Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 12:43 #29994

Ralf schrieb: So, sehe ich das als kosmische Symbiose. Alles Leben im Universum gehört zusammen. Eine Erkenntnis, welche die Superzivi sicher hat.
Denn merke: Nur durch gemeinsame Anstrengung läßt sich das Böse im Universum bekämpfen.
Es ist eine Win Win Situation.
Nur hängt es eben vom Entwicklungsstand ab bzw vom Unterschied der Entwicklung der aufeinandertreffenen ZIvis. Da ist natürlich Vorsicht geboten und die Supizivi muss sich sehr vorsichtig verhalten.


Ein Kontakt verschiedener Spezies ist meist keine Win-Win Situation. Dies zeigt uns zum einen die Biologie (z.B. Schließung der Landbrücke zwischen Nordamerika und Südamerika) oder unsere Geschichte (z.B. Entdeckung Amerikas).

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 12:46 #29995

Lol - auf die Integrationsmassnahmen unserer Politik in dem Fall darf man wohl gespannt sein ;-)

Werd‘ ich geboren wird es wenig kühl.
Bin ich ewig ist ewig für mich jetzt.
Was ist liegt vor mir und ist dennoch hier.
Mein Tod mag Bahnen stören doch sorgt er für Niveau.
Pflanz‘ ich mich fort bin ich nicht attraktiv.
Doch bin ich beides und auch beides nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werd‘ ich geboren wird es wenig kühl.
Bin ich ewig ist ewig für mich jetzt.
Was ist liegt vor mir und ist dennoch hier.
Mein Tod mag Bahnen stören doch sorgt er für Niveau.
Pflanz‘ ich mich fort bin ich nicht attraktiv.
Doch bin ich beides und auch beides nicht.

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 13:24 #30003

  • OLK
  • OLKs Avatar
  • Offline
  • Forum Junior
  • Forum Junior
  • Beiträge: 111
  • Dank erhalten: 21



So, der erste Schritt ist schon erledigt, der Rest gibt sich von selber :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 14:19 #30007

:lol: :lol: :lol:

Werd‘ ich geboren wird es wenig kühl.
Bin ich ewig ist ewig für mich jetzt.
Was ist liegt vor mir und ist dennoch hier.
Mein Tod mag Bahnen stören doch sorgt er für Niveau.
Pflanz‘ ich mich fort bin ich nicht attraktiv.
Doch bin ich beides und auch beides nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werd‘ ich geboren wird es wenig kühl.
Bin ich ewig ist ewig für mich jetzt.
Was ist liegt vor mir und ist dennoch hier.
Mein Tod mag Bahnen stören doch sorgt er für Niveau.
Pflanz‘ ich mich fort bin ich nicht attraktiv.
Doch bin ich beides und auch beides nicht.

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 15:31 #30012

  • Ralf
  • Ralfs Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Warum können wir uns nicht von unserem Kleingeist, der unser vorfährlichen Entwicklung entsprungen ist, trennen? Wir schauen ein paar Jahrtausende zurück und erkennen: Es ist so und es ist unser Wesen und es wird sich nicht ändern. Und wenn es noch andere geben sollte, dann sind sie sicher genauso wie wir.
Die Zelle hat es nach Mrd von Jahren "erkannt" Zusammenarbeit bringt Fortschritt und Entwicklung.
Vielleicht sehe ich hier in zu großen Zeiträumen, aber ich kann es mir gut vorstellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ralf. (Notfallmeldung) an den Administrator

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 15:52 #30013

  • Philzer
  • Philzers Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • 4D Kognition versus 3D Kognition
  • Beiträge: 930
  • Dank erhalten: 82
Scherz

Hi,

OLK schrieb:



So, der erste Schritt ist schon erledigt, der Rest gibt sich von selber :lol:


Ist in dem Bild nicht schon eine Diskriminierung, weil die Türe (stellv. für Lebensraum/Ansprüche) für den Außerirdischen kleiner ist? :)


mvg Philzer

Das Unverzichtbare ist nutzlos - F.J.Hinkelammert

Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Unverzichtbare ist nutzlos - F.J.Hinkelammert

Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 15:55 #30014

Hmmm, in Deutschland könnte dann Integration womöglich bedeuten die beiden linken Türen genau so klein zu machen wie die rechte Tür ;-)

Werd‘ ich geboren wird es wenig kühl.
Bin ich ewig ist ewig für mich jetzt.
Was ist liegt vor mir und ist dennoch hier.
Mein Tod mag Bahnen stören doch sorgt er für Niveau.
Pflanz‘ ich mich fort bin ich nicht attraktiv.
Doch bin ich beides und auch beides nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werd‘ ich geboren wird es wenig kühl.
Bin ich ewig ist ewig für mich jetzt.
Was ist liegt vor mir und ist dennoch hier.
Mein Tod mag Bahnen stören doch sorgt er für Niveau.
Pflanz‘ ich mich fort bin ich nicht attraktiv.
Doch bin ich beides und auch beides nicht.

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 16:18 #30018

  • OLK
  • OLKs Avatar
  • Offline
  • Forum Junior
  • Forum Junior
  • Beiträge: 111
  • Dank erhalten: 21

Ist in dem Bild nicht schon eine Diskriminierung, weil die Türe (stellv. für Lebensraum/Ansprüche) für den Außerirdischen kleiner ist? :)


Quatsch Diskriminierung. Der arme Alien kann doch nix dafür, dass er was kleiner ist als wir. Stell dir mal ne Standart-Tür für den vor, der kommt doch garnicht an die Türklinke dran zum aufmachen :lol: :silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 16:54 #30027

  • Philzer
  • Philzers Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • 4D Kognition versus 3D Kognition
  • Beiträge: 930
  • Dank erhalten: 82
Auf der Suche nach Paralleluniversen

Hi,

HardyG schrieb: Hmmm, in Deutschland könnte dann Integration womöglich bedeuten die beiden linken Türen genau so klein zu machen wie die rechte Tür ;-)


Logisch. :unsure:
Welche Maßnahme würdest Du denn vorschlagen wenn das Weltall dereinst übervölkert ist?

(sagen wir 10 Zivilisationen a 1000 Milliarden Individuen pro habitables Sonnensystem, natürlich weiter exponentiell anwachsend :) , und die Masse an Offroadern erst ....)

Wir bauen halt vor! :lol:

( ... vermutlich ein Ende des Universums was so noch keiner gesehen hat ... )


mvg Philzer

Das Unverzichtbare ist nutzlos - F.J.Hinkelammert

Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Unverzichtbare ist nutzlos - F.J.Hinkelammert

Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 17:05 #30030

  • Philzer
  • Philzers Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • 4D Kognition versus 3D Kognition
  • Beiträge: 930
  • Dank erhalten: 82
Hi OLK;

OLK schrieb: Quatsch Diskriminierung. Der arme Alien kann doch nix dafür, dass er was kleiner ist als wir. Stell dir mal ne Standart-Tür für den vor, der kommt doch garnicht an die Türklinke dran zum aufmachen :lol: :silly:


Ok, prinzipiell könnt ich Dir zustimmen, a b e r :

Ist nicht die Tatsache, dass der Alien kleiner gezeichnet ist; auch nur eine Tür erhält, schon ein psychologisches Indiz für unsere Hybris? :) SCNR


mvg Philzer

Das Unverzichtbare ist nutzlos - F.J.Hinkelammert

Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Unverzichtbare ist nutzlos - F.J.Hinkelammert

Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 18:19 #30045

Der kommt offenbar von einem deutlich schwereren Planeten... mist, dann müssen wir ja auch noch die Schwerkraft erhöhen :S

Werd‘ ich geboren wird es wenig kühl.
Bin ich ewig ist ewig für mich jetzt.
Was ist liegt vor mir und ist dennoch hier.
Mein Tod mag Bahnen stören doch sorgt er für Niveau.
Pflanz‘ ich mich fort bin ich nicht attraktiv.
Doch bin ich beides und auch beides nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werd‘ ich geboren wird es wenig kühl.
Bin ich ewig ist ewig für mich jetzt.
Was ist liegt vor mir und ist dennoch hier.
Mein Tod mag Bahnen stören doch sorgt er für Niveau.
Pflanz‘ ich mich fort bin ich nicht attraktiv.
Doch bin ich beides und auch beides nicht.

Hilfe von draussen? 30 03. 2018 18:20 #30046

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272

Ralf schrieb: Ein Gedankenspiel:
Eine Superzivilisation entdeckt die Erde. Durch ihr Wissen sind sie in der Lage in greifbaren Zeiträumen zu uns zu gelangen. Sie erkunden uns zunächst heimlich.
Man muss davon ausgehen, dass jene Superzivilisation nicht aggressiv und in ihrer Entwicklung sehr weit vorraus sind. Und sie sind nicht künstlich. Sondern sie haben ihre biologische "Hardware" höchstens dahingehend verändert sie zu vervollkommnen. Sie verfügen natürlich auch über das was wir heute als KI bezeichnen, aber viel weitergehend, aber ihnen unbedingt untergeordnet.
Welche Ziele sie verfolgen, können wir nur vermuten.
Nun, kommen sie in unserer Zeit und sehen unseren Entwicklungsstand. Nehmen wir an, sie möchten uns helfen. Aber nur so, dass wir von ihnen nicht erfahren. So ähnlich wie in Star Trek die oberste Direktive.
Nun das Problem: Wie und auf welche Weise könnten sie uns auf einen besseren Weg bringen. Und das möglichst ohne ihre technischen Erkenntnisse.
Es geht allein darum, dass die Menschheit eine Form des Zusammenlebens findet, welche letztendlich ein vernünftiges und sinnvolles Weiterexistieren ermöglicht.
Wie könnte das eine solche Superzivilisation anpacken?


Moin ralf,
tchuldige dass ich auf deinen Eingangspost erst auf Seite 2 eingehe.
Ich kann zwar Nachts gerade noch mitlesen, finde aber im Moment kaum Zeit mich direkt zu beteiligen...

Würde mal sagen dass die "Super-Zivilisation", sowie von Dir beschrieben, gar keine Anstalten machen würde sich in eine so voll am Anfang des geistigen Entwicklungsstadiums befindlichen "Zivilisation" einzumischen.

Man würde einer Ameise auch nicht versuchen dass Sprechen beizubringen, um mal ein hartes Argument einzubringen.
Viel mehr ist mM. zu vermuten, dass auch eine hochentwickelte SZ daran interessiert ist, wie das Universum entstanden und sich dem gemäß komplexe Systeme, von selbst entwickeln. Genauso wie wir versuchen Messungen möglichst Wechselwirkungsfrei anzustellen, um aufs eigentliche schließen zu können. Letzteres erfolgreich umgesetzt, wäre der Durchbruch.

Entweder, und dass wäre für mich Hochentwickelt, die reine Zoo-Hypothese (im Sinne oben).
Oder eine weniger entwickelte "SZ" , = massiver Einfluss, der eigener Doktrin entspringt, welche deren falles das von ihnen "gedacht Gute", mit entsprechenden Massnahmen umsetzt, eben um der Ameise das sprechen zu erlauben...
Und vor allem, das gegenseitige Töten massiv abgewöhnt.

LG Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum