Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Blick in die Vergangenheit

Blick in die Vergangenheit 14 Aug 2017 08:58 #18570

Hallo,

ich verfolge Urknall, Weltall und das Leben seit geraumer Zeit.

Hierzu habe ich folgende Frage, die mich brennend interessiert.

Die kleinste Längeneinheit beträgt 10 hoch -35 Meter. Und die Lichtgeschwindigkeit hat ja eine maximale Geschwindigkeit von 299.792,458 km/s

Bedeutet das, dass der Mensch quasi "immer" in die Vergangenheit schaut? Sprich alles was über 10 hoch -35 Meter ist?

Vielen Dank.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Blick in die Vergangenheit12.47Mittwoch, 18 Mai 2016
Weltall, Blick in die Vergangenheit12.33Montag, 10 Dezember 2018
Tiefer Blick ins weltall ... mit verschiedenen frequenzen ?6.14Samstag, 26 Mai 2018
Rotverschiebung, Vergangenheit und Gegenwart6.06Freitag, 23 November 2018
Raumzeit Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft5.99Samstag, 13 Januar 2018

Blick in die Vergangenheit 14 Aug 2017 11:30 #18574

Ja, alles was wir sehen, sehen wir in der Vergangenheit und zwar so weit wie das Licht von dem gesehenen Objekt bis zu deinem Auge braucht Plus die Zeit die das Gehirn braucht um das Signal aus dem Auge zu verarbeiten.
Folgende Benutzer bedankten sich: Imradil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Blick in die Vergangenheit 14 Aug 2017 18:28 #18585

Imradil schrieb: Die kleinste Längeneinheit beträgt 10 hoch -35 Meter.


Die Planck-Länge ist die Länge, bis zu der unsere bekannten Naturgesetze noch funktionieren. Ob kleinere Längen möglich sind und wie dort die Physik ausschauen würde, wissen wir nicht.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum