heidi ihre "Nachdenkzeit" zu geben. Das ist vermutlich am effektivsten.

Grüße,
Nirusu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nirusu. (Notfallmeldung) an den Administrator

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 22 03. 2016 10:42 #4248

  • Heidi
  • Heidis Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 5
...
Folgende Benutzer bedankten sich: Nirusu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 22 03. 2016 13:46 #4260

Wenn man Birkenbihl gesehen hat versteht man warum Mädchen lieber ein unendliches Universum (Netzwerk) und Jungs lieber ein Urknall Universum (Hierarchie) haben.

(nicht ganz ernst gemeint ;))

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 20 04. 2016 22:35 #5696

StFan schrieb: Hallo Com-ty

Leut wenn ich richtig verstanden habe ist Heidi gebannt, weiss vielleicht jemand wie sie trotzdem erreichbar wäre? ich hätte da 2-3 fragen an sie.

Danke im voraus für den ein oder anderen Tip


Hast du schon versucht, ihr eine "private Nachricht" zu senden?

Grüße
Udo

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 21 04. 2016 00:51 #5699

  • Nirusu
  • Nirusus Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Oder auf YouTube, einfach mal "logisches Universum" eingeben.

Man genieße mit Vorsicht ;)

Nirusu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 22 04. 2016 14:29 #5712

  • Nirusu
  • Nirusus Avatar
  • Besucher
  • Besucher

Wie würde Heidi die Periheldrehung des Merkurs erklären [...]


Mal ganz flapsig: Gar nicht. Diese Theorie beinhaltet auch, dass Gravitation mit Rotation der Elektronen gleichzusetzen ist. Auch alle bewiesenen 4D Effekte können mit ihrer Theorie nicht erklärt werden...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 23 04. 2016 10:40 #5717

  • Nirusu
  • Nirusus Avatar
  • Besucher
  • Besucher

StFan schrieb: Was die Entstehung unseres Sonnensystems betrifft, hab ich jetzt meine Frage: Wie würde Heidi die Periheldrehung des Merkur mithilfe ihrer Hypothese erklären?


Ganz flapsig gesagt: Gar nicht. Ähnlich, wie Heidi die Zeitdilation verleugnet (ob aller Experimente und Erkenntnisse) und keine Erklärung sondern Ignoranz (lat. ignorare=nicht wissen, nicht kennen) zeigt, wird sie auch andere relativistische Effekte leugnen.

Erkläre mir doch mal, welches Teilchen diese Periheldrehung nur beim Merkur verursachen würde, dass wir nicht messen können und noch nie bemerkt haben, wo anders aber scheinbar nichts ausrichtet.
Manche Leute lassen bei solchen Gegenargumenten Beleidigungen los, und ähnliches, aber keine Erklärung oder Einsicht, und genau deshalb ist Heidi gebannt.

Ich hoffe, du hast meine Antwort diesmal verstehen können, die andere war anscheinend zu knapp.

Viele Grüße,
Nirusu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 23 04. 2016 13:49 #5720

Eine bitte an 'STFan' und 'Nirusu':
Lasst es bleiben, das läuft sonst auf die nächste Sperrung hinaus. Die Eskalation schaukelt sich ja schon schön hoch.
Wer will, so 'Heidi' kontaktieren, wie schon vorgeschlagen, aber nicht hier.
Danke.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nirusu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 05 08. 2016 18:47 #7485

  • Nirusu
  • Nirusus Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Also, ich will mich mit ein paar der Aussagen da mal kritisch auseinandersetzen.

Versteckter Inhalt oder OFF-Topic [ Zum Anzeigen klicken ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nirusu. (Notfallmeldung) an den Administrator

Urknall Hypothese Stand2015 und Tausend Fragen 05 08. 2016 20:11 #7486

Nirusu schrieb: Da steht, dass es Helium-4-Kerne! gab, keine vollständigen Elemente. Helium-4-Kerne werden auch als alpha-Partikel bezeichnet, d.h. dass es nach 3 Minuten schon mal radioaktive Strahlung gab.


Diese Teilaussage würde ich gerne korrigieren. Beim Alphazerfall wird ein Helium-4 Kern emittiert, beim Beta-Zerfall ein Elektron oder ein Positron. Die Existenz eines Elektrons bedeutet nicht unbedingt Radioaktivität, ebenso wenig die Existenz eines Helium-4 Kerns. Kerne, die mittels Alpha-Zerfall zerfallen, sind definitiv schwerer als Helium. Daher kann es vor der Entstehung von schweren Elementen in Sternen keine Alphazerfälle gegeben haben.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nirusu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Powered by Kunena Forum