Die Gewinner des UWudL-Quiz vom Dezember 2018 Zu den Gewinnern

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Zweifel an der Inflationstheorie

Zweifel an der Inflationstheorie 12 Aug 2017 11:35 #18492

Chalawan2000 schrieb: Die von den Dreien vermissten Gravitationswellen, sind inzwischen mehrfach detektiert worden.
Ist ihre Interpretation dadurch „eingeknickt“, deiner Meinung nach?


Sind wirklich von der inflationsphase herrührende Gravitationswellen detektiert worden? Meines Wissens nur welche, die durch die Fusion Schwarzer Löcher entstanden sind.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Zweifel an der Inflationstheorie 15 Aug 2017 09:10 #18601

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Stimmt ja, dass vergaß ich ganz! Vielen Dank, ClausS!!!
Die drei zuletzt detektierten GW stammen von SL Merges und die 1. Messung von BICEP 2 musste 2014 die „Entdeckung der Primordialen B und E Moden“ zurückziehen, (huch man findet gar nichts mehr im Netz), zeitlich zwischen den Planck data releases 2013 and 2015:
Planck 2013 2015
Baryon density Ωbh2 0,02207 ± 0,00033 --- 0,02222 ± 0,00023
CDM Ωch2 0,1196 ± 0,0031 --- 0,1197 ± 0,0022
DE density ΩɅ 0,686 ± 0,020 --- 0,685 ± 0,013
NUR 2015 Matter density Ωm 0,315 ± 0,013

en.wikipedia.org/wiki/Planck_(spacecraft)
Wieso geht nur aus den 2015er Daten Ωm hervor, so daß ich rechnen kann: ΩɅ 0,685 + Ωm 0,315 = Ωtot 1 = flaches Universum?
Chalawan


This is the legacy of the
Planck mission for cosmology.
arxiv.org/pdf/1502.01589.pdf
Script>Spoiler
Versteckter Inhalt oder OFF-Topic [ Zum Anzeigen klicken ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator

Zweifel an der Inflationstheorie 09 Jun 2018 22:58 #35015

Wenn sich die Bewegungen (Geschwindigkeiten) der Galaxien in unserem Universum endlich oft überlagern und man den Gamma-Faktor der speziellen Relativitätstheorie endlich oft anwenden muss. - Führt dies nicht zur Rotverschiebung des Lichts entfernter Galaxien ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
AUF Zug
Powered by Kunena Forum