Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: holographisches Universum

holographisches Universum 31 Jan 2017 21:25 #11667

Moin!

Heute las ich von einer neuen Theorie des holographischen Universums, demnach würde der dreidimensionale Raum auf einem zweidimensionalen Feld basieren, oder so. Weiß jemand mehr?
Und ich dachte, wir hätten ein vierdimensionales Raumzeit-Kontinuum....

"`Oh dear,' says God, `I hadn't thought of that,' and promptly vanished in a puff of logic.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"`Oh dear,' says God, `I hadn't thought of that,' and promptly vanished in a puff of logic.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Was ist das Universum?3.53Donnerstag, 08 Juni 2017
Was hat das Universum mit uns zu tun?3.53Montag, 29 August 2016
Ein Universum mit 50% Antimaterie3.49Samstag, 11 August 2018
Universum Simulationen3.49Samstag, 23 Juli 2016
Flaches Universum3.49Montag, 31 Oktober 2016
Mathematisches Universum3.49Samstag, 05 Mai 2018
Entstehung Universum3.49Donnerstag, 12 April 2018
Das elektrische Universum3.49Donnerstag, 12 April 2018
Granulares Universum3.49Freitag, 25 November 2016
Entfernungen im Universum3.49Donnerstag, 08 Dezember 2016

holographisches Universum 31 Jan 2017 22:02 #11668

  • Lulu
  • Lulus Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 479
  • Dank erhalten: 237
Hallo derwestermann,

das holographische Prinzip ist nicht neu, aber gegenwärtig in Mode. Auch die Theorie von Erik Verlinde baut darauf auf.

en.wikipedia.org/wiki/Holographic_principle

Gruß,
Lulu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

holographisches Universum 01 Feb 2017 09:08 #11676

Es könnte sein, dass es um diesen Artikel geht.

Ist das Universum eine Holografie? scinexx.de

Hier wird auch erwähnt, dass das ganze auch zu den Planck Daten passt ...also sozusagen vllt stimmig sein könnte.

Was ist davon zu halten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

holographisches Universum 01 Feb 2017 14:37 #11681

Uiii ... .das Weltbild wird offenbar auch von sehr frommen Christen propagiert. Läuft ja dann auf einen Determinismus raus, wenn da irgendwo überall ein Qbit verknüpft ist ... passt ihnen dann wohl eher.

Allgemein scheint mir aber die Mathematik hinter der Hypothese ... noch sehr auf wackeligen Füssen zu stehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: heinzendres

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

holographisches Universum 01 Feb 2017 15:12 #11682

Ich hab den Artikel auch gelesen, aber für mich sind all diese Modelle - die Versuchen "hinter" die CMB zu sehen - im Prinzip nicht mehr als Genesis in der Bibel. Nicht zu beweisen, nette Gedankenspielchen, Mutmaßungen, Phantasien.

Das holographische Modell ist ja jetzt nicht unbedingt super neu und kommt wenn ich das richtig in Erinnerung habe aus der String Theorie wo mal einer einfach eine Dimension weg gerechnet hat statt wie sonst üblich 10 bis 26 Dimensionen dazu zu erfinden.

S = k log W

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S = k log W

holographisches Universum 01 Feb 2017 16:38 #11683

Falls jemand interesse hat ... hier gibt es ein Video vom World Science Festival ... da sprechen Vertreter der Theorie. Darunter auch Susskind ...

https://www.youtube.com/watch?v=NsbZT9bJ1s4

Da sagt einer gegen Ende, dass sie im Moment Mathematisch kaum etwas haben ....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

holographisches Universum 01 Feb 2017 21:02 #11686

Zach schrieb: Uiii ... .das Weltbild wird offenbar auch von sehr frommen Christen propagiert. Läuft ja dann auf einen Determinismus raus, wenn da irgendwo überall ein Qbit verknüpft ist ... passt ihnen dann wohl eher.


Du hast es bestens erklärt , in den USA sind die Universitäten süchtig nach den finanziellen Zuwendungen reicher Evangelisten . Mir kommt es so vor als ob die Forschung darauf ausgerichtet wird , den Kreationismus durch die noch bessere „Information“ zu ersetzen .
„ am Anfang war das Wort und das Wort war Gott “ + „ man kann davon ausgehen das die Information schon vor dem Urknall existiert hat “ = Ein Wort ist eine welle die Information enthält = die Information ist Gott und Gott hat das Universum erschaffen und es entwickelt sich nach seinem willen .
ab 7:10

Der Maxwellsche Dämon .
de.wikipedia.org/wiki/Maxwellscher_D%C3%A4mon
„Aber Maxwell hatte ein tiefer greifendes Problem aufgeworfen, als man bis dahin erkannte. Mit der Dynamik der Moleküle und mit Hilfe der Statistik ließ sich zwar erklären, warum thermodynamische Prozesse spontan in ihrer „natürlichen“ Richtung ablaufen. Warum es aber nicht möglich sein sollte, solch einen Prozess mit geschicktem Einsatz technischer Mittel auch in umgekehrter Richtung zu erzwingen, war damit nicht zu erklären. Der zweite Hauptsatz, der nur ein Erfahrungssatz ist, verlangt aber genau diese Irreversibilität."

Die Irreversibilität ist durch die heisenbergsche Unschärferelation gegeben . Der Dämon muss Ort und Temperatur , also Impuls messen was physikalisch unmöglich ist . Er erlangt also nicht die Information die nötig wäre zu entscheiden welches Molekül er durchlassen soll , dadurch fällt die gesamte Argumentationskette zusammen .
Keine Daten die in einen Speicher geschrieben werden → keine Notwendigkeit diese Daten zu löschen → keine Entropie der Information → kein Zusammenhang mit thermischer Entropie → kein Informationsparadox schwarzer löcher .

Also ich habe gerade Hawking widerlegt ;)

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

holographisches Universum 02 Feb 2017 09:40 #11691

Wenn ich sowas lese frage ich mich immer: "Warum machen intelligente Menschen so etwas?" Ich kann es mir nur so erklären, dass es schlicht und ergreifend um Machterhalt geht. Wenn Kirchen und Religionen einen pseudonaturwissenschaftlichen Gottesbeweis konstruieren, dessen Lücken dem Laien gegenüber nur gut genug verschleiert sind, dann wecken sie Zweifel an der Nichtexistenz eines Gottes und die Schäfchen kommen zurück zur Herde wo man sie lenken und scheren kann.

Die gesamte Menschheitsgeschichte ist durchsetzt vom Prinzip der politischen Führung die neben(!) einer spirituellen Führung regiert, und wie einen lästigen Fußpilz scheinen wir das nicht loszuwerden.

S = k log W

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S = k log W

holographisches Universum 02 Feb 2017 20:59 #11706

Weia!
Damit habe ich nun nicht gerechnet, dass ich mit der Anfrage wieder bei Religion rauskomme....
30 Jahre, war ich ja selbst in der evangelikalen Szene gefangen, aber da waren wir wohl so rückständig, dass ich von dieser Theorie nie gehört habe.
Gut denn, übergeben wir diese Randnotiz der Pseudowissenschaft dem Schredder, oder:
And now to something completely different.

"`Oh dear,' says God, `I hadn't thought of that,' and promptly vanished in a puff of logic.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"`Oh dear,' says God, `I hadn't thought of that,' and promptly vanished in a puff of logic.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum