Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung der anderen Himmels

Die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung der anderen Himmels 30 Sep 2015 07:56 #858

  • Loxxi
  • Loxxis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Hallo die Herren,

Erstmal möchte ich meinen Lob aussprechen.
Sie beide schaffen es komplexe Themen einigermaßen verständlich zu erklären.

Nun noch eine Frage.
Alle Himmelskörper bewegen sich. Wir nutzen das licht welches sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt um zu berechnen wo sich objekte befinden. Wenn sich was mit Lichtgeschwindigkeit bewegt vergeht hierfür die Zeit schneller. Spielen die bewegeung der Himmelskörper und die Zeitdifferenz der Bewegung des Licht bei den Berechnungen eine Rolle? Ebenso müsste die Zeitdifferenz der Bewegung des Licht eine Rolle Spielen bei der Bestimmung des Alters des Universums. Oder Irre ich mich da?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Durchmusterung von einem Viertel des Himmels6.85Freitag, 22 September 2017
Galaxien in Milliarden Km Entfernung5.86Donnerstag, 23 Juli 2015
Entfernung oder Verschmelzung5.86Sonntag, 27 August 2017
Entfernung und Ausdehnung des Universums5.86Dienstag, 14 Februar 2017
Entfernung Beobachtungshorizont = Schwarzschildradius Universum5.79Sonntag, 19 Februar 2017
Lichtgeschwindigkeit4.53Samstag, 12 Mai 2018
Lichtgeschwindigkeit4.53Samstag, 28 Oktober 2017
Lichtgeschwindigkeit4.53Sonntag, 20 März 2016
Lichtgeschwindigkeit und Kosmologie.4.48Donnerstag, 04 Juli 2019
Lichtgeschwindigkeit und Kosmologie.4.48Samstag, 26 Januar 2019

Die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung der anderen Himmels 30 Sep 2015 09:48 #861

Es ist gerade andersrum: Die Zeit vergeht langsamer, je schneller ich mich bewege. Das entscheidende an Ihrer Frage ist aber das Bezugssystem, in dem Sie beobachten. Im Bezugssystem der Photonen spielt die hohe Geschwindigkeit eine dramatische Rolle, aber für externe Beobachter - wie wir es sind - ist die Eigenbewegung entscheidend und ja, die müssen wir berücksichtigen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung der anderen Himmels 30 Sep 2015 09:53 #862

  • Loxxi
  • Loxxis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Und Okay, habe ich es wohl verdreht. Kann mir als nicht Wissenschaftler passeiren ;)
Weiter so Herr Gaßner. Dies gilt auch für Herrn Lesch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung der anderen Himmels 03 Okt 2015 22:15 #882

Da gibts ne supereinfache Eselsbrücke für die "Arbeiter". Die steht auch schon da, aber man schenkt ihr irgendwie nur Beachtung wenn man sie klar und Deutlich hervorhebt. Warum weiß ich allerdings nicht.

Also beim Arbeiten immer schön dran denken:

Die Zeit vergeht langsamer, je schneller ich mich bewege.


:lol: Liebe Grüße !

Es gibt für jeden die passende Realität. Und dann noch das, was wirklich passiert...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Es gibt für jeden die passende Realität. Und dann noch das, was wirklich passiert...

Die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung der anderen Himmels 05 Okt 2015 19:31 #893

jo lexxiloxxi, das ganze wird (der doc hat halt einfach nicht die zeit dafür ;D) zeitdilatation genannt.
bewegte uhren gehen langsamer. alles was du siehst an bildern der milchstraße von außen ist natürlich nur berechnet,
aber selbst manch seitliche aufnahme von der erde aus ist mit anderen frequenzbereichen ergänzt und auch angepasst.
das sind allerdings nur überlagerungen von wellenlängen, die wir da sehen, also defakto ist das so zu uns gestrahlt.
bei der entfernungsbestimmung muss man da vorsichtiger sein, da spielt die vergangene reisezeit eine wichtige rolle.
gerade am anfang war das wichtig, wo wir mit triangulation arbeiteten.
heute werden wir immer genauer, aber dazu gehört natürlich auch das entsprechend wegrechnen zu können.
dafür haben wir mitlerweile supercomputer in den anlagen, das internet z.B. ist ein abfallprodukt,
von keinem geringeren kernforschungszentrum als ZERN.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung der anderen Himmels 31 Okt 2015 22:17 #1074

Hallo,

Ja, ja, das Licht, dazu eine Frage.
Ist die Lichtgeschwindigkeit der takt der Zeit?
Hab da was gesehen, wo man in gedanken die Lichtgeschwinigkeit verändert hat, auf zum beispiel 30 kmh dann nimmt man alles langsamer war.
Das Licht konstant und die zeit (takt) in einem System ist auch konstant.

Zu der Zeitdilatation hab ich mir mal Gedanken gemacht.
Wenn jemand sagen wir um 12 Uhr von Punkt A startet und zu Punkt B fährt die geschwindigkeit so wählt das er um 13 Uhr da ist.
Und nun ich auch um 12 Uhr an Punkt A starte aber nach links in einem großen Bogennach Punkt B fahre muß jetzt schneller sein um auch um 13 Uhr da zu sein. Meine geht langsamer, das komische ist nun nur wenn ich einen Umweg fahre bin ich in dem Sinne schneller da.

Und noch ne Frage, um Raum zu durchqueren oder zu krümmen ist Energie nötig, kann man sagen bei anwesendheit von energie gehen Uhren langsamer?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung der anderen Himmels 12 Nov 2015 17:57 #1193

@firestone
also ich kann dir zu deinen fragen grundsätzlich was sagen:
ein photon kennt keine zeit.
das ist die erste grundaussage.
wenn ich mich mit lichtgeschwindigkeit bewege, vergeht keine zeit, die nehme ich erst wahr, wenn ich abgebremst werde.
das ist übrigens der grund, warum man experimente mit abgebremsten, oder sogar fast zum stillstand gebrachten photonen durchführt.
man will wissen, ob und wie sich photonen verhalten, wenn sie zeit erleben, denn das tun sie nicht.
das ist der kernpunkt der SR, dass aus sicht des photons betrachtet, selbst wenn es sich von einem zum anderen ende des universums bewegt und dabei nicht blockiert wird, quasi keine zeit vergangen ist.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung der anderen Himmels 13 Nov 2015 16:53 #1231

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1477
  • Dank erhalten: 200
Du hast es ja faustdick hinter den Ohren ;)
Ich habe auch davon mitbekommen das es für ein Photon keine Zeitliche Angabe geben soll ((Tau=0) 19. Buchstabe des griechischen Alphabets, kein niedersachlag). Jedoch wird auch Postuliert bei diesen Gedanken-Spielen mit Raumschiffen und der Zeitdilatation, ist man da x Jahre mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs vergeht für dem Betrachter y viel mehr Zeit. Hast du da eine Idee, warum man es überhaupt versucht Maße auf Lichtgeschwindigkeit zu bringen?... worum es mir da geht ist, wird dann eine solches mit Higgsfeld interagierendes Teilchen überhaupt weiterhin als solches existieren?...(Reibung und so)...

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung der anderen Himmels 18 Nov 2015 23:57 #1291

  • Torsten C
  • Torsten Cs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Haltet den Ball flach!
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 61

F.Feuerstein schrieb: … das komische ist nun nur wenn ich einen Umweg fahre bin ich in dem Sinne schneller da.

Du misst in unterschiedlichen Inertialsystemen. Daher wirst Du in beiden Inertialsystemen das gleiche messen.

F.Feuerstein schrieb: … um Raum zu durchqueren oder zu krümmen ist Energie nötig, kann man sagen bei anwesendheit von energie gehen Uhren langsamer?


Ja, bei Anwesenheit vom Masse gehen die Uhren langsamer und e=mc².

Beispiel: Eine vorgespannte Spiralfeder wiegt mehr als die gleiche Spiralfeder ohne Vorspannung und hat dadurch eine stärkere Verlangsamung der Uhren um sich herum zur Folge.

Nicht alle Sparringspartner für unsere Vernunft sind ➜ Verschwörungstheoretiker .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht alle Sparringspartner für unsere Vernunft sind ➜ Verschwörungstheoretiker .
Letzte Änderung: von Torsten C. Begründung: Spiralfeder ergänzt (Notfallmeldung) an den Administrator
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum