10.08.2018
Artikel bewerten
(13 Stimmen)

Sternentanz um Schwarzes Loch bestätigt Einsteins Theorie • Neues aus dem Universum | Andreas Müller

Mit dem neuen Instrument GRAVITY am Very Large Telescope der ESO in Chile wurde mit hoher Präzision der Tanz des Sterns S2 um das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße (Sgr A*) beobachtet. Erstmals wurde verfolgt, das ein Schwarzes Loch am Sternenlicht zieht. Einstein hatte Recht! Andreas Müller stellt die Resultate vor.

Video ansehen

Weitere Informationen

Personen in dieser Konversation