Mustafa Basaran

Mustafa Basaran

11.03.2016
Publiziert in Videos

Bei der Beobachtung entfernter Galaxien durch Edwin Hubble Ende der 20er Jahre ergab sich eine dramatische Konsequenz: Kosmische Objekte weisen eine Rotverschiebung auf, umso stärker, je weiter sie bereits von uns entfernt sind. Eine mögliche Erklärung liegt in einer expandierenden Raumzeit. Bei dem Versuch, die sog. Hubble-Expansion durch moderne Verfahren nachzuweisen, ergaben sich Abweichungen, die durch eine beschleunigte Expansion erklärt werden könnten. Josef M. Gaßner führt schrittweise hin zu diesem Phänomen, das wir "Dunkle Energie" nennen und erklärt die Zusammenhänge.
Weiterführende Informationen und Tutorialbeiträge finden Sie wie immer auf www.Urknall-Weltall-Leben.de.

 

26.02.2016
Publiziert in Videos

Am Large Binocular Telescope konnte erstmals die Entstehung eines Protoplaneten in der Frühphase beobachtet werden. Der Mutterstern LKCa15 befindet sich 450 Lichtjahre entfernt. Josef M. Gaßner erläutert die Bedeutung der gewonnenen Daten für die Theorie der Planetenentstehung.
Das Buch zum Kanal: http://shop.komplett-media.de/derwissensverlag/de_urknall-weltall-und-das-leben-erweiterte-3-auflage-buch_112676.html

01.03.2016
Publiziert in Videos

Sind unsere Instinkte hilfreich im Umgang mit langsamen und lautlosen Umweltkatastrophen? Sind wir Menschen unbelehrbar im Umgang mit der Natur oder werden wir unsere klassischen Motive überwinden können? Teil 1 des Kommentars von Ernst Peter Fischer finden Sie hier: http://urknall-weltall-leben.de/component/k2/item/232-wachstum-nachhaltigkeit-und-allmende-teil-1-grundlagen-ernst-peter-fischer.

01.03.2016
Publiziert in Videos

Wie können wir die Allmende auflösen, die Tragödie des Allgemeinguts in einer globalisierten Welt? Wird uns der immerwährende Zwiespalt von lokalem Egoismus und globaler Verantwortung zum Verhängnis? Ernst Peter Fischer vergleicht die Denkmodelle Wachstum und Nachhaltigkeit in einem vernetzten globalen Dorf. Sind wir lernfähig im verantwortungsvollen Umgang mit Gemeingut?