Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Hat LIGO Gravitationswellen gemessen?

Hat LIGO Gravitationswellen gemessen? 16 Jun 2019 12:11 #52689

ClausS schrieb: - Das LIGO-Signal hat andere Ursachen als Gravitationswellen. Nur welche könnten das sein?

Genau, der Fingerprint (Chirp) stimmt nämlich und der passt zu sonst keinem bekannten Phänomen.

EDIT:
www.physik.uni-regensburg.de/forschung/g...v.Wellen.II.Gebh.pdf (Seite 11/12)
Der Erste, der das Signal bemerkte, war Marco Draco, ein italienischer Postdoktorand, der die LIGO-Datenströme in Hannover im MPI für Gravitationsphysik überwachte. Er bemerkte am 14. September 2015 gegen 11:50 h MEZ (Sommerzeit) ein Alarmsignal des Systems. In Louisiana war es erst um 3h morgens in Washington 5h. War das ein Test-Alarm, wie er immer mal wieder ausgelöst wird und in welchen nur wenige eingeweiht waren? Aber um diese Zeit? Von dem Signal, das den Alarm ausgelöst hatte, konnte man nur sagen: “Es ist zu schön, um wahr zu sein!“. Einer der leitenden Wissenschaftler von LIGO sagte später, es wäre auch zu schön gewesen, um es so im System zu simulieren: das wäre nämlich verdammt schwer. Deswegen war ihm bald klar, dass die Signale echt sein müssten.


Ein zweites Ereignis GW 15.12.26 wurde nach Filterung mit einem 30 - 600 Hz Bandpass inden Daten vom Dezember 2015 gefunden (online matched filtering) und durch eine zweite nachträgliche Filterung bestätigt. Die Signifikanz wurde hoch eingeschätzt. Die Unsicherheit, es könnte sich um ein Untergrundrauschen handeln, wurde mit einer Wahrscheinlichkeit von eins in 1 000 Jahren angegeben. Das Ereignis passierte LIGO in einer Sekunde und änderte dabei die Frequenz um 55 Hz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hat LIGO Gravitationswellen gemessen? 16 Jun 2019 12:59 #52693

  • Miky
  • Mikys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 95
  • Dank erhalten: 25

Diracfan schrieb: Das hätte besser sein können-war nicht mein Tag. Ich freue mich auf Deine Noten.

Andere haben ja schon auf ein paar Kinken bei Deiner - meiner persönlichen Meinung nach - Milchmädchenrechnung hingewiesen. Wenn jemand Noten seiner Ausbildung bringt, dann macht er das überwiegend nur (vielleicht bist Du eine Ausnahme), wenn ihm echte Argumente ausgegangen sind. Eigentlich sollte jemand mit Physikdiplom die Kinken selbst erkennen können. Du solltest auch selbst wissen, dass man Worten ohne Beleg in einem Forum glauben kann oder auch nicht - bevor Du also von anderen Noten verlangst, müsstest Du schon Deine Identität zwecks Nachprüfbarkeit lüften. Nein, lass es, ich möchte das gar nicht wissen. Ich wollte nur darauf hinweisen, wieviel Luft in solcherart Beiträgen steckt. Nach einem bekannten Sprichwort auch noch ziemlich schlechte.

Schreib doch mal was zum Thema. Wahrscheinlichkeiten fallen ja nicht vom Himmel, Du solltest die schon begründen können.

Wir anderen könnten bis dahin ja die Wahrscheinlichkeiten multiplizieren, ob am Ende nicht wieder eine Privattheorie herausschaut. Dein Auftreten hier zusammen mit Punkt 1 Deiner Liste lässt mich so ein Gefühl haben. Kannst Du aber leicht richtigstellen, wenn Du möchtest.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hat LIGO Gravitationswellen gemessen? 16 Jun 2019 13:27 #52696

Das Problem ist doch eher, dass Einsteins Privattheorien die Natur nicht richtig beschreiben. Meine überschlägige Wahrscheinlichkeitsrechnung habe ich als solche deklariert und sollte verdeutlichen, dass die Selbstverständlichkeit einer derartigen Messung durchaus in Frage gestell werden muss.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hat LIGO Gravitationswellen gemessen? 16 Jun 2019 14:28 #52700

Diracfan schrieb: dass die Selbstverständlichkeit einer derartigen Messung durchaus in Frage gestell werden muss.

Das ist wohl jedem Wissenschaftler bewusst, insbesondere denen, die die Messungen durchgeführt haben.

Diracfan schrieb: Einsteins Privattheorien

Erzähl uns mehr darüber! Davon habe ich noch nie gehört.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hat LIGO Gravitationswellen gemessen? 16 Jun 2019 17:23 #52708

Erstmal möchte ich gern wissen, warum 2 aktuelle Beiträge von mir mit fachlichem Inhalt nicht freigeschaltet wurden.
Der erste hatte zum Inhalt, warum die ART nicht stimmen kann, der zweite bezog sich auf Strahlung beschleunigter Ladungen???

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hat LIGO Gravitationswellen gemessen? 16 Jun 2019 21:12 #52721

Ich kenne kein Freischalten, es ist mir aber früher mehrmals passiert, dass ich einen Beitrag abgebrochen habe statt ihn abzusenden. Was aber immer wieder passiert, wenn die Bearbeitung zu lange dauert, ist, dass der Beitrag im Nirwana verschwindet, mit einem Hinweis auf grünem (oder gelbem??) Hintergrund, dass die Sitzung abgelaufen sei ... also immer vor dem Abschicken den gesamten Post vorsichtshalber nochmals kopieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hat LIGO Gravitationswellen gemessen? 01 Sep 2019 22:20 #56708

Kleiner Hinweis für die GW - Interessierten.

Die Ligo - Virgo Detektoren haben in der 3. Messperiode bisher 32 Ereignisse registriert.

Die Detektionen stehen im Netz, kann man leicht googeln unter Ligo aktuell 2019.

Mir erscheint es etwas merkwürdig, warum man nach der Verbesserung der Sensitivität und der damit verbundenen erhöhten Wahrscheinlichkeit, auch das Verschmelzen zweier Neutronensterne vermehrt zu messen, warum diese Prognose nicht eingetroffen ist.

Ich hab dafür vordergründig keine Erklärung. Die Kollegen, die damit beschäftigt sind, wahrscheinlich auch nicht.

Da muss man erst mal mindestens 10 Messperioden durchführen, damit sich die Statistik verbessert.

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hat LIGO Gravitationswellen gemessen? 02 Sep 2019 16:40 #56725

  • sebp
  • sebps Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 410
  • Dank erhalten: 28
So wie ich das verstehe gibt es bis jetzt nur Kandidaten, und keine offizielle Detektionen.
Die Kandidaten werden auch immer weniger, bis jetzt sind 26 übrig.
gracedb.ligo.org/superevents/public/O3/

Eine optische Bestätigung gibt es auch noch nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hat LIGO Gravitationswellen gemessen? 02 Sep 2019 21:09 #56740

Sebp,

danke für die Korrektur. Die Quelle, die ich da gefunden hatte, hatte den 28.8. als Veröffentlichungsdatum. Ich dachte, sie sei aktuell. Erstaunlich, wie schnell sich diese Liste offenbar ändert.

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hat LIGO Gravitationswellen gemessen? 01 Okt 2019 23:19 #58147

Nachdem ich mich intensiver mit dem Aufbau beschäftigt habe, möchte ich mein Haltung relativieren, der Nachweiß von Gravitationswellen sollte damit möglich sein Hut ab vor der Ingenieursleistung.

Aber ich bleibe dabei, es wird immer wieder falsche positiv Meldungen geben, dies könnte nur verhindert werden, durch zusätzliche nicht erdgebundene Detektoren Meine Meinung: Bis die gw Astronomie an die Leistung der em Astronomie heranreichen wird, wird noch viel Zeit vergehen. Das sie diese ersetzen wird glaube ich nicht; Stichwort Exoplaneten mittels gw entdecken, was es in dem Frequenzbereich an Überlagerungen geben muss, für mich unvorstellbar.

Das Menschenpack fürchtet sich vor nichts mehr als vor dem Verstande. Vor der Dummheit sollten sie sich fürchten, wenn sie begriffen, was fürchterlich ist
Goethe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Menschenpack fürchtet sich vor nichts mehr als vor dem Verstande. Vor der Dummheit sollten sie sich fürchten, wenn sie begriffen, was fürchterlich ist
Goethe
  • Seite:
  • 1
  • 2
AUF Zug
Powered by Kunena Forum