04.10.2019
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Dunkle Energie, kosmologische Konstante und bechleunigte Expansion • Cafe & Kosmos | Jochen Weller

Das Weltall expandiert und jüngere Messungen von Supernovae Ia zeigen sogar eine Beschleunigung, deren Natur bislang rätselhaft ist. Wie ist der aktuelle Stand zu dieser sogenannten Dunklen Energie, die scheinbar 68 % des Energieinhalts unseres Universums ausmacht? Jochen Weller (LMU-München) erläutert die Zusammenhänge und erzählt von seinem Forschungsgebiet.

Video ansehen

Weitere Informationen

Personen in dieser Konversation

  • Je tiefer wir ins Weltall blicken, umso weiter blicken wir in der Zeit zurück. Objekte entfernen sich (scheinbar) umso schneller, je weiter sie von uns weg sind. Bezieht sich der beschleunigt expandierende Weltraum somit nicht vielmehr gleichfalls auf eine viele Milliarden Jahre zurückliegende Zeit ("bald" nach dem Urknall), statt auf das Heute, Hier und Jetzt? Wie gesichert ist die Theorie des heute stetig schneller expandierenden Universums? Welche anderen Modelle gibt es?