Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Allgemeine Relativitätstheorie • Äquivalenzprinzip • Krümmung •

Allgemeine Relativitätstheorie • Äquivalenzprinzip • Krümmung • 26 Nov 2017 05:29 #23164

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Allgemeine Relativitätstheorie • Äquivalenzprinzip • Krümmung • AzS (17) | Josef M. Gaßner

VIELEN DANK für Ihre Arbeit, Prof. Gaßner!
_______________________________________________________________________


Kurze Anmerkung:
Wie verhält es sich bei der geometrischen Universum Form < 180°?
Spielen Tori und topologische Mannigfaltigkeiten in der Universum Geometrie eine Rolle?
Gilt: de.wikipedia.org/wiki/Torus#/media/File:...s_from_rectangle.gif für die M-Theorien?
Entsteht die gekrümmte Kugelform der Erde (alle kugelförmigen Himmelskörper) durch ihre Masse, deren Schwerpunkt, auf den die Gravitation "ziehlt"+ Rotation? (Weshalb sehen Meteoriten wie "Kartoffeln" aus und nichts im Universum aeronautisch, letzteres wegen fehlender Luft, nicht wahr?
Kann ich die „Flachheit“ des Universums sehen (2D), wahrnehmen, wenn ich auf einer 3D Kugel stehe?
MfG,
Chalawan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Allgemeine Relativitätstheorie und Dunkle Materie9.85Donnerstag, 13 September 2018
Allgemeine Relativitätstheorie Folge 19 Zeitdilatation Schwarzschildradius9.74Montag, 08 Oktober 2018
Kostenloser Online-Kurs Allgemeine Relativitätstheorie9.74Sonntag, 26 Februar 2017
spezielle/allgemeine relativitätstheorie original +kleine frage9.63Samstag, 30 April 2016
Film 20: Allgemeine Relativitätstheorie • Schwarzschildmetrik • Schwarze Löcher9.63Donnerstag, 21 Februar 2019
Dunkle Energie oder Krümmung des Raums?6.77Dienstag, 05 Dezember 2017
Allgemeine RT + Quantenmechanik =5.33Montag, 08 Mai 2017
Allgemeine Plauderei5.33Freitag, 05 August 2016
Allgemeine Trägheitskräfte5.33Sonntag, 13 August 2017
Allgemeine Struktur des Forums5.27Sonntag, 31 Januar 2016

Allgemeine Relativitätstheorie • Äquivalenzprinzip • Krümmung • 26 Nov 2017 08:19 #23165

@Chalawan,
warum sind grössere Massen kugelförmig und kleine nicht?
Ich hätte gedacht, das wüsstest du.
Kleine Anregung: warum ist der Olympus Mons auf dem Mars 25 km hoch und unser Mount Everest schafft es gerade auf ca. 8,8 km?
Wenn du die beteiligten Kräfte betrachtest, kommst du selber drauf.
Die Luft oder deren Fehlen, spielt keine Rolle.
Und die Frage nach möglichen Raumzeitgeometrien, auch die < 180^ (= hyperbolische Krümmung) findet man natürlich in den kosmologischen Modellen.
Ich dachte, du wüsstest das alles schon längst.
Da offenbar nicht, nutze den Tag, das Wetter ist eh miserabel.

Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeine Relativitätstheorie • Äquivalenzprinzip • Krümmung • 26 Nov 2017 08:50 #23166

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo Thomas!


Tatsächlich stelle ich manchmal, ohne böse Absicht, Fragen, die ich selber beantworten kann, sorry.
„Olympus Mons“ kann niemals auf der Erde „stehen“! - Zum einen ist die Anziehungskraft der Erde mehr als doppelt so stark wie die des Mars. Ein derart hoher (und entsprechend schwerer) Berg würde deshalb in den Erdmantel sinken, der enormen Hitze wegen schmelzen und absinken. Darüber hinaus schwächen die Zusammenstöße tektonischer Platten die Struktur des Berges bereits bei seiner Entstehung. Wind, Regen und Schneefall tun ihr übriges, um die Höhe zu limitieren.

„Kugelform“, schon klar, der Grund ist die Schwerkraft, ab einer bestimmten Größe werden alle Massen intensiv zum Mittelpunkt des Körpers gezogen - dadurch bildet sich eine Kugelform. Aber es geht um die Krümmung im Video: auf der Erde zieht g Richtung Erdmittelpunkt, schräg– in der Rakete gerade nach unten.
„Winkelsumme“: Prof. Gaßner stellte Beispiele vor:
Winkelsumme = 180° Blatt Papier, Euklidisch
>180° Kugel, Erde
>180° „Herd“
Ich fragte nach, warum <180° bei den Beispielen nicht dabei war, inzwischen denke ich, es ging darum, klarzumachen, dass – auch – bei eine flache Scheibe wie dem Herd, aufgrund seiner verschiedenen Temperaturringe, NICHT die Gerade die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist.

Schönen Sonntag,
Chalawan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator

Allgemeine Relativitätstheorie • Äquivalenzprinzip • Krümmung • 26 Nov 2017 09:35 #23167

Chalawan,
warum stellst du Fragen, die du selber beantworten kannst? Ohne Zuhilfenahme der Psychologie fände ich jetzt keine hinreichende Erklärung für dieses Verhalten.

Zum Thema Berg: Fast richtig. Wenn du die Gravitation als die eine wirkende Kraft ins Feld führst, dann darfst du die Gegenspielerin nicht vergessen, nämlich die viel stärkere elektromagnetische WW. Sie sorgt für die chemischen Bindungen der Moleküle und sie ist es, die verhindert, dass wir einfach auf den Erdmittelpunkt zustürzen.
Betrachtest du einen Berg, dann stehen sich diese Kräfte gegenüber. Auch wenn die Erde unter der Kruste kalt wäre, könnte deshalb ein Berg auf ihr nicht beliebig groß werden.

Schönen Sonntag
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeine Relativitätstheorie • Äquivalenzprinzip • Krümmung • 26 Nov 2017 10:16 #23168

Guten Tag

Könnte man es auf die Kürze so zusammenfassen, daß eine Struktur (Universum, Sonstwas) als gekrümmt bezeichnet wird, sobald die euklidische Geometrie nicht gilt (was im übrigen recht unpraktisch ist - auf der Erde ist uns das egal, wir rechnen trotzdem so, weil wir kleine Teilstücke annähernd als euklidisch betrachten können).

Zitat von "Chalawan2000" : Ich fragte nach, warum <180° bei den Beispielen nicht dabei war....
Vielleicht deswegen weil eine Sattelfläche auf der Tafel so schwer zu zeichnen ist. Dort tritt es ja auf.

Viele Grüße, James

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeine Relativitätstheorie • Äquivalenzprinzip • Krümmung • 26 Nov 2017 11:03 #23169

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
@james
Nee, glaube ich nicht.
Vorgestellt wurde: Das Parallelenaxiom:
1.1 Die Euklidische Geometrie – Blatt Papier (2D) Winkelsumme = 180°
1.2 Die sphärische Geometrie – Kugel, Erde (3D) dito >180°
Beispiel "Herd“ (2D) mit versch. Temperaturringen auch >180° (TROTZ "FLACHHEIT")
[ → Situation des heutiges Universums: "flach" und trotzdem kann die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten die krumme Linie sein!
abgesehen von der noch existierenden Materie, die auch krümmt. - ]
Inzwischen gehe ich davon aus, daß Prof. Gaßner, die hyperbolische Geometrie (< 180°) und die Möbius Transformationen –
separat – behandeln wird.
[Im Video 17 geht es um "Krümmung" und die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten. Beispiel a) "Gerade", b) "Krümmung" und c) auch "Krümmung" (trotz 2D)

Chalawan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator

Allgemeine Relativitätstheorie • Äquivalenzprinzip • Krümmung • 27 Nov 2017 13:45 #23272

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo Thomas!

Du schriebst:
Chalawan,
warum stellst du Fragen, die du selber beantworten kannst? Ohne Zuhilfenahme der Psychologie fände ich jetzt keine hinreichende Erklärung für dieses Verhalten.

Erst wagte ich nicht, Dir zu antworten aber ich finde "Schwäche zeigen" nicht peinlich. Ich schrieb Dir per PN, dass ich deutsch beherrsche aber nicht spreche und im englischen einen weit größeren Wortschatz besitze. (Deswegen bin ich in einem deutschen Forum.) -
Fragen "sprudeln" manchmal aus mir heraus, nach tollen Vorträgen u.ä. und ich schreibe immer alles gleich auf, was ich klären will, auch wenn sich vieles davon schnell und/oder von "allein löst". Ich bin deswegen kein "Psycho" (englisch ausgesprochen).

Bei der Beantwortung meiner letzten Frage bin ich nicht sicher, so studiere ich meine Materialien und werde am "feedback" erkennen, ob ich in "vollem Umfang richtig liege".
Versteckter Inhalt oder OFF-Topic [ Zum Anzeigen klicken ]

Herzliche Grüße,
Chalawan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum