Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Harald Lesch: Ohne Fehler gäbe es keine Schöpfung

Harald Lesch: Ohne Fehler gäbe es keine Schöpfung 17 Sep 2019 23:12 #57405

  • Philzer
  • Philzers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • 4D versus 3D
  • Beiträge: 775
  • Dank erhalten: 64
Hi,

Cim Borazzo schrieb: Fehler sind Abweichungen im Ist gegenüber einem zuvor gefassten Plan


&

Cim Borazzo schrieb: Wenn beim Kopieren von Erbgut keine exakte 1:1-Kopie entsteht, sondern etwas graduell oder signifikant anderes, dann gibt es dafür immer eine natürliche Ursache, meinetwegen irgendein Sonnenwind, der genau in diesem Moment auf die biochemischen Elemente einwirkt und deren Verhalten so beeinflusst, dass genau diese Veränderung erfolgt.


Wodurch der 'Plan' des Erbgutes verändert wird und also eine Abweichung auftritt. :-)

Cim Borazzo schrieb: Weshalb Herr Lesch diesen Vorgang als Fehlleistung einordnet, kann ich nicht nachvollziehen. Kein Naturgesetz wird verletzt.


Eben genau deshalb.

... Wenn Du in der Mathearbeit Fehler machst, weil Du an Deine neue 'Flamme' denkst, wird auch kein Naturgesetz verletzt. ... :-)


mvg Philzer

Das Unverzichtbare ist nutzlos - F.J.Hinkelammert

Außerinstrumentelle Denker sind die liebenswerten Verrückten - Philzer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Unverzichtbare ist nutzlos - F.J.Hinkelammert

Außerinstrumentelle Denker sind die liebenswerten Verrückten - Philzer
  • Seite:
  • 1
  • 2
AUF Zug
Powered by Kunena Forum