Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Verschränkte Teilchen und Zwillings-Paradoxon

Verschränkte Teilchen und Zwillings-Paradoxon 07 Apr 2018 11:40 #30588

Rene1obrist schrieb: Wir können es auch einfach so schreiben. Teilchen A hat sein Bezugsystem. Teilchen B hat sein Bezugsystem und der Beobachter hat sein Bezugsystem. Der Beobachter hat etwa das selbe Bezugssystem wie das Ion das im Labor blieb. Auch der Zwilling der zurückkommt könnte sein inzwischen älteren Bruder berühren und keiner ist irgendwie verzogen (vielleicht hat der Ältere inzwischen ein grösseren Bauch). Wenn du willst kannst Du auch die Quanteninformation des rückkommende Photons in ein weiteres Ion übertragen. Dann wäre keiner mehr mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs. Einer hätte einfach mehr Lebenszeit als der Andere und sie können auch so nahe kommen wie sie wollen. Das ist sicher nicht so komplex sonst dürfte ich am Morgen auch nicht mehr in den Spiegel schauen wenn die Phonons in mein Auge zurück kommen welche mein müdes Gesicht vorher ausgestrahlt hatten.

Willst du jetzt die Versuchsanordnung und den Ablauf immer weiter ändern bis sie zu dem von dir festgesetzten Ergebnis passt ????

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Verschränkte Teilchen und Zwillings-Paradoxon 07 Apr 2018 19:29 #30606

Nein es ist im Grunde immer der selbe. Der Partner der Verschränkung welche die Reise in der Zeit macht ist das ruhende Ion ( in der Betrachtung der Raumzeit). Der verschränkte Partner welche die Reise im Raum macht ist das Photon ( in der Raumzeit). Die entspechende Überlagerte Quanteninformation der Verschränkung geht von Ion auf ein Photon oder umgekehrt. Es gibt viele Möglichkeiten für einen Versuchsaufbau das Prinzip ist immer das selbe. Wenn Du mein Texte genau liest bin ich sicher Du verstehst die Grundprinzipien

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
AUF Zug
Powered by Kunena Forum