Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Datenschutz / Netiquette Stand August 2018
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie!

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 14 Apr 2018 15:58 #31087

Hallo zusammen,


vielen Dank Dr. Gaßner für ihre wirklich sehr guten Vorträge und die Mühe, ihr Wissen und ihre Leidenschaft weiter zu geben.

Kurz zu meiner Person:
Mein Name ist Gordon, ich bin 42 Jahre Jung(alt);) und ich habe schon seit einiger Zeit, die Liebe und vor allem Neugier zum Universum entdeckt. Leider gibt es in meinem Bekanntenkreis nicht all zu viele, mit denen ich über dieses wunderschöne Thema philosophieren und diskutieren kann. Nun versuche ich es hier einmal.

Ich habe Mathematik und Physik nicht studiert, die Stärke allerdings, die ich vermute und glaube zu besitzen ist, den Zusammenhang im ganzen zu sehen.
Ich nehme jetzt einfach mal meinen Mut zusammen und erläutere hier meine Theorie, die, die evtl. Erkennung der schwarzen Materie(oder etwas anderem) betrifft und hoffentlich einen Ansatz und kleinen Mehrwert bietet... falls ich recht haben sollte.
Ich bin mir auch nicht sicher ob ich in diesem Forum an der richtigen Adresse bin, da es ja schon etwas, wie soll ich es ausdrücken.....Irre klingt und ich auf keinen Fall in die Ecke der Esoterik reingeschoben werden möchte!!!
Die Dualität ist Allgegenwertig= Natur-Gegenpol-Technik(Tod-Leben usw.) Das Uni, ist nur durch die zwei verschiedenen Einheiten(=Komponenten) in der Lage, als ein Ganzes verfügbar und wahrgenommen zu werden ! .
Bedeutet: Das die Technik wie auch dann logischerweise unsere Natur=Technik, tatsächlich schon sehr, sehr, seeeehr weit fortgeschritten ist und wir nur ansatzweise versuchen können diese Einheit zu verstehen. Die Natur ist im Gleichgewicht mit der Technik. Das ist ein Universelles Gesetz= Es muss sich immer die Waage halten....Immer! Ergo...muss es etwas geben, was der Natur gegenübersteht in der Technischen Einheit. Wir sehen ja was das Universum uns an Natur zu bieten hat, wie unendlich diese Vielfalt ist. Wie wird wohl die andere Seite sein, wenn sie existiert und das tut sie!?

Ich bin fest davon überzeugt, das wir in einer Art Programm, der sogenannten Matrix, oder wie man es auch immer nennen und beschreiben mag ,leben und dies zum Glück bewusst. Diese unglaubliche Konstrukt, wie kann man es in einem einfachen Satz verständlich erklären und nicht für verrückt gehalten werden ....? Wo ich am meisten selbst, damit zu kämpfen habe, da es einfach UNGLAUBLICH ist, wenn es bewiesen werden kann(was wir schaffen werden, wenn alles so kommt, wie es kommen soll)!!!
Wir leben alle auf/in einer Art .....CD, oder besser ausgedrückt, offenen sich immer erweiternden Spieralplatte, die mit einem Material gefüllt, nein, anders ausgedrückt, die mit/in leerem Raum/Speicher, zusammen den Code aufzeichnet und das schon sehr, sehr, sehr lange(SPEICHERT in unendlichem Raum)!!! Die nicht zu definierbaren Zwischenräume(DM=LR)R-U=US=
1-01010101+0.....die wir sehen, aber nicht erklären können. Müssen, die wie auf einer Platte existierenden Rillen und Zwischenräume sein. Die alles trennen, aber doch dem ganzen Konstrukt den Halt, Raum und benötigten Abstand geben.
Ich bin Absolut kein Mathe-Genie. Aber, wenn alles in einem Programm geschrieben steht, so erklärt sich glaube ich von selbst....warum man wirklich alles mit der Mathematik beschreiben und beweisen kann. Wenn wir soweit sind, das Programm zu verstehen und uns bewusst sind, was hier wirklich passiert in diesem Augenblick...was meint ihr was dann alles möglich ist. Es gibt keine Grenze mehr, da alles im Code eine Einheit bildet und wir dann erst in der Lage sind, alles (in diesem)(Code)zu steuern! Wir müssen ihn nur knacken!!!

Falls ich recht habe und nicht IRRE bin;?!


PS: Dies kostet mich unheimlich Überwindung hier abzuschicken, da ich mit dieser Theorie oder Phantasie wirklich an die Grenze gehe.

PPS: Den Code einfach erklärt: Was war davor? (Code) Wir sitzen im Ei und fragen uns doch wirklich, wer uns gelegt hat!?

Viele Grüße, schönes WE und ich hoffe auf ein paar nette Tipp`s und Anregungen!


Gordon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gordon101.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Fiktion oder Realität - der genetische Code zum ewigen Leben9.97Sonntag, 12 Februar 2017
Beschleunigt oder nicht, das ist hier die Frage!8.16Mittwoch, 03 Mai 2017
Entstehung des Lebens - Theorie oder Hypothese8.11Mittwoch, 02 November 2016
Urknall oder statisches Universum?, Weg oder Zeit veränderlich?5.46Sonntag, 29 Oktober 2017
Ich bin neu hier.4.73Montag, 20 Februar 2017
Bin neu hier4.73Samstag, 06 Mai 2017
Schön hier4.68Mittwoch, 09 November 2016
Hallo an alle hier !4.63Sonntag, 29 April 2018
Hallo -neu hier und neugierig4.63Montag, 18 September 2017
Ist das Geil hier und Hallo4.63Samstag, 15 Juli 2017

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 14 Apr 2018 19:10 #31091

  • Lilith
  • Liliths Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo Gordon,
schön dass du hierhin gefunden hast. Deine Theorie ist aber schon ziemlich abgefahren. Was z.B. soll denn das heißen : "Natur und Technik sind im Gleichgewicht, das ist ein universelles Gesetz" ? "Universelles Gesetz" hört sich schon ziemlich esoterisch an. Ich frage mich, warum man unbedingt eigene Theorien entwickeln muss, wenn man doch sehr bewährte und bestätigte Modelle in der Physik vorfindet. Vielleicht weil man sich nicht gründlich genug damit beschäftigt hat?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 14 Apr 2018 19:52 #31095

Hallo LilIth,

so abgefahren.....kann man wohl sagen und unterschreibe ich gerne! Es hat bei mir zum aller ersten mal so richtig KLICK gemacht, als ich die Theorie vom schwarzen Loch gehört, gelesen und gesehen habe( Nicodem Popwlaski) zum Teil seiner Meinung. Allerdings hat mich die Theorie des Hologramms erst aufwachen lassen. Werden wir/etwas hineingezogen, so wird auch ein so genannter Code für immer aufgeführt/gespeichert(schwarzes Loch). Ich mag nun nicht alles ausführen, doch dann gebltzt hat es bei der Doku
ist nur ein kurzer Ausschnitt von dem Vierteiler(ich hoffe Links sind erlaubt, falls nicht....Verzeihung. Dann war mir einiges klar!!! Am Anfang dachte ich, daß die spinnen. Du merkst, die Theorie stammt nicht nur von mir.... ich denke sie nur viel weiter und mit mehreren Zusammenhängen!
LG
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralf, Lilith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 14 Apr 2018 19:54 #31096

  • Ralf
  • Ralfs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Per Anhalter durch die Galaxis
  • Beiträge: 528
  • Dank erhalten: 73
Ich finde es immer interessant und mutig, wenn jemand eine vielleicht auch wilde Theorie aufstellt und hier äußert .
Herzlich willkommen!

Ich habe ein Gehirn von der Größe eines Planeten, aber ich muss Türen öffnen!
Folgende Benutzer bedankten sich: Gordon101

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich habe ein Gehirn von der Größe eines Planeten, aber ich muss Türen öffnen!
Letzte Änderung: von Ralf.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 14 Apr 2018 20:16 #31097

Danke. Habe auch lange genug mit mir gerungen!

Wichtig ist für mich wirklich, gleichgesinnte zu finden, die nur annähernd verstehen, was das dann zu bedeuten hat!
Wenn alles einem tatsächlichen, existierendem, universellen Code verankert wäre......Welche möglichkeiten würden sich uns eröffnen????????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 14 Apr 2018 20:24 #31099

  • sebp
  • sebps Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 253
  • Dank erhalten: 17
Das Video ist ja lustig.
Das ist also Physik im Jahre 2018?

Irgendwie traurig...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 14 Apr 2018 20:27 #31100

  • Lilith
  • Liliths Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Theorien, die nicht überprüfbar sind, kannst du vergessen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 14 Apr 2018 20:38 #31101

.

Gordon101 schrieb: Wenn alles einem tatsächlichen, existierendem, universellen Code verankert wäre......Welche möglichkeiten würden sich uns eröffnen????????

Alle Möglichkeiten, welcher dieser Code ermöglicht.
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Folgende Benutzer bedankten sich: Ropp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Letzte Änderung: von badhofer.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 14 Apr 2018 21:49 #31103

  • Ropp
  • Ropps Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 180

badhofer schrieb: .

Gordon101 schrieb: Wenn alles einem tatsächlichen, existierendem, universellen Code verankert wäre......Welche möglichkeiten würden sich uns eröffnen????????

Alle Möglichkeiten, welcher dieser Code ermöglicht.
.

Universelle Möglichkeiten!!!!!:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 14 Apr 2018 22:11 #31105

Servus Gordon und willkommen im Forum

Ich kann gut verstehen, was dich umtreibt, denn solche Fragen beschäftigen mich schon lange.
Ich habe hier die Erfahrung gemacht, dass die meisten übrigen Foristen jedoch kaum darauf eingehen, weil den meisten solche Vorstellungen viel zu spuky sind. Das hat 2 nachvollziebare Gründe: Zum einen bewegen wir uns hier - selbst wenn dahinter physikalische Ansätze und logische Schlussfolgerungen stecken - dennoch im Reich des Spekulativen ohne die Möglichkeit, zumindest bisher, der Falsifizierung oder Verifizierung.
Zum anderen lieben es die Leute zu glauben, die basale Realität hinter den Phänomenen wäre ziemlich kongruent mit dem Bild, das sich in ihren Köpfen abmalt. Ich halte das für sehr fraglich und bin da auch eher ein Anhänger eines philosophischen Konstruktivismus.
Aber bevor ich mir jetzt die Finger wund schreibe, denn dazu neige ich mal schnell, stelle ich dir einige Links rein, die dir als Anregung dienen können. Sie fussen alle auf wissenschaftlichen Überlegungen bzw. Spekulationen und haben nichts mit dem zu tun, was heute gerne als Esoterik verspottet wird.

Hast du dir schon mal die Frage gestellt, ob du ein Boltzmann-Gehirn bist:
Der junge Mann erklärt das in wenigen Minuten sehr gut:


Etwas ausführlicher:
www.bild-der-wissenschaft.de/bdw/bdwlive...p?object_id=31782104

Leben wir in einem Blockuniversum bzw. in einer Vierdimensionalität? Das Blockuniversum (Eternalismus), in dem jeder Augenblick der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft physikalisch vorhanden ist und vom Bewusstsein (was immer das sein mag) quasi wie von einem Scheinwerfer abgeleuchtet wird, ist in der Lage die Nichtgleichzeitigkeiten der Speziellen Relativitätstheorie zu erklären. Unsere gängige Vorstellung eines Universums (der sog. Präsentismus), wonach sich die Dinge und die Raumzeit selber von der Vergangenheit über die Gegenwart in die Zukunft entwickeln, steht dabei vor einem Dilemma. Einstein, Minkowski und andere große Physiker favorisierten diese Vorstellung sehr, weil sie ihnen einfach nur logisch erschien, selbst wenn es dem gemeinen Hausverstand und unserer scheinbaren Wahrnehmung eine glatte Ohrfeige erteilt. Aber was schreibe ich: Tolle et lege!
www.bild-der-wissenschaft.de/bdw/bdwlive...p?object_id=31300916

Leben wir in einer Simulation? Die Idee der Simulationshypothese bzw. des Simulationsarguments von Nick Bostrom hat 2003 Eingang gefunden in die seriöse Philosophie und wird dort akzeptiert.
de.wikipedia.org/wiki/Simulationshypothese


Und zum Hologramm? Darüber hat bereits vor Jahrzehnten David Bohm nachgedacht, denn aus seiner Interpretation der Quantenmechanik ginge das eigentlich auch als Konsequenz hervor. Bohm gebrauchte Begriffe wie implizite und explizite Ordnung. Nach seiner Deutung der QM ist unsere Welt ein Hologramm. Seine Theorie wäre wohl auch eine Erklärung der sog. spukhaften Fernwirkung der Wechselwirkung verschränkter Teilchen, die instantan geschieht, egal ob Milliarden Lichtjahre dazwischen liegen würden oder nicht. Das konnte experimentell bereits vor Jahrzehnten bewiesen werden und ist ein fester Begriff der QM (siehe auch Einstein-Podolsky-Rosen-Paradoxon ). Bohms Theorie ist heute als Alternative zu der gängigen Kopenhagener Deutung oder auch der Viele-Welten-Theorie Deutung, die an Boden gewonnen hat, als Interpretation de QM in Vergessenheit geraten. Allerdings tauchen die Vorstellungen eines Alls als Hologramm auch z.B. in der Stringtheorie m.W. auf, jedoch auch die Stringtheorie kommt schon seit Jahren nicht vorwärts.

de.wikipedia.org/wiki/David_Bohm

futurism.com/david-bohm-and-the-holographic-universe/

Vielleicht basiert das ganze Universum bzw. Multiversum rein auf mathematischen Strukturen als letzte fundamentale und basale Wirklichkeit. Diese Möglichkeit hat der renommierte Astrophysiker Max Tegmark ins Spiel gebracht in seinem Buch "Unser mathematisches Universum"
Er hat auch Berechnungen angestellt, wie weit rein statistisch ein Duplikat von dir entfernt wäre, da sich aufgrund der Gesetze der Quantenmechanik und Thermodynamik letztlich alle physikalisch möglichen Zustände wiederholen müssen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass das All groß genug ist oder es ein Multiversum gibt. Na ja, du wirst in den Links sicher viele Begriffe finden, die weitere Fragen oder faszinierende Dinge aufzeigen.
Ach und übrigens: Falls wir in einer Simulation leben, dann halte ich es für äußerst unwahrscheinlich, dass wir da irgend einen Code knacken und quasi unseren "Programmieren" mal zuwinken können. Da dürften wir so chancenlos sein, wie eine Gorillaherde keine Möglichkeit hätte dich zu registrieren, wenn du sie mit Hilfe eines Stratosphärenfliegers mit hochauflösender Kamera beobachten würdest. Aber nach meiner Einschätzung könnte es gut möglich sein, dass in einigen Jahrzehnten hier auf der Erde solche Simulationen gestartet werden, die dann ebenfalls Entitäten enthalten werden, die ihre Welt als so normal empfinden werden wie wir die unsere, also Thema Matrjoschka-Puppe und die häßliche Sache mit dem infiniten Regress. Du wirst dir denken können, auf was ich hinaus will, ziemlich abstrus, dieser Gedanke und zugegeben spuky. ;)
Ansonsten rate ich dir im täglichen Leben und im Umgang mit "normalen" Menschen so zu tun, als ob alles ganz "normal" wäre. So lebt es sich am leichtesten.
PS: Schau doch mal im Cyborg-Thread vorbei. Transhumanismus und das Kommen harter künstlicher Intelligenz. Da wird es gleich noch viel konkreter als bei den zugegeben sehr spekulativen Themen, die ich gerade aufgeführt habe.

Das größte Glück und den tiefsten Sinn erfahren wir, wenn unser Sehnen, Suchen und Finden in einem einzigen Augenblick zeitgleich präsent sind. Der nächste Augenblick ist dann nur noch schnödes Haben. (Cyborg, am Innufer, 14. April 2018)
Folgende Benutzer bedankten sich: Gordon101

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das größte Glück und den tiefsten Sinn erfahren wir, wenn unser Sehnen, Suchen und Finden in einem einzigen Augenblick zeitgleich präsent sind. Der nächste Augenblick ist dann nur noch schnödes Haben. (Cyborg, am Innufer, 14. April 2018)

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 15 Apr 2018 18:56 #31150

Hallo Cyborg,
Avatar geändert?
Heute scheint der Tag des Solipsismus zu sein (siehe auch die Kommentare zum Video von Enslin im Blogg UWudL). Die Welt als Produkt eines Gedankens ist nicht neu und ein fester Bestandteil des Hinduismus. Die Hindus scheinen damit gut klar zu kommen. Das Boltzmann-Gehirn wäre an sich so etwas wie ein Analog zum Geist, der sich zunächst Brahmas bedient.
Ausholen will ich nicht zu sehr, aber es stellen sich für mich ein paar logische Probleme. Wenn das Boltzmann-Gehirn sich auch mich ausgedacht hat und ich denke über es nach, dann begegnet es sich selbst. Ich bin der festen Überzeugung, dass es das Boltzmann-Gehirn nicht gibt. Damit ist auch das Boltzmann-Gehirn fest davon überzeugt, dass es keine Existenz hat. Glaube ich jedoch daran, dass es dieses Gehirn gibt, dann glaubt es ebenfalls fest an seine Existenz. Am Ende führt das zu so einem Problem wie, es wohl im Mittelalter in der Inquisition eine Rolle spielt: Kann Gott eine Mauer bauen, über die er nicht springen kann.
Über die Verwendung der angegebenen Wahrscheinlichkeit über das Sein eines solchen Gehirns oder der Entstehung des Universums so wie es die momentane Kosmologie sieht, stellt sich für mich immer die Frage: Woher holen die Berechner bei solchen Rechnungen die Paradigmen? In dem verlinkten Artikel wird sozusagen für das Boltzmann-Gehirn ausgeführt, dass die Ausschreibung der Wahrscheinlichkeit für dieses Gehirn durchaus bequem in unsere Galaxis passt, jedoch die Entstehung für ein Universum, wie es die momentane Lehre annimmt, die Wahrscheinlichkeit ausgeschrieben nicht einmal in dieses Universum passt. So wie ich dich kennengelernt habe, weißt du wahrscheinlich von Statistik mehr als ich. Insoweit denke ich, dass ich nachvollziehbar ausführe, dass das "Wahrscheinlichkeitsgefälle" nicht zur Feststellung von wahr und falsch reicht. Darüberhinaus ist die Wahrscheinlichkeitsaussage aber auf die bloße Existenz des Boltzmann-Gehirns abstellt. Dabei hat die momentane Lehre aber den Vorteil, dass sie ein elaboriertes Szenario hat. Dies müsste das Boltzmann-Gehirn erst einmal herstellen. Selbst, wenn es davon viele gibt, dann müsste sich das konkrete Boltzmann-Gehirn-Universum (wieso will es eigentlich sich ein Universum ausdenken?) um viele 10er-Potenzen unwahrscheinlicher sein als die bloße Existenz eines Boltzmann-Gehirns. Eins zum Abschluss: Ich möchte keine Diskussion etwa über Gottesbeweise führen. Ich habe hier im Forum schon wahrgenommen, dass uns das möglicherweise vor die Tore von besonderen Religionskriegen führen kann :-)


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 16 Apr 2018 14:00 #31186

  • Flow
  • Flows Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 175
  • Dank erhalten: 7
Ich glaube das mit dem Code ist eine Illusion. Und zwar deshalb da das Gehirn so funktioniert. Man merkt sich bekanntlich Dinge leichter zu denen man einen starken emotionalen Bezug aufbaut. Und da es unendlich viele Möglichkeiten für Gründe des Chaos gibt, stellt man nur einen Bezug zu Dingen her die ähnlich erscheinen. Also bist du überrascht wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum auf einem Produkt genau dein Geburtstag ist, da du einen Bezug herstellst. Du denkst dir womöglich: Das kann doch kein Zufall sein. Und doch bei unendlich vielen Möglichkeiten kann genau das ein Zufall sein. Es gibt da die Überlegung, wenn man unendlich lange zufällig Buchstaben tipt würde man zwangsläufig irgendwann aus Zufall alle Bücher der Welt ohne Rechtschreibfehler abtippen. Wenn man dieses Ergebnis dann sieht, denkt man womöglich wieder: " das kann doch kein Zufall sein" und doch ist es einer. Also denke ich ist das mit dem Code eine Illusion die im Prinzip aber trotzdem stimmt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 16 Apr 2018 22:12 #31222

Lilith,
Geb ich Dir ja recht. Doch zumindest darf/muß am Anfang erst einmal die Idee/Theorie(Einfall)enstehen, die/den man dann erst überprüfen kann!?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gordon101.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 16 Apr 2018 22:21 #31223

Eine "Theorie" ist mehr als nur eine Idee. In der Naturwissenschaft bezeichnet das Wort Theorie ein System wissenschaftlich begründeter Aussagen, das dazu dient, Ausschnitte der Realität und die zugrundeliegenden Gesetzmäßigkeiten zu erklären und Prognosen über die Zukunft zu erstellen.

Dazu gehört eine Widerspruchsfreiheit und auch das BEstehen einiger Tests, durch Prüfung der Vorhersagen.

Wenn Du also hier eine neue Idee präsentierst, so muß diese Idee, damit sie eine Chance hat, zur Theorie zu werden, mindestens alle bekannten Fakten berücksichtigen, muß in sich und in Bezug auf die Fakten widerspruchsfrei sein und sie muß Vorhersagen über bislang unbekannte Umstände machen und aufzeigen, wie man dies testen kann.

Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat. Glaube nichts, weil alle es glauben. Glaube nichts, weil es geschrieben steht. Glaube nichts, weil es als heilig gilt. Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt. Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

Buddha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat. Glaube nichts, weil alle es glauben. Glaube nichts, weil es geschrieben steht. Glaube nichts, weil es als heilig gilt. Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt. Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

Buddha

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 16 Apr 2018 22:41 #31224

Gordon101 schrieb:
1) Die Dualität ist Allgegenwertig
2) Wir sitzen im Ei und fragen uns doch wirklich, wer uns gelegt hat!?

Deine Aussage (1) beantwortet deine Frage (2)
Ei und Henne waren beide gleichzeitig da, nämlich dual. Außen das Ei (das Nichts) und innen die Henne (das Etwas)
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Letzte Änderung: von badhofer.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 16 Apr 2018 22:46 #31226

Hallo Heinz Jürgen,

dann passt doch Deine Weisheit von Buddha ganz gut, oder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gordon101.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 16 Apr 2018 23:34 #31227

Warum sollte ich hier mit mir über mich selbst diskutieren? Ich weis doch eh schon was ich hier geschrieben habe oder schreiben werde.
Oder Du? Oder Er? Oder wer?

Ach nee, das kann ich ja garnicht wissen. Ich kann hier nichts geschrieben haben. Hier? Ist doch alles nur Einbildung. Da muss ich doch verrückt werden^^


Im Ernst, Boltzmanngehirn ist ja ne nette Geschichte für Science Fiction aber völlig irrelevant und auch unbefriedigend. Letztlich schiebt man damit die interessanten Fragen ins Reich der Unbeantwortbarkeit. Erkenntnissgewinn = Null

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith
Letzte Änderung: von Merilix.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 17 Apr 2018 13:01 #31242

Gordon101 schrieb: Hallo Heinz Jürgen,

dann passt doch Deine Weisheit von Buddha ganz gut, oder?


Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat. Glaube nichts, weil alle es glauben. Glaube nichts, weil es geschrieben steht. Glaube nichts, weil es als heilig gilt. Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt. Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

Buddha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 17 Apr 2018 14:09 #31245

.
Schön, was hier geschrieben steht von Buddha.
Dummerweise soll man nichts glauben, nur weil es geschrieben steht :(
Auch Buddhas Weisheit trägt das Gegenteil in sich. Wie könnte es auch anders sein.
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 17 Apr 2018 15:41 #31246

Erstmal herzlich willkommen im Forum ;)


Die Dualität ist Allgegenwertig= Natur-Gegenpol-Technik(Tod-Leben usw.)

Da liegt das Problem, denn schon diese Annahme ist nicht korrekt. Einfachstes Gegenbeispiel: Meine Unterhose. Die hat keinen "Gegenpol" - oder falls du es wissenschaftlich bevorzugst: Die Gravitation.


Das Uni, ist nur durch die zwei verschiedenen Einheiten(=Komponenten) in der Lage, als ein Ganzes verfügbar und wahrgenommen zu werden ! .

Und prompt folgt auch schon die erste falsche Schlussfolgerung. Ein Proton besteht beispielsweise aus 3 Quarks die wiederum alle singulär sind. 1 und 3 haben nichts mit dual zu tun nicht wahr?



Dass du meinst, wir lebten in einer Simulation, ist ein bekanntes Gedankenspiel, das Cyborg ja schon mehr als ausführlich dargelegt hat. Na klar, es besteht die Möglichkeit, dass es so ist, aber leider besteht für uns keine Möglichkeit das zu überprüfen und zu falsifizieren. Alle Hypothesen die nicht falsifizierbar sind kannst du getrost als wertlos und unnötig abstempeln und gedanklich bei Seite legen.

Es lohnt sich immer darüber nachzudenken, und zu versuchen einen Weg zu finden die Hypothesen zu überprüfen - nichts anderes ist z.B. die aktuelle Dunkle-Materie-Forschung - aber irgendwann ist es Zeit, die persistent nicht experimentell falsifizierbaren Hypothesen auf die Müllhalde der Gedankenspiele zu werfen und sich Neuem zuzuwenden.

S = k log W

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S = k log W
Letzte Änderung: von Madouc99.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 18 Apr 2018 22:47 #31340

Hallo zusammen,

war das ein schöner Tag heute(Wetter);)

Danke an euch, für alle Kommentare und Hilfestellungen.

Da man hier ja zum Glück....Links teilen darf, empfehle ich hier diesen. Leben wir in einer holografischen Simulation? Pro und Contra (Prof. Dr. Koncsik). Ein muss für jeden, der alle Sinne beisammen hat, oder auch nicht!
Prof. Dr. Koncsik eklährt es in den Worten, die es absolut auf den.](bringen) Ganz besonders ab Minute ca. 15.... wird es noch sehr intersessant.

Dies ist nur ein kleiner Ansatz dessen, was möglich ist.. Für alle die es WISSEN, daß es niemals möglich sein wird, die Distanz zu überqueren, durch Zeit und Raum, (Raum und Zeit) Wäre das ein echtes HIGHLIGHT.



Guts Nächtle zusammen!

PS: Danke Prof. Dr. Koncsik (C)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gordon101.

Bin neu hier! Der Code= ?Theorie oder Phantasie! 19 Apr 2018 00:09 #31347

Hallo Madouc99,

Na vielen Dank, für deine Fliehkräfte !!!

Das ist eben die Lösung, wie auch das Problem. Sag einem auf der anderen Seite wo rechts(links) liegt? Er sieht indessen das Gegenteil!
Das ist das Abstruse!
Es gibt keine Antwort auf die FRAGE!
Das ist eben das Problem mit der QM und aber/auch nicht. Es gibt keine Sichtweise die belegt. Antwort = +-


Gutsnächtle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gordon101.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum