Wie stelle ich eine Frage?

  1. Passende Kategorie anklicken
  2. mit grauem Button ein „neues Thema“ eröffnen
  3. Name, Themenüberschrift und Frage eingeben
  4. Absenden

Ihre Frage wird zunächst nicht angezeigt
Nach erfolgter Prüfung wird Ihre Frage zusammen mit der Antwort veröffentlicht

Wer eine klassische Diskussion im Stile eines Forums sucht, dem empfehlen wir 
www.umwelt-wissenschaft.de 

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Elektrisch neutrales Universum 22 Sep 2021 15:23 #1012

  • Harald Weiche
  • Harald Weiches Avatar Autor
Ist das Universum elektisch neutral?
Bei der Entstehung von Materie kenne ich nur die Paarbildung, z. B. Protonen und Antiprotonen oder Elektronen und Positronen. Abgesehen davon dass es hier etwas geben muss, was Materie bevorzugt hat und fast alles aus Protonen, Neutronen und Elektronen aufgebaut ist. Aber was hat dafür gesorgt, dass es ebenso viele Protonen wie Elektronen gibt. Oder ist meine Vorstellung eines elektrisch neutralen Universums falsch?

Elektrisch neutrales Universum 22 Sep 2021 15:38 #1013

Dies ist korrekt, man geht von einem neutralen Universum aus.

Der Materieüberschuss wird auf eine Anomalie beim Zerfall von Antiprotonen zurückgführt, die vermutlich weniger stabil waren als Protonen bzw geht es um die entsprechenden Quarks. Dabei ist noch unklar, wo diese überschüssigen Zerfallsprodukte heute sein könnten. Auf den ersten Blick sollte es sich dabei um die gleiche Masse wie die vorhandenen Protonen handeln, doch dies ist nicht zwingend, da in der fraglichen Zeit genügend freie Energie vorhanden war. Auch die Ladung hat sich mit den Positronen ausgeglichen. Nur die Baryonenzahl sollte der der Protonen entsprechen, wenn diese insgesamt erhalten geblieben ist.
Letzte Änderung: von Rainer Raisch.

Copyright © Josef M. Gaßner

Design by It Prisma | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

Spenden - jpanel modulinhalt

Hier können Sie Urknall-Weltall und das Leben unterstützen. Danke!

Jetzt spenden