Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Dunkle Energie schneller als Licht?

Dunkle Energie schneller als Licht? 25 Feb 2016 04:41 #3179

seit geraumer zeit interessie ich mich für die noch ungeklärten Fragen und problemstellungen der astrophysik und quantenmechanik.
Ich habe mir gedacht wenn teilchen zu stark schwingen geraten sie in die ultraviolettkatastrope(Die Aussage ist die, dass wenn Strahlung sich klassisch verhalten würde (d.h. nicht quantisiert wäre), dann würde die in jeder Frequenz enthaltene Energiedichte mit der Frequenz anwachsen, die Gesamtstrahlungsleistung eines schwarzen Körpers wäre damit unendlich - was natürlich nicht stimmen kann.).... kann dieser zustand nicht doch erreicht werden, wenn zwar die frequenz steigt aber die amplitude geringer wird? und hätte man dadurch nicht teilchen die gleichzeitig gravitativ wären aber nicht durch licht oder magnetismus messbar,somit natürlich nicht sichtbar?zumal wir nicht schneller gucken können als Licht, aber hochfrequente teilchen evtl doch? MfG William

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Datenübertragung schneller als das Licht mit einer Stange???10.31Donnerstag, 07 September 2017
Baryonen, Dunkle Materie, Dunkle Energie - Anfangs und Heute7.89Dienstag, 24 Mai 2016
Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings?7.82Montag, 10 Juni 2019
Dunkle Materie und dunkle Energie in der M-Theorie7.67Donnerstag, 28 April 2016
Neues um die dunkle Energie / dunkle Materie!7.67Donnerstag, 30 November 2017
Unterschied dunkle Materie / dunkle Energie7.67Dienstag, 13 März 2018
Dunkle Materie beugt Licht7.51Freitag, 06 Januar 2017
LUX bringt kein Licht in die Dunkle Materie7.42Montag, 19 Dezember 2016
Dunkle Energie6.89Samstag, 26 August 2017
Dunkle Energie6.89Donnerstag, 19 Oktober 2017

Dunkle Energie schneller als Licht? 26 Feb 2016 18:17 #3233

Es gibt ein klassisches Strahlungsgesetzt, das Gesetz von Rayleigh-Jeans ( de.wikipedia.org/wiki/Rayleigh-Jeans-Gesetz ). Es stimmt nur bei langen Wellenlängen, bei kurzen Wellenlängen ist es falsch. Dieser Fehler des Rayleigh-Jeans-Gesetz hätte zur Konsequenz, dass die thermische Abstrahlung eines Körpers unendlich viel Energie hätte. Dies nennt man Ultraviolettkatastrophe.

Das auf Quantisierung beruhende Plancksche Strahlungsgesetz löst dieses Problem und ist experimentell extrem gut überprüft. Somit müsste eine andere Theorie, die von anderen Prämissen ausgeht, genau das Placksche Strahlungsgesetz ergeben.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum