Urknall, Weltall und das Leben - Harald Lesch und Josef M. Gaßner
19.06.2015
Publiziert in Videos

Wir werden in diese Welt geboren und die Welt ist schon da. Zeit unseres Lebens bleibt sie ein bestaunenswertes Rätsel. Der Mensch hat diesen Planeten maßgeblich verändert. Wie konnte eine Spezies derart dominant werden? Wie geht´s jetzt weiter? Harald Lesch startet eine Videoreihe zum Zeitalter des Menschen, dem Anthropozän.

12.06.2015
Publiziert in Videos

Wofür brauchen wir diese Theorie, die kaum jemand versteht? Wo hat sie ihren Ursprung und wie kann man Geld damit verdienen? Was ist Licht? Was ist Unbestimmtheit? Welche Bedeutung spielt die Quantenmechanik im Urknall? Harald Lesch führt in die unglaubliche Welt des Allerkleinsten.

05.06.2015
Publiziert in Videos

Der Rote Zwerg WISE J072003.20-084651.2 flog vor 70.000 Jahren durch die Oortsche Wolke. Harald Lesch kommentiert den knappsten Vorbeiflug eines Passanten, der bislang registriert werde konnte. Die Originalpublikation finden Sie hier: http://iopscience.iop.org/2041-8205/800/1/L17/

05.06.2015
Publiziert in Videos

Der Gravitationslinseneffekt ist nicht nur hilfreich bei der Suche nach Dunkler Materie, sondern der Linseneffekt erlaubt es generell, die Spektren lichtschwacher Objekte zu verstärken. Mit Hilfe dieses sog. Microlensings wurde anhand des Galaxienhaufens Abell 1689 als Linse eine Zwerggalaxie aus der Zeit beobachtet, als das Universum gerade 700 Mio. Jahre alt war. A1689-zD1 weist einen erstaunlich hohen Staubanteil auf. Harald Lesch erklärt die Zusammenhänge.
Die zugehörige Publikation finden Sie hier:http://www.nature.com/nature/journal/...