Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings?

Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings? 03 Mär 2019 20:49 #49281

Hallo liebe Forenmitglieder.

Neulich kam mir der Gedanke, was passiert, wenn ich eine kleine Metallkugel auf eine Gitarren-Saite lege.
Nichts, bis ich diese Saite anschlage.
Stellen wir uns viele unsichtbare Saiten rund um diese Kugel vor. Sie würde zwischen den Saiten überwiegend in
der Mitte dieser bleiben. Eine zweite Kugel ebenso. Es sähe so aus, als ob sich diese Kugeln anziehen.

Was ich damit fragen möchte:
Können wir mit Sicherheit sagen, dass die Gravitation eine von einer Masse ausgehende Kraft ist?

Könnte es nicht sein, dass es eine umgekehrte Kraft gibt, die Materie abstößt und diese von außen
auf die Materie wirkende Kraft, also materieabstoßende Kraft, wie die o.g. Saiten/Strings, uns als
Gravitation, also Anziehung, erscheint?

Könnte es sein, dass die sog. "dunkle Energie" letztlich vibrierende Strings sind?

Für nette Antworten im Voraus besten Dank.

Lieben Gruß
Roger
Folgende Benutzer bedankten sich: wl01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Baryonen, Dunkle Materie, Dunkle Energie - Anfangs und Heute12.73Dienstag, 24 Mai 2016
Dunkle Materie und dunkle Energie in der M-Theorie12.37Donnerstag, 28 April 2016
Unterschied dunkle Materie / dunkle Energie12.37Dienstag, 13 März 2018
Neues um die dunkle Energie / dunkle Materie!12.37Donnerstag, 30 November 2017
Dunkle Energie10.22Donnerstag, 07 September 2017
Dunkle Energie10.22Samstag, 26 August 2017
Dunkle Energie10.22Donnerstag, 19 Oktober 2017
Ist die Dunkle Energie veränderlich?10.11Sonntag, 29 Oktober 2017
Dunkle Energie und Energieerhaltung10.11Sonntag, 04 Dezember 2016
Theorie dunkle Energie10.11Donnerstag, 18 Februar 2016

Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings? 04 Mär 2019 06:23 #49296

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1111
  • Dank erhalten: 128
Man hätte mit einer einzigen Annahme Dunkle Energie, Dunkle Materie und Gravitation erklärt.
Da dies allerdings eine Alternative Theorie wäre, die hier nicht gern gesehen ist, darf ich hinzufügen, dass dies Jamie Farnes als "dunkle Flüssigkeit" mit negativer Masse und Erik Verlinde als Entropische Gravitation in wissenschaftlichen Abhandlungen ähnlich näher beschrieben hat. Auch ein Wolfgang Huß hat ein (in Entwicklung befindliches) Modell eine Quantengravitation der Elementarteilchen (als Dichteänderung des Higgs-Felds) beschrieben.

MfG
WL01
Folgende Benutzer bedankten sich: Roger Reichert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG
WL01

Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings? 04 Mär 2019 20:23 #49320

@wl01

Erstmal ganz herzlichen Dank für die Antwort und entsprechenden Links, die ich mir in den nächsten Tagen zu Gemüte führen werde.
Auch wenn diese alternative Theorie nicht gern gesehen ist, so finde ich sie interessant für Gedankenspiele.

Jetzt sollten wir nur noch Herrn Musk davon überzeugen, dass er mit der Leihgabe einer seiner Raketen und einem Flug zu einem Lagrange-Punkt möglicherweise den Physik-Nobel-Preis erhalten könnte. Wenn der Beweis oder Gegenbeweis nur an einem dieser Punkte möglich ist. Falls ich das beim ersten schnellen Überfliegen richtig verstanden habe.
Leider bin ich z.Z. mehr mit der Statik meiner Unterkunft beschäftigt als mit der des Universums.

Herzlichen Dank und lieben Gruß
Roger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings? 04 Mär 2019 23:33 #49331

Roger Reichert schrieb: Stellen wir uns viele unsichtbare Saiten rund um diese Kugel vor. Sie würde zwischen den Saiten überwiegend in
der Mitte dieser bleiben. Eine zweite Kugel ebenso. Es sähe so aus, als ob sich diese Kugeln anziehen.


mit 2 Kugeln könntest du deine theorie noch aufrechterhalten aber wie sieht es mit milliarden kugeln aus die einen körber bilden ?

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings? 05 Mär 2019 06:08 #49335

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1111
  • Dank erhalten: 128

heinzendres schrieb:

Roger Reichert schrieb: Stellen wir uns viele unsichtbare Saiten rund um diese Kugel vor. Sie würde zwischen den Saiten überwiegend in
der Mitte dieser bleiben. Eine zweite Kugel ebenso. Es sähe so aus, als ob sich diese Kugeln anziehen.


mit 2 Kugeln könntest du deine theorie noch aufrechterhalten aber wie sieht es mit milliarden kugeln aus die einen körber bilden ?

Kommt darauf an wie viele Seiten/vibrierende Strings wo vorhanden sind! Die Vibrationen könnte man als "abstoßendes" Feld interpretieren. Wenn es mehr Strings als Kugeln gäbe, würden die Kugeln sich dort aufhalten, wo es rein statistisch weniger Strings gäbe, was einer "Gravitation" der Kugeln gleichkäme. Und wenn man nun diese Strings mit dem Higgsfeld oder Dunkle Energie (immerhin 68 -73% des Universums) gleichsetzen würde...

MfG
WL01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG
WL01

Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings? 05 Mär 2019 16:50 #49361

wl01 schrieb:

heinzendres schrieb: mit 2 Kugeln könntest du deine theorie noch aufrechterhalten aber wie sieht es mit milliarden kugeln aus die einen körber bilden ?

Kommt darauf an wie viele Seiten/vibrierende Strings wo vorhanden sind! Die Vibrationen könnte man als "abstoßendes" Feld interpretieren. Wenn es mehr Strings als Kugeln gäbe, würden die Kugeln sich dort aufhalten, wo es rein statistisch weniger Strings gäbe, was einer "Gravitation" der Kugeln gleichkäme. Und wenn man nun diese Strings mit dem Higgsfeld oder Dunkle Energie (immerhin 68 -73% des Universums) gleichsetzen würde...


dann setzt das mal in gleichungen um , viel spass dabei ;)

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings? 06 Mär 2019 18:04 #49411

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1111
  • Dank erhalten: 128

heinzendres schrieb:

wl01 schrieb:

heinzendres schrieb: mit 2 Kugeln könntest du deine theorie noch aufrechterhalten aber wie sieht es mit milliarden kugeln aus die einen körber bilden ?

Kommt darauf an wie viele Seiten/vibrierende Strings wo vorhanden sind! Die Vibrationen könnte man als "abstoßendes" Feld interpretieren. Wenn es mehr Strings als Kugeln gäbe, würden die Kugeln sich dort aufhalten, wo es rein statistisch weniger Strings gäbe, was einer "Gravitation" der Kugeln gleichkäme. Und wenn man nun diese Strings mit dem Higgsfeld oder Dunkle Energie (immerhin 68 -73% des Universums) gleichsetzen würde...


dann setzt das mal in gleichungen um , viel spass dabei ;)

Darüber brauch ich mir persönlich gar keine Gedanken machen. Das hat Verlinde bereits in seiner Arbeit , Seite 11 und 12 (Kapitel 2.3) niedergeschrieben. Denn die meisten seiner Überlegungen basieren nunmal auf der String-Theorie. Ebendort stellt er auch einen Zusammenhang zum Higgs-Branch.

MfG
WL01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG
WL01

Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings? 26 Mai 2019 04:44 #52134

Ich bin jetzt Experte:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings? 10 Jun 2019 11:45 #52470

Hallo wl01,
Eric Verlinde ist mir ein Begriff und seine Ausführung finden offensichtlich international durchaus Gehör.

Da dies allerdings eine Alternative Theorie wäre, die hier nicht gern gesehen ist, darf ich hinzufügen, dass dies Jamie Farnes als "dunkle Flüssigkeit" mit negativer Masse und Erik Verlinde als Entropische Gravitation in wissenschaftlichen Abhandlungen ähnlich näher beschrieben hat. Auch ein Wolfgang Huß hat ein (in Entwicklung befindliches) Modell eine Quantengravitation der Elementarteilchen (als Dichteänderung des Higgs-Felds) beschrieben.

Die anderen beiden nicht. (Danke für die Hinweise)
Ich bin vom Moderator ClausS auch schon bezichtigt worden, alternative Theorien diskutieren zu wollen (..und kann seiner Argumentation dagegen auch größtenteils folgen).
Sind denn Jamie Farnes und Wolfgang Huß doch recht komplizieren (abstrusen??) Theorien nun solchermaßen anerkannte Experten, so daß deren Theorien hier diskutiert werden dürfen?
Gruß
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wotscheu. Begründung: Rechtscheibfehler (Notfallmeldung) an den Administrator
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum