08.11.2018
Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Harald Lesch & Josef M. Gaßner • Jets von Sternen und Schwarzen Löchern

Massereiche Objekte sammeln Materie in einer Akkretionsscheibe und Reibung heizten das Material stark auf. Im resultierenden Plasma entstehen elektrische Ströme, die wiederum Magnetfelder induzieren. Dadurch wird ein kleiner Anteil des Materiestromes in zwei Teile gerissen und entgegengesetzt entlang der Feldlinien senkrecht zur Ebene der Akkretionsscheibe mit relativistischer Geschwindigkeit in das interstellare oder sogar intergalaktische Medium gestoßen. Diese Jets werden im Radiowellen­längenbereich beobachtet. Harald Lesch und Josef M. Gaßner diskutieren die Grundlagen und aktuelle Details zum Blazar TXS 0506+056.

Video ansehen

Weitere Informationen

  • Keine Kommentare gefunden