Bitte hier abstimmen zum Buchcover Zur Abstimmung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: ewiges Problem der Strahlung

ewiges Problem der Strahlung 15 Nov 2017 19:29 #22437

Warum ist kosmische Strahlung ein Problem bei der Marsreise? Auf der Erde haben wir ja das Magnetfeld. Kann ich nicht meine Raumschiffhülle aus Magneten bauen, oder nen Apparat bauen, der eins erzeugt und den einfach mitnehmen? Wo ist Flaschenhals?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Das Problem mit der Lichtgeschwindigkeit.5.85Donnerstag, 09 August 2018
Problem bei Gedankenexperiment mit der RT5.85Freitag, 23 Dezember 2016
Das Problem der Lichtablenkung.5.85Mittwoch, 02 Mai 2018
Überlichtgeschwindigkeit - Verständniss-Problem!?!5.78Donnerstag, 30 März 2017
Fake Science - Wissenschaftliches oder organisatorisches Problem?5.59Donnerstag, 26 Juli 2018
Strahlung5.15Freitag, 08 März 2019
Kosmische Strahlung5.09Donnerstag, 29 Oktober 2015
Gefangene Strahlung5.09Mittwoch, 23 November 2016
Hawking Strahlung5.09Freitag, 23 Februar 2018
Was ist bekannt über Strahlung?5.03Sonntag, 19 August 2018

ewiges Problem der Strahlung 15 Nov 2017 19:48 #22440

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1283
  • Dank erhalten: 165
Energieversorgung eines solchen Unternehmens ist schwer. Aus Magneten muss diese nicht sein, man möchte ja noch Geräte drin benutzen. Ferrit schirmt es eigentlich gut ab. Mars muss man eigentlich nur eine ordentliche tiefe Schlucht Anfliegen und da nur Seitlich rein bohren, schon ist man vor der Strahlung in Sicherheit, derzeit ist jedoch da nach oben zu kommen ein großes Problem.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

ewiges Problem der Strahlung 15 Nov 2017 20:30 #22443

Es geht nicht um die Strahlung allein. Auch nicht das der Mars menschenfeindlich und unbewohnbar ist ohne einen riesigen Aufwand an Technik und Kosten. Es geht nur um die Frage:
Wer soll es bezahlen so eine „Menschen-Marsmission“?
Die Amerikaner? Die Russen? Die Chinesen? Die EU ? Im persischen Golf hat man auch kein Interesse. Wozu auch. Bringt nichts.
Angenommen (Nur angenommen) Wir hätten auf der Erde keine seltenen Erden um Handys, Fernseher und Computer herzustellen. Und die gäbe es nur auf den Mars.
DANN hätte die Menschheit eine 50.50 Chance den Mars zu betreten. Aber auch diese Investition muß gut durchgerechnet werden, damit Katar und einige andere handvoll Länder dies erwägen.
Aber das war nur ein „Nehmen wir mal an es gäbe.Gedanke.“.
Somit wird die Menschheit niemals den Mars betreten.

P.S. Wozu auch. Und wer soll es zahlen. Hat die Menschheit bald sorgen genug zum überleben wenn in den nächsten Jahren der globalen Klimaerwärmung das Billionen tonnen gebundenes Methan sich vom Grunde der Meere lösen und aufsteigen. Dann wird es hier auf der „Lustig“.
Also lassen wir den Mars einfach „den Mars sein“.

Hör auf Stephen, ist schon mal ein guter Ansatz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hör auf Stephen, ist schon mal ein guter Ansatz.

ewiges Problem der Strahlung 16 Nov 2017 11:40 #22468

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1283
  • Dank erhalten: 165
Bezahlen? so etwas? naja das soll doch bitte der machen wo bei Geld die Zahlen aufschreibt, also de.wikipedia.org/wiki/Giralgeldschöpfung da strömt das tolle Geld Tonnenweise raus, und keine macht was.
Und wozu man das machen sollte? zum Beispiel da gibt es gewisse Gruppen von Menschen die nennt man Siedler, und die haben aus lauter Langeweile nix anderes vor wie genau das zu tun was manch andere nicht verstehen.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum