Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Photon-Teilchen-Antiteilchen

Photon-Teilchen-Antiteilchen 07 Apr 2018 08:49 #30580

  • Alka
  • Alkas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Grüße an alle!

Ich kenne den Mechanismus, nach dem sich ein energiereiches Photon in ein Teilchen-Antiteilchen-Paar umwandeln kann. Ein Detail daran interessiert mich: Wie ist die Orientierung dieser beiden Teilchen zueinander? In "Flugrichtung" des ursprünglichen Photons nebeneinander? Hintereinander? In letzterem Fall: Ist eines der beiden häufiger "vorne" als das andere? Könnten die beiden "auseinander gerissen" werden?

Der Gedanke kam mir bei der Frage, warum im frühen Universum hin und wieder ein Teilchen bei den Zerstrahlungsprozessen von Teilchen-Antiteilchen übrig blieb. Sind die einen einfach "hier" geblieben, während die anderen "da hinten" sind?

Ich bin gespannt (vor allem, weil dies mein erster Foren-Post ist).

Schöne Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Photon verlässt Atom mit seinem Antiteilchen und rotiert ...11.62Mittwoch, 02 September 2015
Annihilation von Teilchen und Antiteilchen, aber warum?10.71Mittwoch, 19 April 2017
Zusammenhang zwischen Antiteilchen, negativer Energie/Masse6Montag, 03 Juli 2017
Photon, ist was?5.94Dienstag, 29 Mai 2018
Ist ein Photon ein Wellenpaket?5.87Sonntag, 22 Juli 2018
Gedankenexperiment: Photon-Bahnkurve5.81Donnerstag, 15 März 2018
Hat das Photon doch eine Ruhemasse?5.74Freitag, 15 September 2017
Das Urknall-"Teilchen"4.8Sonntag, 18 März 2018
Anti-Teilchen4.8Donnerstag, 08 März 2018
verschränkte Teilchen4.8Dienstag, 09 Januar 2018

Photon-Teilchen-Antiteilchen 07 Apr 2018 11:51 #30593

Herzlich willkommen!

Für das Zerstrahlen ist es erstmal unerheblich, ob ein Antiproton mit seinem "Partner-Proton" oder einem anderen Proton zerstrahlt. In jedem Fall gibt es danach ein Antiproton und ein Proton weniger. Das übrig bleiben von Materie kann daher nicht durch Flugrichtungen erklärt werden.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum