Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Gästebuch
  • Seite:
  • 1

THEMA: Hubble deep field - Bild

Hubble deep field - Bild 17 Feb 2018 15:07 #28062

  • HyC
  • HyCs Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob es irgendwo im Forum einen Beitrag zu dieser, meiner Frage, schon gibt, da ich keine Möglichkeit sehe, das Forum zu browsen. Somit frag ich einfach mal:
Bei dem Hubble deep field -Foto sieht man Galaxien, die ganz weit weg sind, weil der Auschnitt des Fotos ganz lange belichtet wurde. Ist das soweit richtig? Was macht den Unterschied, wenn ich mich jetzt 24 Stunden an diese stelle setze und dort hinschaue? Was passiert da bei dem Teleskop mit dem Licht? Reden wir hier eigentlich von einem optischen Teleskop?
Na ja, wie man merkt, hab ich keine Ahnung und nur diese Frage...
Falls jemand Lust hat, mir etwas zu erklären, fände ich das nett.
HyC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von HyC. (Notfallmeldung) an den Administrator

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Expansion / Hubble Deep Field18.75Freitag, 22 März 2019
Bild vom Jupiter6.58Donnerstag, 08 Juni 2017
News Event Horizon Telescope am 10 April (Erstes Bild vom Schwarzen Loch)6.1Sonntag, 09 Juni 2019
Hubble-Konstante5.22Sonntag, 19 Juni 2016
Der Hubble Parameter5.22Sonntag, 18 Juni 2017
Hubble-Diagramm5.22Dienstag, 27 Juni 2017
Hubble-Konstante / Expansion5.16Sonntag, 22 Mai 2016
Abweichungen der Hubble-Konstante5.16Montag, 30 Januar 2017
Hubble-Radius und kosmischer Ereignishorizont5.1Montag, 29 Januar 2018
Zum Hubble-Parameter und seiner Bestimmung5.1Sonntag, 09 Juni 2019

Hubble deep field - Bild 17 Feb 2018 17:16 #28069

Zu dem Thema gibt es einen sehr guten Artikel: de.wikipedia.org/wiki/Hubble_Deep_Field . Lies da mal rein. Wenn du dann noch Fragen hast, stell sie bitte.

Wenn wir Menschen an diese Stelle schauen, sehen wir natürlich nur Dunkelheit. Nur ein Weltraumteleskop, das die wenigen ankommenden Photonen über lange Zeit sammelt, kommt zu einem Bild.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: HyC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Hubble deep field - Bild 18 Feb 2018 16:48 #28123

@HyC
Um dir das ungefähr vorzustellen schnapp dir einfach eine Digitalkamera. Am Handy gehts meisst nicht wirklich.
Wart drauf das dämmrig wird oder dunkel ist und Lichtquellen vorhanden sind. Dann stell bei den Einstellungen die Belichtungszeit hoch und du siehst in welche Richtung das läuft. Lichtquellen werden intensiver das Bild wird heller.
In der Astronomie sind Belichtungszeiten von mehreren Minuten / Stunden normal.
Dabei ist bei erdgebundenen Teleskopen auch eine gute Nachführung / Montierung des Teleskops wichtig das die Sterne keine Streifen ziehen oder unscharf werden.
Bei Weltraumteleskopen meines Wissens auch nur funktionierts da ganz anders.

Mach wenn du Abends unterwegs bist und Sterne am Himmel sind mal ein Handy Foto vom Sternenhimmel und schau mal ob du noch welche findest. Und dann versuch das mal mit höherer Belichtungszeit und einer teureren Kamera.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum