Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Notwendigkeit des Gravitons?

Notwendigkeit des Gravitons? 11 Jul 2018 11:58 #36948

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1057
  • Dank erhalten: 162
Korrekt... mein Suchprogramm hat gestern Nacht nichts gefunden und jetzt 177 hits zur Gravitation.
23 Schwerkraft.. keine Ahnung warum.
Z.

Hi blende8

hast also richtig gehört...
Von nachgewiesen spricht er allerdings nicht...
LG Z.

Witzig finde ich jedoch dort bzgl Graviton. Seite 202 (In gewisser Weise hat die Stringtheorie Ähnlichkeit mit der Klempnerei.)
Sehr gut..

Je suis Julián Assange et je porte un gilet jaune.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Je suis Julián Assange et je porte un gilet jaune.

Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Notwendigkeit des Gravitons? 11 Jul 2018 12:39 #36953

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1057
  • Dank erhalten: 162
wl01


"Also offensichtlich bist Du wirklich ein pathologischer Fall. Alle vorn dir vorgebrachten Vorwürfe gegen mich scheinen eindeutig auf Dich selbst zuzutreffen. Rechthaberisch, "ich bin gut und überlegen, Du bist ein Fall", "Ich kam, sah und bin der Lichtbringer",...Versuch einer psychologischen Analyse, hochgradig egozentrisch und larmoyant..."

haha.. Köstlich.
Besonders die Lichtbringer Variante.
Bei deinem Wald voller Wahnvorstellungen ist Hopfen und Malz* bereits verloren...


Zitat * "Aus den verhunzten Zutaten ließ sich trotz aller Mühen kein gutes Bier mehr brauen."

Je suis Julián Assange et je porte un gilet jaune.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Je suis Julián Assange et je porte un gilet jaune.

Letzte Änderung: von Z.. (Notfallmeldung) an den Administrator

Notwendigkeit des Gravitons? 11 Jul 2018 15:05 #36959

wl01 schrieb: Somit musste er zwangsläufig auch die Gravitation als Austausch von Teilchen, nämlich den Gravitonen sehen.


nur wie soll dieser vorgang ablaufen , woraus bestehen diese teilchen und welche enegie tragen sie falls sie eine tragen . wieviel gravitonen bräuchte man überhaupt für jedes elementarteilchen , und photonen neutrinos u.s.w

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Notwendigkeit des Gravitons? 11 Jul 2018 15:26 #36963

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1066
  • Dank erhalten: 116

heinzendres schrieb:

wl01 schrieb: Somit musste er zwangsläufig auch die Gravitation als Austausch von Teilchen, nämlich den Gravitonen sehen.

nur wie soll dieser vorgang ablaufen , woraus bestehen diese teilchen und welche enegie tragen sie falls sie eine tragen . wieviel gravitonen bräuchte man überhaupt für jedes elementarteilchen , und photonen neutrinos u.s.w

Da ich leider nicht Hawking heiße und gottseidank noch nicht Tod bin, kann ich Dir diese Frage natürlich nicht beantworten. Eine Möglichkeit wäre, seinen Mitarbeiter anzuschreiben, den erwähnten Thomas Hertog.
Aber da diese Teilchen sich aus der Stringtheorie ableiten, ist Hawking eben von geschlossenen Strings mit einer charakteristischen Schwingungsart (Moden) ausgegangen. Wobei eine bestimmte Vibration eines geschlossenen Strings als Graviton identifiziert werden kann. Näheres siehe auch ansatzweise hier .
Wobei ich sagen muss, dass ich nicht unbedingt ein Fan der Stringtheorien bin, Hawing jedoch schon. Ich habe da meine eigenen Vorstellungen, siehe Alternative Theorien. Aber wie gesagt, das gehört nicht hierher.

MfG
WL01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG
WL01
  • Seite:
  • 1
  • 2
AUF Zug
Powered by Kunena Forum