23.04.2020
Publiziert in Videos

Die relativistische Quantenfeldtheorie liefert eine Formel, die alle Experimente beschreibt, die je von Menschenhand durchgeführt wurden: die sogenannte Weltformel oder Theory of Everything. Sie vereint die Gravitation, den Elektromagnetismus sowie die Starke und die Schwache Kernkraft. Die große Herausforderung liegt nun darin, die Weltformel für konkrete Fragestellungen auszurechnen - einzelne Terme sind nicht renormierbar und der Weg der Störungsrechnung ist versperrt. Josef M. Gaßner erläutert in der Reihe "Von Aristoteles zur Stringtheorie" die einzelnen Terme der Weltformel und erklärt die Zusammenhänge.

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

26.03.2020
Publiziert in Videos

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

Wie bestimmen wir die Masse der Neutrinos? Wie viele Neutrinoflavours gibt es überhaupt? Welchen Anteil bilden die Neutrinos an der Gesamtenergie des Universums? Welche Rolle können sie in puncto Dunkle Materie spielen? In den internationalen Großprojekten KATRIN (Karlsruhe Tritium Neutrino Experiment) und TRISTAN (Tritium Search for Sterile Neutrinos) wird an diesen Fragen jenseits des Standardmodells, am Rand der Erkenntnis, geforscht. Josef M. Gaßner erläutert die Experimente und präsentiert erste, vielversprechende Ergebnisse.

10.03.2020
Publiziert in Videos

Das Rätsel um die Helligkeitsschwankungen des Roten Riesen Alpha Orionis - bzw. Beteigeuze (Betelgeuse) - konnte endlich gelüftet werden. Die angekündigte Supernova ist abgesagt.  Josef M. Gaßner erläutert die Details. Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)
Wissenschaftler erklären Wissenschaft

26.02.2020
Publiziert in Videos

68 Prozent der Energiedichte im Universum liegen in einer bislang unbekannten Form vor, die wir Dunkle Energie nennen und die eine beschleunigte Expansion des Universums bedingt. Worauf begründet sich diese Hypothese? Wie gut sind die zugrundeliegenden Beobachtungen - insbesondere die verwendeten Standardkerzen - wirklich? Welche alternativen Modelle gibt es? Josef M. Gaßner erläutert die Zusammenhänge.